Aquastream XT ultimate und Aquaero XT 6 kompatibel ?

Masterblack755

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hallo Computerbase

Hab folgendes Problem mit meiner Wasserkühlung, ich besitze die Aquastream XT ultimate und hab mir vor kurzen die Aquaero 6 XT noch gekauft.
Ich möchte gerne beiden miteinander verbinden, blos das funktioniert nicht wirklich.
Über ein Tachosignal kabel hab ich beide Geräte verbunden, an der Pumpe der BUS slot und an der Aquaero der Durchlusssensor, liegt ich da falsch?
Ich brauch da durch kein extra Kabel USB zum Mainboard, würde doch wenig Sinn machen, weil beide Geräte miteinander kompatibel sind
An mein Aquaero ist ja bereits ein USB Kabel zum Mainboard angeschlossen, 4 Fühler 4 Lüfter und Strom sind angeschlossen.
Habe es genau nach der Beschreibung gemacht.
Braucht die Pumpe den Strom oder kann der auch von den BUS Kabel versorgt werden?

Andere Frage, meine Kabel sind auch zu kurz, kann ich USB/TACHOSIGNAL/ESATA mitn Telefonkabel erweitern?
Momentan ist es proversorisch aufgebaut, hab eine externe Wasserkühlung

Hab leider nichts gefunden, über das Problem bisher und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

gruß Masterblack755
 

Schnitzel128

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.408
moin,

Beide Produkte sind kompatibel!

Du hast es bestimmt falsch verkabelt.
So muss es sein: asxt_ae.png (der Abgebildete Aquaero ist noch die Ältere Generation!)
Nicht an Durchflusssensor!

An dem Aquaero 6 musst du die Aquastream an "Aquabus HIGH" Anschließen! (Der hat 4 Pins, wobei der 4. Pin nur für Strom Dient. Ist für eine Kombination aus Poweradjust 2 und mps flow gedacht z.b.)

Pumpe braucht den Strom vom Netzteil, da sie unabhängig vom Aquaero arbeitet.

Mit einem Telefonkabel? Wtf. Wenn du Löten kannst, kannst du alles so machen wie du willst, da gibts keine Einschränkungen. ;)
Aber achtung. Tachosignal braucht nicht so viel. USB wird ehr nicht mehr machbar mit einem Telefonkabel und esata kannst du denke ich vergessen. Da braucht man schon ordentliche Kabel^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Thor76

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
191
Ich mein gelesen zu haben, das du für die Einrichtung die Aquastream einmal per USB anschließen musst. Nach der Einrichtung kannst du das USB Kabel von der Aquastream entfernen, dann läuft die Kommunikation nur über den Aquabus. Allerdings stehen per Aquabus nicht alle Funktionen zur Verfügung.

sent via mobile device
 

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.759
Da TE ein SATA-Kabellängenproblem beschreibt hat er vermutliche diese Version:

aquastream_ultimate.jpg

Dennoch bleit es bei den Anschlüssen wie oben beschrieben.
Aquabus mit Aquabus verbinden
Beide USB ans MB
SATA Power an Pumpe
4Pin Molex an Aquaero

In der Aquasuite sollte alles auftauchen und Sinnvoll einstellbar sein

Dies könnte das SATA-Kabellängenproblem auflösen:

31-J2vrlK8L__SX355_.jpg

Google: ´Sata Powerverlängerung´ ohne ´´

Sein ´Externer Betrieb´ lässt rückschließen das die Pumpe gar nicht im Gehäuse betrieben wird.
USB lässt sich gut bis auf 5m Verlängern. Es gibt auch Adapter die USB (Normal/Extern) auf ´Intern´ wandeln (Die flachen 4/5 Stecker die am aquaero und aquastream verbaut sind)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top