News Apple sieht kein Problem, trotzdem Gratis-Hüllen

Gohst

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.325
@Xaen:

http://www.youtube.com/watch?v=RD188LlRBGM

Die Dämpfung beträgt laut diesem Beitrag ca. 20 dBA.
Und das ist halt nicht gerade nix.

Wie gut die Netzabdeckung in den USA wirklich ist weiss ich nicht.
Leider ist es einfach kein Argument für Apple.
Nicht jeder wohnt gleich neben der Antenne.

Und zum "kurzschluss": doch, Fingerspitze auf die Spalte zwischen den Antennen reicht schon.
Was passiert wenn man Alufolie nimmt? Oder einen feuchten Finger? Etc.?

Auch extrem interessant der Speedtest da:

Auf dem Tisch: http://www.youtube.com/watch?v=NAOxd6qErKI&feature=related
Linke Hand: http://www.youtube.com/watch?v=D215Cilb2JU&feature=related

Mehr als 10x langsamer!
 

Johannes659

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
140
tja Nilpferd, ich sehe das ähnlich. Vielleicht ist zudem das CB-Forum nicht die richtige Plattform für solche Auseinandersetzungen (v.a. in Hinblick auf sachliche Comments).

Bevor jedoch wieder eine Welle der Entrüstung losbricht verkneife ich mir meine persönliche Meinung zu Apple-Gerätschaften - nur so viel:

Ich bin in jeder Richtung ein äußerst zufriedener Kunde dieser Firma und zahle auch lieber gerne etwas mehr für z.B. makellose Bedienbarkeit, stabiles OS, ausgezeichneten Telefon- und persönlichen Support (one to one, welche Firma bietet das schon?) und ein ansprechendes Design der Peripherie.

Und ja: Ich besitze ebenso ein iP4 und mal ganz ehrlich: Welche wirkliche Alternative gibt es denn in letzter Konsequenz hierfür (bitte fühlt Euch nicht gleich wieder persönlich beleidigt!)?
 

DarkMaddin

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
182
ich finds auf jedenfall gut, dass auch gezeigt wird, dass nicht nur das iphone signalverluste hat, sondern ein großteil anderer, beliebter, handys.
ich miss mein iphone 4 bisher nicht. das antenne "problem", was ja eigentlich keins ist, kann ich zwar rekonstruieren, jedoch in meinem alltag hab ich keine probleme damit.
ich frag mich echt, wie die leute eigentlich ihr iphone halten, damit die genau da auf den schwarzen strich mitm finger kommen
 

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
Alle Mitglieder in diesem Forum von "kurzschluss zwischen den Antennen" sprechen, haben keine Ahnung von dem, was Sie reden und brabbeln einfach irgend jemandem nach, der das vielleicht mal gesagt hatte und das in einen Satz verfasst hat, der auf den jenigen kompetent wirkte.
Ich habe mich mit dem Problem jetzt nicht wirklich auseinander gesetzt, aber das mit dem Kurzschluss haben sie sogar in den Nachrichten gebracht. Klang auch recht plausibel.

Gut, ist vielleicht kein 100%iger Kurzschluss, aber eben eine Überbrückung.
 

suessi22

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.041
@DarkMaddin

Ähm wie wäre es denn mit "Ganz normal in der linken Hand".
Sie sollte vielleicht ganz leicht feucht sein - ist bei diesen Temperaturen aber kein Problem!

MfG
 

Jigs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
346
In Deutschland zumindest hatte kaum jemand Probleme mit abgebrochenen Anrufen, Telekom ist ja ein Glück nicht AT&T.
Hmm kaum? Ich weiß ja nicht. Heute eben jemand mit iPhone4 von t-mobile kennen gelernt. Der hat richtig wut. der hat immer wieder Verbindungsabrüche und exakt das Problem. Mir hat er gesagt seine Kollegen haben das Problem auch. Anscheinend alles Ausnahmen. Das geht sogar soweit, dass 2. Handy gekauft wurden um immer erreichbar zu sein.

mir hat er gesagt, dass er den müll am liebsten loswerden würde. ihm wurde auch geraten eine hülle zu nutzen. nur das will er nicht, weil er es nunmal wegen dem design gekauft hat.

