Arbeitsplatz braucht lange zum Öffnen

FCb

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
220
Hallo.
seit einigen Monaten dauert es bei mir ziemlich lange, den Arbeitsplatz zu öffnen. Wenn man den Arbeitsplatz öffnet, kommt die suchende Taschenlampe.
Ich habe schon einiges ausprobiert, um das Problem zu lösen, leider hat noch nichts geholfen.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, wäre sehr dankbar für Tipps!!
 
Zuletzt bearbeitet:

milch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
408
Könnte helfen:
Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> "Automatisch nach Netzwerkordnern und Druckern suchen" deaktivieren

Aber das kommt nicht zufällig durch CD/DVD-Laufwerke o.ä., wo die Medien durchsucht werden?

Nur so spontane Gedanken.
 

FCb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
220
Danke für die schnelle Antwort!
Leider hatte ich das schon ausprobiert, hat aber leider auch nicht funktioniert!
Ich habe auch schon die neuesten Treiber für meinen Drucker runtergeladen, hilft nicht.
Weißt du vllt. noch was anderes, weil langsam nervts ziemlich!
 

neuer Astra

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
64
Hast du im gerätemanager (Sustemsteuerung, System, hardwarw, gerätemanager)
irgendwelche gelbe ausrufezeichen. Dann könnte es das schon gewesen sein.
Guck mal beim DVD laufwerk auf die Eigenschaften.
Hast du irgendwelche virtuellen laufwerke aktiviert?
Das problem liegt höchstwarscheinlich an der erkennung der laufwerke, wo evtl ein laufwerk defekt ist, oder ein treiber zerschossen ist.
Wenn garnichts hilft, backup einspielen.
 

FCb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
220
Also ich hab mal nachgeguckt und keine gelben Ausrufezeichen gesehen. Ein virtuelles laufwerk sollte ich eg. auch nicht mehr haben(ich hatte mal einen virtuellen Pc installiert).
Aber der Arbeitsplatz findet ja dann nach einiger Zeit die Laufwerke, also erkennt er sie ja auch oder?
Und das Problem ist erst vor einigen Monaten aufgetaucht, also es ging vorher ja schon alles!
 

FCb

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
220
Hat jemand vllt. noch eine Idee, wie sich das Problem lösen ließe?
 

howie1

Newbie
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1
mojn,

nun ich habe das gleiche problem und noch keine lösung. aber vielleicht einen ansatz. wenn ich die netzwerkverbindungen deaktiviere funktioniert das anzeigen der laufwerke im arbeitsplatz promt.

ich werde wohl mal das netzwerk deinstallieren.

...und ich buddel gerne forenleichen aus? ;)

gruß howie
 

ppm007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
358
Hast anscheinend noch verbundene NW LW die nicht mehr da sind
--> NW-LW trennen
 
Top