Notiz Asus ROG Strix GL702ZC: Notebook mit Ryzen und RX 580 ab 1.399 Euro bestellbar

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.645
#2
Diese RX580 ist aber nicht mit der Leistung einer Desktop RX580 vergleichbar. Es war doch angesagt, dass diese mit deutlich weniger Takt läuft.
Da wäre es doch mal interessant, wie sehr die Leistung sich da unterscheidet.
 

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#3
Als Desktop-Replacement finde ich das Teil garnicht mal so schlecht. Dazu müssen allerdings auch Temperatur und Lüfterlautstärke passen. Die Akkulaufzeit wird bescheiden ausfallen, aber das ist bei einem 17" Gaming-Notebook eher weniger entscheidend. Was ich allerdings nicht gut finde ist, dass Asus nur 4 GB Grafikspeicher verbaut. Das wird vermutlich zuerst limitieren.

Es gibt übrigens auch Notebooks mit Desktop-Prozessoren von Intel. Zum Beispiel: https://www.notebookcheck.com/Test-...XMG-U727-Clevo-P870KM-GS-Laptop.200564.0.html
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.828
#5
Eure Überschrift passt aber nicht.. Das Notebook mit Ryzen 7 ist erst ab 1499€ bestellbar, ab 1399€ bekommt man lediglich den Ryzen 5
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.348
#7
Ist doch kein Skylake-X drin :3
Sieht ja schon mal nicht schlecht aus und der Preis ist ebenfalls noch akzeptabel. Schöner wäre eine iGPU, damit die RX580 nicht die ganze Zeit am Akku lutscht aber mit der ZeroCore Technik sollte sich der Stromverbrauch in Grenzen halten. Das Ryzen weniger schluckt als die Core-Ableger ist ungewöhnlich, muss man sich erst dran gewöhnen :D
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
685
#8
Das sind doch CPUs für den Desktop, ich bezweifle, dass Ryzen weniger verbraucht und die RX 580 wird auch nicht weniger verbrauchen. Ich bin da ziemlich skeptisch.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.348
#9
ich bezweifle, dass Ryzen weniger verbraucht und die RX 580 wird auch nicht weniger verbrauchen.
Weniger verbrauchen als die Intel Desktop-Pendants laut Tests ja schon, das sind halt auch keine Mobile CPUs, dafür aber auch nicht so kastriert wie Intels U-Serie. Kommt nun mal drauf an, was man will. Interessant wäre, ob man die Kisten nochmal händisch undervolten kann :)
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.256
#10
Diese RX580 ist aber nicht mit der Leistung einer Desktop RX580 vergleichbar. Es war doch angesagt, dass diese mit deutlich weniger Takt läuft.
Da wäre es doch mal interessant, wie sehr die Leistung sich da unterscheidet.

Gute Frage, laut Notebookcheck soll es nicht der Fall sein, da wird die Karte mit 1257MHz spezifiziert, was bedeutet, dass die Karte einfach nur im Basis-Takt läuft und keinen Boost hat, damit wäre sie so schnell wie die RX 480. Kann aber auch sein, dass es nur Platzhalter ist.
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.341
#11
Warten auf die mobile Variante, dann sollten >40% Effizienz bei Stromverbrauch drinn sein. Diese Kiste würde den Home PC ersetzen^^
 

shysdrag

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
105
#13
Wird schwierig, in dem Preisbereich findet man bereits i7 4 Kerner mit gtx 1070. Wie vermutet rechnet HP hier mit so kleinen Produktionschargen dass die ersten Ryzen Notebooks mit unrealistischen Preisgefügen am Markt landen. Ich hoffe mal dass die Hersteller mehr vertrauen in das potential von Raven Ridge haben werden.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.943
#14
Schönes Gerät, aber warum nur 4GB VRAM? Mit 8GB wäre das mit Ryzen 7 1700 usw. echt Hammer :D
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.086
#15
na endlich bewegt es sich auch langsam mal was in den Laptop Segment ;)
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.316
#17
Eine RX580 in notebook ist nicht der burner. Eine Ryzen CPU mit GTX1060 besser 1070 die man für den Preis bekommt ist viel sinnvoller.
Vor allem wenn man bedenkt dass eine GTX 1070 weniger Saft braucht.
 

bobitsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
365
#18
Nur 100€ Aufpreis für einen 1700 statt 1600? Nicht schlecht.

Bin schon gespannt wenn Ryzen auch in Notebooks in der 500€ Region ankommt.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.754
#19
Naja mit 4GB VRam eigentlich unbrauchbar...
 

NJay

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.295
#20
Was habt ihr alle mit eurem VRAM? Ich spiele mit meienr R9 290 und alles scheitert an der Leistung, nichts am VRAM: In der Regel spiele ich in 4K mit Texturen auf Ultra und dem Rest auf Niedrig-Hoch, je nach Spiel eben.

VRAM war noch nie das Problem.
 
Top