@suessi22:
lol! jo. seh ich genauso. wenn man es ganz normal in der hand hält deckt man das automatisch ab! :) Man muss das schon wie ein homo halten um das nicht abzudecken!

Ich selber bin in der Automobilbranche "unterwegs". Ich finde es persönlich unglaublich wie man mit dem Problem leben kann bzw. akzeptiert wird.
Man stelle sich folgenden Vergleich mal vor:
Beim verkauf eines schicken Audi A5 Sportpack wird bei der Übergabe folgendes gesagt: "Die Motorhaube geht manchmal auf. Hier haben sie ein Seil, um die Motorhaube zu befestigen" Bei anderen Autos kann das auch passieren..."
Was würden dann die Kunden sagen, die so viel Geld für so ein Auto ausgeben? Da gäbe es ein Aufschrei der in jedem Nachrichtensender kommen würde! So was wäre unvorstellbar und würde kein Kunde akzeptieren.

Zu den Videos auf dieser Seite:
http://www.apple.com/antenna/

Ich bin für unabhängige Tests, ob andere das auch so nachstellen können!
Vielleicht könnte ja Computerbase da mal was machen!
Denn wie der Jornalist gesagt hat: "Er konnte das Problen nicht reproduzieren an Ort und Stelle!!! Und sind Journalisten nicht viel unterwegs und hätte das ihm nicht schon längst auffallen müssen, wenn es wirklich so wäre? Wieviel kosten eigentlich die anderen geräte, wo das Problem angeblich auch da ist? Und wieviel kosten die Geräte wo das Problem gar nicht erst da ist?
Wenn ich ein Premium-Handy kaufe erwarte ich, dass es auch ordentlich funktioniert und nicht das Leute sich ein 2. Handy kaufen müssen um komplett erreichbar zu sein.
Würde der A5 besitzer sich noch einen A1 kaufen um nicht immer ein Seil um die Motorhaube binden zu müssen?
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.558
hehe^^ diese "wichtigen hinweise zu antennen anderer smarthphones" sind ja ma witzig... die suchen doch nur nach ausflüchten - "die anderen machens odch auch so, warum sollte das jetz bei uns nicht klappen"
 

Winterday

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.237
@Jigs: Der "Bekannte" und seine "Kollegen" dürften nicht die hellsten Sterne auf Gottes Firmament sein - aber wer, mit Verstand, soll Dir diese Geschichte abnehmen?
 

JokerGermany

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.546
Hast du Gegenbeweise?
Es gibt auch in Deutschland flecken, in denen man gerade so noch Empfang (mit einem normalen Handy) bekommt ;)
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.543
@winter
Steve würde man glauben... :)
 

Nilpferd

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
216
@ jigs:
dein neuer Bekannter findet das IPhone also "Müll" behälts aber trotzdem wegen des tollen Designs.
Und es wurden zweit Handys gekauft um immer erreichbar zu sein.
Das muss ja schon ein extremer Fanboy sein. (ach ja, man ist mit dem IPhone genauso erreichbar wie mit jedem anderen Handy auch, nur dass man theoretisch bei Gesprächen Verbindungsabrüche bekommen könnte)
Und einfach mal alle, die den Spalt nicht abdecken als "Homo"s zu bezeichen spricht ja auch für sich.

Zum Thema:
gibt es eigentlich Videos oder andere Quellen die zeigen, dass das ganze in Deutschland überhaupt funktioniert? Weil alles was ich so auf YT gesehen habe, war im AT&T Netz.
 

JokerGermany

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.546
Wie schon gesagt, schick mir nen Iphone 4 und ich rekonstruiere es nach.
Hier in der nähe ist überalll ziemlich schlechter Empfang ;)
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.875
Sehr überzeugend, Mr. Jobs. "Es gibt kein Problem, es hat auch nie welche gegeben! Trotzdem verteilen wir Schutzhüllen um das nicht vorhandene Problem zu lösen."

