ASUS M5A78L-M vs Gigabyte GA-990XA-UD3

Fresh0razoR

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
171
Hallo zusammen,

ich muss mich zwischen folgenden Boards entscheiden (Alternativen sind nicht möglich):

- ASUS M5A78L-M/USB3, 760G
- Gigabyte GA-990XA-UD3, 990X

Mir ist klar, dass das vermutlich besser ist. Die Frage ist, was wirklich von Bedeutung ist.
Denn: Das ASUS hat eine GPU on Board. Das Gigabyte. Ich frage mich also, was kann das Gigabyte
so bedeutendes, dass es teurer ist und keine GPU dabei ist. Ist da irgendein Feature, dass von Bedeutung
ist? Ein paar USB-Port mehr oder weniger finde ich nicht so relevant. Ich frage mich halt, was hier den
großen Unterschied macht...

Gruß
Fresh
 
P

Peiper

Gast
Der Unterschied ist alter Billig-Chipsatz gegen neueren Oberklasse Chipsatz.
Der 9er Chipsatz bietet z.B. SATA 6Gb/s
bessere Stromversorgung und Kühlung, mehr Übertaktungsfunktionen.
Es ist das modernere, bessere und hochwertigere Mainboard.
(Nachteil: es ist ein Gigabyte)

Aber wieso kannst du nur zwischen Pest und Cholera wählen?
Wie groß ist denn Preisunterschied?

Kann es sein daß dir ein paar Wörter abhanden gekommen sind?


Edit:
Du bist nach fast zwei Monaten ja schon recht weit gekommen mit deinem Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:

DooM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
412
@Peiper warum meinst das Gigabyte ein nach teil ist meiner Meinung nach ist Gigabyte der beste MB Hersteller.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.866
Also ich habe die Vorgänger 790 und 890 bereits verbaut und die laufen alle noch problemlos.Die Zeiten da GA
unausgereifte BIOS oder Uefi brachte sind ja wohl vorbei.
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
kann mich über mein GA 970A-UD3 auch nicht beklagen ;-)
Ergänzung ()

was übrigens noch ne gute Alternative für dich sein könnte
 

Fresh0razoR

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
171
Also ich schwörte bisher auch auf ASUS um ehrlich zu sein. Wusste aber gar nicht, dass das 760G von ASUS kein SATA 3 hat. Das ist absolutes Knock-Out!!!
Schade aber, weil das ASUS günstiger war und ich sonst keine großen Anforderungen habe.

Naja ich muss zwischen den wählen, weil der Händler bei dem ich bestelle nichts anderes im Angebot hat. Ich will das Bundle nicht selbst zusammen bauen. Mir ist das einfach zu viel Gebastel alles zusammen zu stecken. Ich hasse das. :-)

Leider gibt es nicht viele Händler, die einen PC zusammen bauen und einen nicht zwingen noch Festplatte und anderen Müll noch dazu zu bestellen.
 

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
hm im bekanntenkreis niemand der das mal eben machen würde? oder pc laden umme ecke für nen 10er?? würd vom alten asus die finger lassen
 
Top