News Aqua Computer Dr. Delid: Köpfende Konkurrenz für den Delid Die Mate

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.858
#1

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.952
#3
früher oder später gibt es immer Konkurrenz :rolleyes:
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
743
#4
Weis man eigentlich schon, ob Ryzen verlötet sein wird?
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
832
#5
Da kannst du von ausgehen, es ist bei AMD tradition und warum sollten sie sich durchs verkleben selbst ein Bein stellen.
 

DaZpoon

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.785
#6
Komisch dass Intel das nicht für 100 Euro extra verkauft...
Mir wäre es lieber wenn es mal jemand als Dienstleistung anbietet. Aber vielleicht ist dieses Problem ja ohnehin bald behoben (Ryzen).
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.136
#7
wieso wird das ding zum kauf angeboten? die sollen das vermieten. also ich würde mir das teil bestellen, meine cpu köpfen und den kaufvertrag widerrufen. so bleibt fürn händler nix übrig. wenn ers vermietet, kriegt er immerhin den mietzins.
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.135
#9
Was bitte heißt "Plastiknasen entfernen" kann man diese dann nicht wieder anbringen und muss dann irgendwas oder das ganze Ding kaufen um wieder Sky/Kaby-Lakes zu köpfen ?
 

CSO

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.462
#10

obi68

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
987
#11
wieso wird das ding zum kauf angeboten? die sollen das vermieten. also ich würde mir das teil bestellen, meine cpu köpfen und den kaufvertrag widerrufen. so bleibt fürn händler nix übrig. wenn ers vermietet, kriegt er immerhin den mietzins.
Bei der Miete gebe ich dir recht. Das mit dem Kaufvertrag widerrufen ist in meinen Augen einfach nur eine Frechheit. Das Rückgaberecht wird regelmässig missbraucht. Der Dumme ist der Ehrliche.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.585
#12
@mickey Cohen

was soll die miete dann deiner meinung nahc kosten mit 2 mal porto ( hin und zurück) ? glaubst du echt das lohnt sich der ärger den man bei vermietungen hat. es ist beschädugt, nein es war bei ankunft beschädigt. hier fehlt dieses teil jenes teil wegen pfennig artikel streiten??

media markt macht das bei TV geräten etc und anscheinend lohnt es sich wohl bisher kaum ( ist erst angelaufen)
 

thehintsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
428
#14
@mickey Cohen

was soll die miete dann deiner meinung nahc kosten mit 2 mal porto ( hin und zurück) ? glaubst du echt das lohnt sich der ärger den man bei vermietungen hat. es ist beschädugt, nein es war bei ankunft beschädigt. hier fehlt dieses teil jenes teil wegen pfennig artikel streiten??

media markt macht das bei TV geräten etc und anscheinend lohnt es sich wohl bisher kaum ( ist erst angelaufen)
Gerade, da du Media Markt ansprichst: Dort kann man ja auch für kleines Geld oder gar umsonst seine SIM Karte zur micro/nano SIM stanzen lassen, ohne selbst dafür dieses Werkzeug kaufen zu müssen. Da könnte man doch einen Service anbieten, dass man mit seiner CPU hin kommt, köpfen lässt und wieder geht. Wäre doch prima.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2
#15
Bei der Miete gebe ich dir recht. Das mit dem Kaufvertrag widerrufen ist in meinen Augen einfach nur eine Frechheit. Das Rückgaberecht wird regelmässig missbraucht. Der Dumme ist der Ehrliche.
Der Junge hat Recht, ich könnte das Teil genauso gut auf ebay Kleinanzeigen weiterverkaufen und jeder der das weiterreicht hat im Grunde gewonnen außer der Händler und Hersteller... Was soll man damit nach einmaligen Gebrauch machen? Liegt ja eh nur rum und die 30 Ocken sind viel zu schade, da gönne ich lieber anderen ihren Spaß.
 

der_infant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
447
#16
Noch schöner wär eine Lösung um die CPU völlig ohne Heatspreader zu betreiben.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.585
#17
Da könnte man doch einen Service anbieten, dass man mit seiner CPU hin kommt, köpfen lässt und wieder geht. Wäre doch prima.
und was ist wenn beim köpfen schief geht? wer haftet ?? :evillol:

hier drei blocks weiter gibt es so ein "pc- tuning schuppen" bei dem ich notgedrungen wegen seinen Preisen doch kaufen musste ( e-sata kabel), der das anbietet. der will fürs köpfen ohne fixieren und wlp 25€ , full service 50€ und lässt dich vorher ein wisch unterschreiben das der defekt nicht ersetzt wird.

ich wette der hatte keine 3 zahlenden kunden, weil das immer noch ein "things of nerds" ist ... und diese nerds machen es dann lieber selber

die restlichen die interesse hätten und das machen lassen würden ist eine homeopatische größe im jahr
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.682
#18
Da einige gefragt haben, caseking wollte doch demnächst auch vorgeköpfte CPUs direkt verkaufen.

Ansonsten finde ich es lächerlich, wie manche leute denken und Dinge wie das Widerrufungsrecht ausnutzen. Ein Tool für 30€ ist zu teuer, aber an ner 350€ CPU kann man ja rumbasteln ^^ Aber wenn man den leuten den kleinen Finger gibt, nehmen sie sich ja immer die ganze Hand. Nicht umsonst greifen Händler bei Amazon bei sowas mittlerweile auch durch.

Noch schöner wär eine Lösung um die CPU völlig ohne Heatspreader zu betreiben.
Kann man machen, bringt aber nichts. Die temperaturen beeinflusst es kaum, aber bei vielen Kühlern wirds mit der Montage schwierig und dem richtigen anpressdruck.

Zum thema Köpfen as a Service.... die nachfrage dürfte da gegen Null gehen. in Hardwareforen wie diesem treiben sich schon die wirklich interessierten rum. Und selbst davon betrifft das Thema nur einen kleinen Teil. Sowas wird sich kaum rechnen. Da finde ich den Ansatz von Shops schon sinnvoller, die gleich vorgeköpfte prozessoren verkaufen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.502
#19
Würde ein Online-Händler fertige CPUs, geköpft, neu verlötet/verkleistert und verschlossen für einen Aufpreis mit Funktionsgarantie anbieten, könnte ich mir durchaus vorstellen dafür 50 Euro zu zahlen. Zudem könnten die Händler so auch Rückläufer/Tray verwursten.

Kein Gefrickel, keine Schweinerei (Flüssigmetall) und Funktionsgarantie ...

Edit: Ich finde die 30 Euro für das Produkt bzw. beide Produkte am Markt übrigens vollkommen legitim, ein "Use&Return" finde ich eine furchtbare Einstellung
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.585
#20
@Shoryuken94

gebe dir da voll recht. wo bleibt die ehrlichkeit. ich sage nur "you get what you earn"...

sorry aber diese "schmarotzer" die das z.b bei grafikkarten, mode, etc machen denen sollte man zentral führen und das onlineverhlaten protokolieren 8 ok überspitzt) aber bisschen wahrheit ist dran
 
Top