Apple scheint wirklich zu glauben das man seine Kunden bis zum umfallen verarschen kann. Und wahrscheinlich haben sie sogar Recht XD
 

s.0.s

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.627
Sehr überzeugend, Mr. Jobs. "Es gibt kein Problem, es hat auch nie welche gegeben! Trotzdem verteilen wir Schutzhüllen um das nicht vorhandene Problem zu lösen."
Das ist so eine Art Handyplacebo :D

Hab zwar kein iPhone aber wenn das stimmt dann kann man eigentlich erwarten dass Geräte in dieser Preisklasse einen Service haben der das Problem behebt oder gg. ein neues Gerät umtauscht.
 
M

mplutka

Gast
Ich finde es auch ziemlich frech, einfach andere Smartphones zu zeigen, die angeblich auch denselben Fehler haben. Habe es prompt mit meinem N95 getestet und keine Signalverschlechterung feststellen können.
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Auch wenn ich die Informationspolitik von Apple in diesem Fall kritisiere, sollte man mit der Einschätzung des iPhone 4 doch auf dem Teppich bleiben. Es melden sich in diesem Forum einige zu Wort, die gar kein iPhone 4 besitzen, den Fehler somit nicht replizieren können, sondern dies nur als willkommenen Anlass nehmen, mal wieder verbal auf Apple einzuprügeln.

Mir wäre das Problem ohne die dauernden Meldungen gar nicht aufgefallen und nimmt man die bisherigen Verkaufszahlen, geschätzt 2,5 Millionen, ist von massiven Empfangsproblemen bei allen Kunden derzeit wenig zu sehen. Ja, es gibt diejenigen, bei denen Gespräche abreißen und der Empfang deutlich schlechter ist als mit dem 3GS, gemessen an allen Nutzern hat Steve Jobs aber nicht ganz unrecht, wenn er auf die sehr niedrige Rücklaufquote des iPhone 4 verweist.

Ebenso ist das Problem aufgrund des anderen Netzausbaus derzeit vorwiegend auf die USA begrenzt. Verfolgt man zudem die Testberichte, die zum iPhone 4 erschienen sind, ist dort nirgendwo dieses Problem in den Vordergrund gerückt worden, was beweist, dass es in der Praxis keine große Bedeutung hat. So hat auch der Computerbase Test dies nicht erwähnt.

Das soll kein Herunterspielen eines Problems sein, doch würde man dem Ganzen durch einen simplen Hinweis im Fazit, dass bei schwachem Netz und bestimmter Haltung Verbindungsabbrüche möglich sind, eher gerecht werden.

Meine Meinung zum iPhone 4 ist deshalb etwas getrübt, aber ich halte es dennoch für das derzeit beste Smartphone, allen voran wegen Display, Akkulaufzeit und Bedienung.
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.212
Ich hab zwar kein iPhone 4, aber auch schon genug Leute, die eines haben.

Fakt ist: Sobald man das Handy dumm anfasst, kann es zu Signaleinbußen kommen. Apple zeigt es ja. Das Apple aber auch Fremdprodukte zeigt und sagt: "Momentmal, wir sind nicht die einzigen." Ist aber auch richtig und sie zeigen alle anderen Handys/SmartPhones die es gibt und sie fasse die alle nicht gerade "unnatürlich" oder "künstlich" an. Ich persönlich würde mein Handy so zwar nicht anfassen, aber einige in meiner Verwandtschaft fassen die Handys so an und klagen auch manchmal über Verbindungsabbrüche, aber mit jedem ihrer Handys.

Das Antennen-Problem bei Apple ist scheiße, und ja meiner Meinung nach liegt da auch eine bestimmte Macke vor, aber sie sind nicht die einzigen, und bei Apple spielt die Presse dieses Problem verdammt hoch und hier steigen alle "Anti-Apple" Menschen, auch ohne Kernkompetenz mit auf.

Die Lösung mit der Schutzhülle mag zwar nicht die schönste sein, aber es ist eine Lösung die das Problem löst und ja man muss, meiner Meinung nach, das Handy verdammt dumm anfassen, um dieses Problem zu bekommen.

