Asus P5Q-Pro Allgemeine Fragen.

humanshaper

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
Hey Hey ;)

Ich hab hier nen PC für nen Freund zusammengebaut und es ist mein erstes Intel System deshalb hät ich, wohl für die Erfahrerenen nur PilePale, paar Fragen.

Ich hab nen E8400 auf nem Asus P5Q-Pro. Erste Frage wär, ist das normal das die Core Temps des CPUs sich um gut 10°C unterscheiden können? (sind bei 31°/41°, bin das von meinem X2 nur mit etwa 2-3Grad gewohnt) WLP falsch drauf, zu wenig?
Die Temps werden ja so weit ich weiß auch von CoreTemp falsch ausgelesen weil das mit dem CPU nochnicht so richtig geht, richtig?!

Dann noch zu meiner anderen Frage, hab nen Groß Clockner als CPU Kühler drauf, der hat nur nen normalen 3 Pin Kühler und wenn ich den PC start werden alle Kühler (die am mobo sind) incl. CPU Kühler langsam auf etwa 1000-1600 Umdrehungen runtergeregelt.
Im Bios kann ich sie jetzt größtenteils schön steuern lassen würde das jedoch gern über Speedfan oder ein vergleichbares Programm im Windows machen. Nur Speedfan liest nur die Core Temp aus. Jemand ne Idee? Mobo Treiber sind installier und von Asus war kein Programm dabei das mir das steuern der Lüfter erlaubt

Danke schonmal für die Hilfe
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
1.Das mit der Temperatur ist normal.
2. Die Temperaturen sollten passen
3. Wenn sie über das Bios steuerbar sind, warum willst du es noch über Windows machen? Asus AI Suite kann die Lüfter aber zur not auch steuern wenn ich mich recht entsinne
 
Top