Asus P8P67, Rechner startet erst nach mehrmaligem Anschalten (nicht Doppelboot Thema)

sagado

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
10
Hallo zusammen, ich habe das Asus P8P67 Brett mit i7 bestückt und BeQuiet 550W Netzteil. Seit dem ich den Rechner habe nervt mich der Doppelboot, aber daran habe ich mich ínzwischen gewöhnt. Seit kurzem habe ich aber das Problem, dass die Kiste nach dem Anschalten kurz angeht und dann wieder aus (ca. 1 Sekunde an). Wenn ich das Spiel mehrfach wiederhole startet die Kiste irgendwann. Je öfter ich den Startknopf drücke umso länger bleibt er an. Nach 10 mal starten bleibt er vielleicht 2 Sekunden an.

Erst höre ich die Lüfter anlaufen, dann das erste DVD Laufwerk, dann ist meistens schluss. Erst wenn auch das Blue Ray Laufwerk angelaufen ist, startet der Rechner in der Regel durch. Es scheint, dass ich jedes Mal öfter den Startknopf drücken muss.

Die Hardware ist nicht verändert worden. Bios auf Standardwerte zurücksetzen und Update habe ich probiert.

Hat jemand eine Idee? Netztteil oder Board Problem?
 

sagado

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
10
Richtig, das NT war's. BeQuiet raus Seasonic 650W rein und alles ist gut.

Da ich nun zum zweiten Mal innerhalb der letzten Zeit Probleme mit BeQuiet hatte, kommt mir ein BeQuiet NT nie wieder in den Rechner und hoffe, dass mich Seasonic jetzt eine Weile problemlos begleiten wird.
 
Top