Im Übrigen zum W-Lan Test, den hier einer vorbringt: Keines der SmartPhones die ich bisher gesehen, erlebt oder zum ausprobieren bekommen habe, hat mich mit seiner W-Lan-Leistung in der Hand wirklich überzeugen können. Nur bei einer 16MBit/s Leitung kommen am ende nur ca. 1,9MiB/s an. Da reichen von einem iPhone 4 die 6MiB/s pro Sekunde noch locker aus in der Hand. ;)

Aber man hat ja wieder ein Problem gefunden, wo man meckern kann... Aber mal nach denken, dass wirklich mehr alleine durch die Internet-Leitung hier schon limitiert wird auf den Gedanken kommt man ja dann nicht.

Und ja, das iPhone 4 hat ne grottige W-Lan-Leistung... Und, mein Internet ist trotzdem langsamer. ;) Selbst wenn ich VDSL 50 hätte, wäre das W-Lan vom iPhone noch schnell genug. (VDSL50 kommt am Ende theoretisch 5,96MiB/s an!)

Kurz um: Aktuell wieder ein gefundenes Fressen für die Apple-Hasser und nicht mehr. Wirklich rational denkt keiner von den. Und nein, Apple hat nie gesagt das sie Perfekt sind, sie haben nie Behauptet sie machen keine Fehler. Das waren irgendwelche dummen "Apple-Hasser" und "Apple-Fanboys", die einem um darauf dann rum zu reiten, fals doch nen Fehler passiert, die anderen, weil sie verblendet sind.

Ja Apple macht auch Fehler, jeder macht Fehler, und nein Apple ist nicht der heilige Gral und nein Apple ist nicht Schuld am 2. Weltkrieg, nur so für die Apple-Hasser, man weiß ja nie, auf welche Ideen die als nächstes kommen, wenn jemand so was behauptet. Ich wette, die würden alle da mit auf springen.
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
schon klar, apple ist auf einmal wohltäter und so gutmütig dass sie sachen verschenken............ wers glaubt.

billigste manipulation der einfachen gemüter.
von wegen keine eingeständnisse, mit der aktion ist für mich alles klar.
 

J@ck

Bisher: Clusted
Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
183
Sehr interessant finde ich ja das es die Bumper direkt von Anfang an gab,
mir fiel damals das äusserst ungewöhnliche Design auf für ein Handycase,
kein Schutz auf Vorder- und Rückseite, #
nur am Rahmen,
zufällig ist da dann auf einmal eine Antenne,
zufällig macht diese überraschend bei dem einem oder anderem Probleme,
zufällig gibts dann ne PK,
zufällig werden die Bumper nun verschenkt...


Ich finds iPhone sehr gelungen und kauf mir 100% auch das 4er,
dennoch ob das alles Zufälle sind oder ob Apple von Anfang an wusste das es Probleme geben könnte und man daher die Bumper entwickelt hat, kA

Cheers
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.820
Bin zwar kein Apple Fan und würde mir niemals ein Produkt dieser Firma kaufen...

und ganz unabhängig davon ob es jetzt dieses Problem wirklich gibt, auch bei anderen Herstellern etc. ...

Das Interessante ist doch, das Apple dank einem kleinen nicht wirklich "schwerwiegendem" Problem mehr Aufmerksamkeit bzw. gratis Werbung in den Medien bekommt, als alle anderen Hersteller sich überhaupt leisten könnten...

Ja, auch der aller aller schlimmste Artikel über ein Apple Prdoukt ist Werbung für Apple... bisher hat doch kein Problem (gab ja bei diversen Geräten von Apple Problemchen) dafür gesorgt, dass es Apple schlechter geht, seitdem Jobs wieder da ist...

Sowas nenn ich mal Godlike Marketing... der Jobs ist für mich der Gott des Marketings, den die Applefans hat der so in der Tasche, dass wie bereits gesagt jede Kritik, egal ob postiv oder eben negativ irgendwie neue Kunden bringt...

wers nicht glaubt, über welches Cosumer Produkt auf dieser Welt berichten den bitte 90% aller Medien, wenn es erscheint bzw. es mal nen Problemchen gibt...

Also mein Fazit, der Jobs hat den besten Job für sich gefunden und niemand evtl. nur der Billy kommt noch an den ran...
 
Top