ASRock H77 Pro4/MVP Frage

domme09

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
1.191
Guten Tag zusammen :)

Ich hab gestern folgendes Mainboard bestellt:

ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Dazu eine 2 TB Platte, eine 830er 128gb SSD und einen Ivy Prozessor sowie eine HD7870 OC.

Nun ist mir die Frage aufgekommen, ob ich direkt nach dem Auspacken und Anschließen des Mainboards, dieses sofort updaten soll. Da ich aber keine Ahnung davon habe, wollte ich fragen, ob es a) überhaupt nötig ist und b) ob mir jemand erklären kann wie genau das dann laufen würde. Ich denke gerade in Hinblick auf die SSD ist es vielleicht sinnvoll das Board direkt auf aktuellsten Stand zu bringen, oder?

Hoffe mir kann hier jemand helfen :)

LG und vielen Dank vorab
 
Was genau ist Instant Flash und geht das kinderleicht? Verliere ich irgendwie Daten?
 
quatsch du verlierst keine Daten, das ist ja nur das BIOS vom Mainboard das hat mit den Daten auf der Festplatte nix zu tun. Du kannst das Update sogar auch durchführn ohne die Festplatte angeschlossen zu haben.
Instant Flash ist wie im Link sogar mit Bilder beschrieben einfach eine Option im BIOS für das Update.
Steck den Stick mit dem aktuellen BIOS ein, starte neu, geh ins BIOS, such die Option, folge der Anleitung und fertig, dauert keine 2 min
und ja ist kinderleicht
lies einfach die Anleitung. Denk dran den Stick auf FAT32 zu formatieren.

Das Tool hat beim Hochfahren sogar nen Hotkey. Drück beim Hochfahren einfach F6 und wähl die Datei aufm Stick aus und fertig
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann man bei diesem Board auch die Turbostufen anheben, so dass man den i5 3450 (3,1 - 3,5) auch auf 3,9Ghz bringen kann?
Und hat es für die Vcore auch den Offset, dass man undervolten kann?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ich bekomme das board auch morgen geliefert. jetzt wollte ich nur wissen ob ich überhaupt mein USB 3.0 anschluss vom fractal arc gehaüse anschliessen kann, da das kabel des gehäuses kein normaler usb 3.0 anschluss ist sonder ein flacher langer der direkt irgendwie auf dem mb draufgesteckt wird.

dank euch!!
 
Ich denke du meinst den USB 3.0 onboard-Stecker? Hab das og Board in einer Version mit etwas schlechterer Ausstattung bei 2 Kumpels verbaut, 1 davon hatte am Gehäusse USB 3.0. In der Angabe vom Mainboard ist auf "Anschlüsse intern: 2x USB 3.0" zu achten, sollte dein Board also können. Man steckt den onboard USB 3.0 Stecker einfach am Mainboard an und gut is.
 
Zurück
Oben