All-in-One ASUS RTX2060 Turbo

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Also ich habe den Benchmark mit 2160 gemacht und dies war das Ergebnis. Habe nur gerade gesehen das dort was von OpenGL steht, hab doch DirectX12 oder versteh ich da grad was falsch?

LG, Euer dickerOnkel2106
20190414_161636.jpg
 

Anhänge

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.436
Heißt aber nicht, das der Benchmark mit Direct X läuft.

65°C bei 101% TDP ist top, da gibt's nix zu meckern, ist auch für einen kommenden heißen Sommer und etwas OC Luft nach oben.
Oder du reduzierst die Lüftergeschwindigkeit, wird's noch leiser.
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Nee, also die Lüfterlautstärke ist super, man hört den fast gar nicht. Höre eher die vom Radi. Mal sehen, vielleicht schraube ich den noch etwas runter :D

Was mich nur noch interessiert ist folgendes: Ich habe gerade den Furmark auf 1920x1080 durchlaufen lassen und hatte dort 126fps. Warum habe ich unter 2160p (3840x2160) nur 55fps, ist das normal?

Und wie verhält sich das mit VertikalSync, macht man das besser an oder aus? Ich hatte mal ein Tennis Game da ist der Spieler wie in Zeitlupe gelaufen nur weil es an war.

LG, Euer dickerOnkel2016
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Hallo,
ich habe da noch mal ne Frage zu meiner Grafikkarte bzw. den Aschlüssen. Mir ist gerade mal aufgefallen, das es zwei Anschlüsse gibt bei meiner Grafikkarte. Kann mir jemand sagen, ob ich den Lüfter auf den rechten oder linken Anschluss stecken muss oder ob das egal ist? Ich lade nochmal das Board meiner GraKa hoch. Schaut doch bitte mal drauf und sagt mir was dazu. Danke.

LG, euer dickerOnkel2016
 

Anhänge

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.436
Ich würde ihn da anschließen, wo vorher auch der Lüfter war.
Ich vermute, das der 2. Anschluss für Beleuchtung ist, 100%ig kann ich dir das allerdings nicht sagen, auf meiner Vega 64 ist der 4Pin für den Lüfter und die Beleuchtung läuft über einen noch kleineren 2Pin, RGB müsste hingegen wieder mehr Pins haben.
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Also wenn ich das richtig deute hatte ich am original Lüfter einen Stecker mit zwei schwarzen Kabeln und Ei en mit 4 Kabeln. Werde mir das aber nochmal genauer anschauen und ggf. den Stecker umstecken. Mal sehen ob sich dadurch was ändert was die Temperaturen angeht. Bus hierher erstmal Danke und bis später.

LG, Euer dickerOnkel2016
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
So liebe Leute,
jetzt mal ein Bericht meinerseits. Ich habe zunächst mal den Twin Turbo an den zweiten Anschluss der Grafikkarte angeschlossen wo auch vorher der originale Lüfter dran war. Das Ergebnis ist phänomenal. Die Temperaturen waren nach 2 Stunden FIFA19 gerade mal bei 41°.
Nun zum Benchmark (Furmark): Die Temperaturen waren bei max. 48° bei 101%.
Beim Superposition Benchmark war es ähnlich: Ich hatte max. 58°, 56fps insgesamt 5660Pkt.
Also jetzt macht der Kühler das was er soll. Ich denke das die Ersparnis zu einer Wakü mit AGB und allem drum und dran enorm ist und ich damit auch nur ein minimal besseres Ergebnis hätte erzielen können.

Ich danke allen die mich beraten haben und mir geholfen haben mein Ziel zu erreichen. Vielen Dank.

LG, Euer dickerOnkel2016
 

RichardRich

Banned
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
133
Naja es kommt immer auf den Einsatzbereich an und was für eine Karte es am Ende überhaupt ist. In Spielen die gut aufheizen ist es nicht ganz so einfach. Aber das Geld für ne Wasserkühlung kann man sich oft sparen, das ist meistens sowieso nur Optik.
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Was wären denn z.B. Spiele "die sich aufheizen" ? Tomb Raider, Metro Exodus, FIFA19, CoD - so was?

LG, Euer dickerOnkel2016
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.436
Da heizt nicht viel auf, entweder nutzt eine Engine die dargebotene Leistung oder eben nicht.
Die fangen nicht mit ein wenig an und steigern sich dann im Verlauf, es gibt höchstens mal Stellen, die etwas anspruchsvoller zu rendern sind als andere.
Ein offenes Areal mit viel zu berechnender Geometrie ist da anspruchsvoller, als zB ein Karger Kellerraum und dann kommt noch die CPU Last dazu, wenn viel zu berechnen ist, KI von Figuren o.ä..
 

dickerOnkel2016

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
111
Habe jetzt mal eine Stunde Gears of War4 gezockt und hatte am Ende eine Temp von 44°, denke das geht in Ordnung. Werde mal morgen Metro Exodus in Angriff nehmen und sehen wie es sich dort verhält.


LG, Euer dickerOnkel2016
 
Top