Asus eee 1015bx - Windows 7 von USB booten - welche Daten brauch ich?

minderleister

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Guten Abend,

vor geraumer Zeit hab ich aus Versehen meine Festplatte in meinem Netbook zerstört. Deswegen will ich jetzt Windows 7 via USB auf dem Ding installieren. Ich hab mir die iso-Datei runtergeladen (hier: http://easytopia.de/windows-7-home-premium-und-professional-direkt-download-links/) und mit WinSetupFromUSB auf den Stick integriert. Daraufhin hab ich die Installation begonnen, nur leider scheitert es ziemlich am Anfang: bei "Treiber laden" kommt die Information "Es wurden keine Gerätetreiber gefunden. Stellen Sie sicher etcetc". Ich hab mir dann auf http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=Eee+PC+1015BX&p=30&s=8 dieser Seite alle BIOS, Audio und Vga-Sachen runtergeladen, auf den Stick entpackt und gehofft, dass nun die Installation laufen wird. Es besteht allerdings nachwievor das gleiche Problem. An einer anderen Stelle im Internet hab ich gelesen, dass Chipset-Treiber wichtig sind, aber ich habe keine Solchen für besagten Asus gefunden.

Nun frage ich: was muss ich tun, damit das Vorhaben noch gelingt? Ich habe vorhin, auch mit WinSetupFromUSB, die Ubuntu-Iso runtergeladen, das hat auch funktioniert, also ich konnte via Ubuntu immerhin ins Internet. Ich will aber lieber Windows als Betriebssystem. Ich freue mich jetzt schon auf die hilfreichen Antworten!
 

DogsOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.928
Zuletzt bearbeitet:

minderleister

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Hab Windows mit dem Programm auf den Stick gezogen, in den Asus gesteckt, dann am Anfang F2 gedrükt, um in das blau-graue Menü (BIOS?) zu gelangen, da bin ich auf "Boot", hab den USB-Stick via Enter ausgewählt, aber es hat nichts gebracht. Wenn ich den Asus normal "hochfahren" lasse, kommt nur auf schwarzem Hintergrund "Try (hd0,0) : FAT32".

E: War die falsche iso, hab die richtige nun mit dem Programm auf den Stick gezogen, aber es besteht nachwievor das gleiche Problem (es wurden keine Gerätetreiber gefunden).

E²: Habs jetzt noch mit den Programmen Unetbootin und Universal USB Installer probiert, bei Ersterem stand da default und es wurde immer wieder von 10 auf 0 runtergezählt, bei Zweiterem wieder das gleiche Problem wie am Anfang. Langsam regt mich die Scheiße auf.

E³: So, nochmal mit einer neueren Version von WinSetupFromUsb versucht, es hilft alles nichts. Hat hier denn keiner eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.195
versuchst du von USB 3.0 zu installieren?

Du musst USB 2.0 verwenden, sonst kommt obige Fehlermeldung mit dem Gerätetreiber.
 

minderleister

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Was heißt das genau? Muss ich einen anderen Stick verwenden, meinen Stick mit irgendeinem Programm verändern oder was ganz anderes?
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.195
du wirst doch wissen, welchen Stick du hast und welchen USB Port du benutzt?

Benutz also einen USB 2.0 Stick und Port.
 

minderleister

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Ich benutze einen 2.0-Stick und die Eingänge sind auch 2.0, so steht es zumindest im Stammdatenblatt.
 
Top