Asus Xonar STX Lautstärke

Sini9

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
239
Hallo ,
ich besitze die oben besagte Soundkarte und die Kopfhörer Beyerdynamic DT 770 Edition.
Nun zu meiner Frage.
Wie stark kann ich das Volumen aufdrehen, ohne die KH zu schädigen ?
Will es selber nicht ausprobieren, aber wann kann mein KH durchbraten, da die Soundkarte eigentlich genug Power besitzt.

Gruß
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Bevor deine Kopfhörer Schaden nehmen, bist du schwerhörig.
Welches Edition Model hast du?
 

MasterWinne

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
992
das klicken ist normal und kommt von den vorschaltrelais, die auf der karte verbaut sind.

die frage nach der lautstärke ist irgendwie sinnfrei. solange du nicht taub bist, wird der kh mehr mitmachen als deine ohren verkraften. solange die kh-treiber nicht auschlagen ("krachsen, schlagen ect") passiert da nix.

kh´s hat man eigendlich auf dem kopf, der einem sagt wann es "zuviel" ist. wenn du sie aber als "boxenersatz" nutzen willst und frei im raum auf max lautstärke laufen lässt, dann läuft da wohl was verkehrt :evillol:
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
@ hiho87
Das sind die Relais. Die schalten ein/aus, damit dein "dumpf" beim Ein- und Ausschalten des PCs an den Lautsprechern entsteht.

Die Xonar sind auch neutraler abgestimmt. Das ist eine eher "HiFi" Abstimmung, wären die X-Fi mehr auf "Aha" Effekt im Bassbereich abzielt.

@ Sini9
Dreh soweit auf, wie du es als noch erträglich empfindest. Das sind Lautstärken, die ein Kopfhörer locker erbringen kann. Mehr benötigst du nicht. Die Frage nach der maximalen Lautstärke erübrigt sich also, da wenig sinnvoll.
 

Sini9

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
239
Wie die Vorredner schon sagten, das "klicken" ist normal, die Relais.
Und nein ich habe richtige Boxen :D
Habe zuerst die DT 770 Pro gehabt, jedoch hatten diese einen zu hohen Anpressdruck worauf ich folgend die DT 770 Edition 2005 genommen habe.
Unteruns :) STX und Beyers sind einfach nur top...!
 

FaYaJaH

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
96
Unteruns :) STX und Beyers sind einfach nur top...!

Oha ja! Dem kann ich nur zustimmen! Habe auch eine Xonar + BD 770 ( 80 ohm ) Einfach der Hammer! Zu der Lautstärke: Unter "Analog aus" kannst du den Kopfhörer anwählen ( was du bestimmt gemacht hast^^). Rechts davon ist der Lautsprechertest und daneben "HP Advance Setting"! Hier kannst du die ungefähre OHM stärke auswählen, die deine Kopfhörer haben! Dann einfach Musik laufen lassen und den Regler soweit hoch drehen, bis die Ohren anfangen zu schmerzen ;) Denn eher passiert das, als dass deine KH Störgeräusche anfangen zu wiedergeben :D

Die "klicks" beim Ein/Ausschalten sind gaaaanz normal... ;)
 
B

b00nz

Gast
Wenn Du die 600 Ohm Version hast, kannst Du aufdrehen wie Du willst, wenn es denen zuviel wird, stellen die sich automatisch leiser. Die 250er machen das leider nicht, aber empfindliche Ohren werden aufgeben bevor es zu Schäden am System kommt.

Die 250er habe ich jedenfalls schon geschafft, damals bevor es die 600er gab.
Also würde ich auf die Aussage von Der Nachbar nicht bedingungslos vertrauen.
(Nix für ungut @Nachbar)

Beim DT 990 fängt es allerdings irgendwann unschön zu klingen. Sodass man daher wohl eh leiser dreht bevor was passiert.

Kommt aber auch ganz auf die Musik an.
Bei basslastigen Drum'n Bass-Beats o.ä. merkt man (ich) aber schon wo die Grenzen der KH liegen.
 
Top