ASUS 5Q Pro - Kein Sound!

alegra97

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16
Hi, Leute!

Hab gerade einen neuen PC erstanden...
alles funktioniert super, bis auf den Sound
da hab ich ein Problem - ich hab keinen :-(

Motherboard: Asus P5Q Pro mit Onboard Sound Realtec ALC1200 Chip
Software: Windows XP SP3

Anschluss soll entweder über:
SPDIF Koax (digital), oder sonst
mittels Klinke-Chinch auf einen Denon AV-1804 Receiver erfolgen.

Hab heute beide Kabel gekauft, vollkommen umsonst (?) da nix
funktioniert.

Neueste Treiber von der Asus Seite sind bereits aufgespielt.

Achja, über den zweiten Ausgang bei der Grafikkarte (HD4850)
wurde mittels DVI-HDMI eine Verbindung mit dem LCD Fernseher
hergestellt.

Geplant war, daß ich Videos direkt vom PC auf LCD TV abspiele
und daneben gleichzeitig auf dem PC arbeiten kann.

Hilfe...bin verzweifelt!!!
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.274
Hast du die Treiber für den Onboard-Sound installiert ?

Hast du den Onboardsound im BIOS auf Enabled gestellt ?

Als dritten Grund könnte ich mir vorstellen, daß du als Hauptsoundausgabe den Soundchip von der Grafikkarte eingestellt hast.
Start - Systemsteuerung - Sounds und Audiogeräte - Audio - Soundwiedergabe.
Schau mal da, welche Soundkarte da als Standardwiedergabegerät eingestellt ist.

Wenn nichts hilft, mal Stereoboxen am grünen Anschluß vom Onboardsound anschließen, mal mit dem probieren.

mfG, Sternenbastard
 

alegra97

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16
Ja, sind die original Onboard Soundtreiber von der Asus Seite für den
Realtek ALC1200.

Onboard Sound ist im Bios auf enabled - HD Sound.
Hab als Alternative im Bios noch AC'97 zur Auswahl (noch nicht probiert).

Unter Soundwiedergabe hab ich keine andere Option als die Realtek HD Audio-
und die ist eingestellt.

Trotzdem danke.
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.274
also für die ATI-Grafikkarte gehört noch ein Treiber für den Soundchip installiert.
hast du irgend ein unbekanntes Gerät im Gerätemanager ?

ansonsten probier mal, das HDMI-Kabel vom Fernseher abzuziehen und probier dann nochmal den Sound.

mfG, Sternenbastard
 

alegra97

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16
Hab jetzt auf der Setup CD von der Sapphire Karte noch einen ATI Soundtreiber gefunden und installiert, somit sind jetzt alle Treiber ordnungsgemäß installiert.
Den ATI Treiber kann ich jedoch nicht auswählen unter "Sounds- und Ausgabegeräte".
Ergebnis: noch immer kein Sound

So, bin jetzt noch auf die glorreiche Idee gekommen, daß ich meine alte 5.1 Soundkarte einbaue und die über optisches Kabel mit dem AV Receiver verbinde.
Einbau + Installation erfolgreich = noch immer kein Ton.

*ARGL*
Bekomm hier die Krise, am liebsten würd ich die Kiste rausschmeissen.

Vielleicht hat noch wer eine Idee.
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.274
Überprüf mal den Denon.

Optional dazu kannst du ja mal normale Stereo-Boxen an die Soundkarte hängen.

mfG, Sternenbastard
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
Hallo,

ich nutzte einfach mal diesen thread für meine Frage.
Es geht ganz klar um das P5Q Pro! Läuft auch alles super aber leider wird unter Win ein Floppy angezeigt das aber nicht im Rechner installiert ist. Ich kann es über den Geräte Manager deaktivieren aber soll ja ganz weg. im Bios gibt es leider keine Option dafür habt ihr einen Tipp für mich. DANKE!
 
Zuletzt bearbeitet:

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
@Cleric

Im Bios kann man unter "Main"------- "Legacy Diskette A" auf "disabled" stellen.

Möglicherweise hilft das.

Wenn das Floppy dann noch immer auftaucht, könnte man Es über den Gerätemanager deinstallieren.

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:

spawngold

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
662
Ein ähnliches Problem hatte ich mal gehabt.. Deinstalliere mal das Servivepack 3! Dann die Audiodriver neu llieren. Teste dann mal, wenn Sound geht kann SP3 wieder drauf.. Sag mal bescheid ob es funktioniert hat...


SPAWNI
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
Danke für eure schnelle Hilfe. Es war unter Main man war ich blind! :D
Habt ihr evtl noch einige Tipps für mich bezüglich P5Q Pro? Ich habe schon alles was nicht benötigt wird deaktiverit usw.
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
Hm.. na Sachen wir Spreadspectrum na was noch was bringen könnte in performance :D
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Spread Spectrum auf "disabled" bringt zwar keine Performance, aber mehr Stabilität beim übertakten.:D

Ein bischen mehr Infos bzg. deiner Bioseinstellungen musst du mir schon geben.

Sonst könnte ich ja nur schreiben: Übertakten bringt mehr Performance. :p

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
Übertakten möchte ich erstmal nicht ist das Bios 0703. Ich sehe auch gerade das mein Ram nicht im Dual-Channel läuft wie kann ich das ändern finde nicht im Bios habe schon alles Rambänle versucht hm..
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Entweder die Ramriegel in die 2 gelben Ramslots oder in die 2 Schwarzen.

Dann müssten Sie automatisch im Dual Channel laufen.

Ich nehme an das es zwei baugleiche Ramriegel sind.

MfG.
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
erl. habe den Ram von unten nach oben usw jetzt wird es im Bio angezeigt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
519
Moin,

hätte da noch was. Wie stelle ich das Bios ein das die CPU nicht mehr runtertaktet speedstep ist im Bios aus aber die cpu macht weiter -.-

C1E is disable
 
Zuletzt bearbeitet:

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.727
Hallo zusammen...

Wollte einfach mal danke sagen für den Thread. Habe gerade das selbe Problem gehabt mit einem Foxconn Mainboard. Durch die deinstallation vom SP3 hat sich das Problem erledigt. 2 Stunden rumsuchen und ich wäre nie auf das SP3 gekommen...

VIELEN DANK !
 
Top