Aronis als Bootmanager zu empfehlen?

HTW

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
27
Hallo,

ich kämpfe mit dem Bootmanager Bootstar rum und habe so langsam keine Lust mehr darauf.

Deshalb möchte ich nun ein anderes Tool verwenden. Wer von euch kennt Aronis und dessen Bootmanager OS Selector. Ist es ein gutes zuverlässiges Tool?

Ich will 2 mal Win XP installieren und dazu noch 5 logische Partitionen, die je nach gestartetem XP sichtbar sein sollen.

Hat jemand mit Acronis OS Selector schon Erfahrungen gemacht und wie kompliziert ist die Installation auf einem neuen System ohne vorher schon ein BS installiert zu haben?

Danke.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.856
Wenn Du 20 Euro dafür locker machen willst. Gib alles.

Ich bevorzuge den Kostenlosen Boot-US.
Und die Installations-Methode ist hier im Forum schon ziemlich oft durchgekaut worden. Ob es kompliziert ist oder nicht hängt allerdings von Deinen Grundkentnissen ab, die niemand von uns beurteilen kann. Ich halte es für simpel, aber ich hab es auch schon mehrere male gemacht^^
Und das mit den Partitionen und sichtbar: Das geht eigentlich ganz einfach indem man ihnen in der Datenträger-Verwaltung keinen Buchstaben zuweist, dazu braucht man keine "extra"-Software.

https://www.computerbase.de/forum/threads/wie-am-besten-vista-und-xp-parallel.333246/#post-3307773
 
Zuletzt bearbeitet:

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
Hallo,

habe ihn benutzt und als unbrauchbar empfunden.

viel zu lange bootzeit und abstürze !
 
Top