ASUS P8P67 MB Temp. Problem!

WIEN

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
607
Hallo Leute,

habe mein CPU auf 4x4.01 GHz aber nach ca. 2 st bekomme ich folgende Warnung von ASUS Software :

Motherboard TEMP 123 Grad !

Selbst AIDA und HW Monitor bestätigt dies !

Ist mein Board Defekt !?
 

Anhänge

  • ASUS_board_temps.png
    ASUS_board_temps.png
    29,1 KB · Aufrufe: 283
A

amdcpu3200

Gast
Welche Revision hat das Board und welches Bios.

Ich habe das selbe Board Rev 3 Bios 1401 alles aktuell.

Habe bei 4,5 GHz gerade mal so um die 30 Grad am board.
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.490
Nein, die Software ist nur zu blöd die Werte richtig auszulesen, leider ist das auch bei der Asus eigenen so, was ja schonmal direkt etwas über deren Qualität aussagt ;) Schau mal ob es eine neue Version gibt, evtl. ist das PRoblem damit behoben. Falls nicht einfach ignorieren.
 
A

amdcpu3200

Gast
Aida zeigt mir 30 Grad an, also liegt es nicht an der Software.
 

fL1pp1

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
224
@amdcpu3200
ich glaub digitalangel18 meint den TE ^^

@TE scheitn sich wirklich um einen Auslesefehler zu handeln. Logisch betrachtet hätte die CPU auch nicht nur 41°C wenn das Board bei 123°C vor sich hin schmilzt :D
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.337
Bei 123°C hätte sich bereits das eine oder andere Bauteil zersetzt.
Hast du das aktuelleste BIOS drauf? Unter Umständen bringt ein BIOS Update korrekte Temp-Werte.

Wie siehts mit der Gehäuselüftung aus? Wenn man nicht mal ansatzweise weiß wie heiß das Board ist, sollte man die Übertaktungsversuche bleiben lassen.
 

KaraBenNemsi

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
182
kannst ja mal versuchen aufm Mainboard nen Topf Wasser zu kochen, wenns kocht werden es 123°C sein, wenn nicht, nur ein Auslesefehler ;)
 
F

frankpr

Gast
123° ist die typische angezeigte Temperatur, wenn die Verbindung zu Sensor weg ist.
Kann vielerlei Gründe haben, defekter Überwachungschip, defekter Sensor, durchgetrennte Leiterbahn, ... Oder eben auch ein Fehler im UEFI. Gings denn schon mal korrekt?
Auslesefehler in dem Sinn hatte ich bei den letzten 4 Asus Boards nicht mehr, das letzte mit einem solchen Problem war vor Jahren ein P5B Deluxe. Und ich hatte auch schon 2 GA Boards, bei denen die Sensoren nach dem Mond gingen. Ist also kein typisches Asus Problem.
 

Portal501

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.112
Das problem habe ich auch bei meinem ASUS P8P67 Deluxe.

Aber bei mir kommt es recht selten vor.

Ich tipp mal auf ein fehler im UEFI.Aber brausch dir kein kopf zu machen.Das tut dem Board nix ab.
 
Werbebanner
Top