News Asus TUF Gaming FX505 & FX705: Coffee-Lake-H und Nvidia-GPU im Notebook für 1.000 €

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
868

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.782
Und was will ein "Gamer" mit bereits jetzt bestenfalls der Mittelklasse zuzuordnenden GPU?
Selbst eine 1070 würde lange vor der CPU limitieren, warum also müssen solche Prozessoren verbaut werden, wenn der Rest so wenig homogen ist.

Und der Preis könnte bestenfalls über das brauchbare Panel gerechtfertigt werden, doch ein Notebook in dem Preissegment muss einfach TB3 mitbringen...
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.556
Ach, im Notebook kann eine GTX1050 also auf einmal 4GB Speicher haben. Aber im Desktop ist sie auf 2GB limitiert. Das verstehe wer will.
 

AncapDude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
278
Und was will ein "Gamer" mit bereits jetzt bestenfalls der Mittelklasse zuzuordnenden GPU?
Selbst eine 1070 würde lange vor der CPU limitieren, warum also müssen solche Prozessoren verbaut werden, wenn der Rest so wenig homogen ist.
Vielleicht weil Gamer (wie ich) auch mal andere Sachen mit der Kiste machen (wie ich).
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.782
Vielleicht weil Gamer (wie ich) auch mal andere Sachen mit der Kiste machen (wie ich).
Und dennoch ist die Kombination unausgewogen und bei der dünnen Bauweise wohl eher wenig als WS oder ähnliches zu gebrauchen.
Was bringt denn dem Spieler ein super Display wenn eine auslaufende GPU Generation mit einer Mittelklasselösung darin steckt?

Ich zweifle nicht an, dass es einige Käufer gibt, die dieses Konzept für sich brauchbar nennen, aber es ist dennoch nicht geglückt.
 

AncapDude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
278
@Tammy: Wieso Mittelklasse? Alles ab 1060 würde ich zur Oberklasse zählen, die besteht aus mehr als nur der 1080 (Ti). Genügt mir jedenfalls völlig. Und ich würde sogar lieber den 8850H oder gar den 8950HK nehmen, wenn den nur mal endlich jemand außer MSI verbauen würde. Natürlich muss das Kühlsystem passen, deswegen lieber ein paar mm Dicke mehr, dafür Lasttauglich. (für mich)

Edit: Schau mal hier was alles noch zur Oberklasse zählt: https://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.782
Die 1060 ist Mittelklasse, liegt sie doch leistungsmäßig hinter einer 580 und 6GB RAM sind auch kein High End Prädikat ;)

Ab der 1070 beginnt High End, der Unterschied dieser zur 1060 ist signifikant.

Notebookcheck ist eine nette Seite, aber die GPU Liste wird nicht übermäßig häufig aktualisiert und die Benches stammen i.d.R. aus den Anfangstagen einer neuen GPU Generation.
Definieren darf ja jeder, wie er mag.

Ich wünschte mir auch ein Notebook mit ausreichend CPU Leistung und brauchbarer GPU zu einem vernünftigen Preis, aber jeder Hersteller hat seine Schwächen, generell aber muss ein Notebook jenseits der 1k Grenze TB3 besitzen, alleine schon aufgrund der immer besser werdenden eGPU Lösungen.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.832
Ich wünsche mir auch ein Auto mit Fahrleistungen wie ein Porsche zum Preis eines Dacia....

B2T:
Ich finde die Notebooks von der Optik und der Hardware gelungen, werde ich mir mal näher anschauen
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.782
Ich schrieb vernünftigen Preis, keine utopischen deals, also unterstelle mir nichts, was ich nicht gesagt habe.

Wenn schon die üblichen Autovergleiche herhalten sollen, dann müssen sie wenigstens begründet sein.
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.638
Und was will ein "Gamer" mit bereits jetzt bestenfalls der Mittelklasse zuzuordnenden GPU?
Jetzt nach 2 Jahren gtx 1050 und Ankündigung der neuen Serie frage ich mich das auch. Ich hab zwar nicht so hohe Anforderungen an die Grafikkarte, aber mit einer 1050 würde mich jetzt als Gelegenheitsspieler auch nicht mehr abspeisen lassen. Zum jetzigen Zeitpunkt noch großartig "neue Notebookmodelle" mit alten Grafikkarten ankündigen, finde ich abstrus. Vor allem wenn die Gerüchteküche meint, dass die neue gtx 2050 schneller als die bisherige 1050Ti sein wird. Und einige Gerüchte meinen auch, dass im mobilen Sektor schon im Winter der nächste Grafikchip verbaut wird (z.B. beim Lenovo Y530, dass die gtx 1160 verbaut wird - wobei der Name damals wohl noch nicht klar war). Natürlich sind das alles nur Gerüchte, aber wenn man jetzt ein altes Modell kauft, könnte man sich vielleicht in 3 Monaten mächtig ärgern...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top