Projekt ATCS 840 goes Red n' Black

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
ATCS 840 goes Red n' Black (Langzeitprojekt)

ATCS 840 goes Red n' Black

Hallo allemiteinander,
nachdem ich schon lange mit dem Gedanken gespielt hatte, werd ichs jetzt in die Tat umsetzten: Opfer ist mein ATCS 840, das innen ein wenig Farbe vertragen könnte. Da nur einfarbig schwarz ein wenig langweilig wäre, kommt als Kontrast noch Rot dazu. Und das man von der Farbe innen auch was sieht, werde ich ins linke Seitenteil noch ein Window einbauen (es gibt zwar ein fertiges Windowseitenteil von Cooler Master, das gefällt mir aber nicht wirklich und es ist auch kaum erhältlich)

Als Hardware wird folgendes verbaut:
  • CPU: AMD Phenom II X3 720BE
  • Mainboard: Gigabyte GA MA790X UD4
  • RAM: 4x 1GB OCZ 800Mhz DDR2
  • Grafikkarte: Club 3D HD5770 1GB
  • HDD: WD15EARS / WD3200AAKS / HD200HJ
  • SSD: Corsair Nova V64
  • Netzteil: Seasonic X-560

Ein farblich zum Mod passendes Mainboard werde ich mir erstmal nicht kaufen, da ich bis jetzt mit der Leistung der CPU zufrieden bin und dann nächstes Jahr mit den neuen CPUs von AMD aufrüsten werde, da steht dann ohnehin ein neues Mainboard und neuer RAM an.

Als CPU Kühler hab ich mir bei ebay für 35,50€ einen Prolimatech Megashadow geschossen, belüftet wird der durch einen Noiseblocker Blacksilent PL1. Die Grafikkarte behält ihren Standardkühler, bekommt aber auch einen Noiseblocker Blacksilent PL1 zur Belüftung drauf.

Heute oder morgen sollten von Mindfactory das Netzteil und drei Noiseblocker Blacksilent geliefert werden und von Caseking kommt heute noch das AMD Retention Kit für den Megahalem.

Mit ein wenig Glück bekommen die Festplatten jeweils noch ein Scythe Quiet Drive spendiert, ist aber noch nicht sicher, da man die im Handel nicht mehr bekommt und ich die auch bei ebay ersteigern muss, falls mal eins drin steht.

Zur Lackierung: Die sprühe ich selbst, ich habe mir für diesen Zweck zwei große Dosen schwarz (seidenmatt), eine große Dose rot (seidenmatt) und eine Dose Grundierung von GENIUS PRO Premium besorgt. Lackiern muss ich bei mir vor der Terasse auf der Wiese, da ich hier in meiner Studentenwohnung leider keine Werkstatt oder Garage dazu habe, der Lack ist aber ziemlich schnell oberflächentrocken, also besteht hoffentlich wenig Gefahr wegen Insekten oder ähnlichem.



Habe auch schonmal angefangen zwei Teile zu lackieren:



Was ich außer Innen lackieren noch vorhabe:
  • Lüftergitter an der Rückseite raussägen (da kommt ein 140mm Noiseblocker Blacksilent hin)
  • Ein Loch zur Kalbelführung für SATA Kabel in den Mainboardschlitten sägen
  • Halterung für 3,5" Festplatten fliegt raus
  • Beleuchtung, ob LED oder Kaltlichtkatode weiß ich noch nicht
  • Ein Stealth-Mod fürs Laufwerk
  • Die Rotoren der 230mm Cooler Master Lüfter auch rot lackieren

Netzteil sleeven weiß ich noch nicht, eventuell mal später, wenn das Gehäuse soweit fertig ist. Momentan aber noch nicht eingeplant.

Hier noch ein paar Bilder:







Gesponsert wird das ganze von meinem Geldbeutel (indirekt von der Brauerei, in der ich Praktikum fürs Studium - nein, nicht Brauwesen, aber was ähnliches :p - gemacht habe und die mir als Praktikant den normalen Ferienarbeiterlohn gezahlt haben :D Danke mal dafür)

Zeitlich gesehen will ich möglichst schnell alles schaffen, da ich nicht weiß ob ich während den Vorlesungen viel Zeit dazu haben werde.

Für Tipps, Kommentare, Anregungen und Meinungen bin ich sehr dankbar (der eigentliche Grund warum ich hier überhaupt poste ;) )


Update vom 25.09.2012:


Mittlerweile ist das ganze ja mit rund 2 Jahren Dauer zum Langzeitprojekt mutiert, aber was lange währt wird jetzt dann doch allmählich mal fertig :)

Was sich in dieser Zeit am Gehäuse geändert hat:
  • Lüftergitter an der Rückseite ausgesägt für Einbau des Noiseblocker Blacksilent PK-1
  • zwei Löcher zur Kalbelführung für SATA Kabel und andere Kabel in den Mainboardschlitten gesägt
  • Halterung für 3,5" Festplatten ausgebaut
  • Stealth-Mod für die 5,25" Laufwerke verbaut
  • Rotoren der 230mm Cooler Master Lüfter rot lackiert
  • Öffnung für Window ins linke Seitenteil gesägt und Fenster verbaut
  • Meshblenden für Netzteil und 5,25" Laufwerksschacht angefertigt und verbaut
  • Gehäuse komplett gepulvert, nachdem die selbst-lackier-Aktion ein Schuss in den Ofen war...
  • alle Kabel des Netzteils und alle weiteren Kabel gesleeved
  • zwei Vandalismustaster für Start- und Resetbutton verbaut

Aktuell verbaute Hardware:
  • CPU: Intel Xeon E3-1230v2
  • Mainboard: Gigabyte GA-Z68XP-UD3P
  • RAM: 2x 8GB G.Skill Ripjaws X 1600Mhz DDR3
  • Grafikkarte: Sapphire HD6970 2GB
  • SSD: Corsair Force GT 120GB
  • HDD: 2x WD15EARS + WD3200AAKS
  • Sound: Auzentech X-Fi Forte 7.1
  • Kühlung: Prolimatech Megashadow + Prolimatech MK-13
  • Belüftung: 2x Noiseblocker Blacksilent PL-1 + 2x Blacksilent PL-2 + Blacksilent PK-1 + 3x Cooler Master 230mm
  • Netzteil: Seasonic X-560 (gesleeved)
  • Sonstiges: 3x Scythe Quiet Drive 3,5"

Angeschlossene Peripherie:
  • Monitor: Dell U2711 + LG Flatron W2261V-PF + Samsung LE40C650
  • Maus: Logitech G5 (erste Generation)
  • Tastatur: Logitech G15 (erste Generation)
  • Audio: Logitech Z5500 + Sennheiser PC360 G4ME

Still To-Do:
  • sehr wahrscheinlich Innenbeleuchtung, vermutlich Kombination aus LED Stripes und einzelnen LEDs


Alle leicht nachbearbeitet und für Schmalspur-DSL-Geplagte in kleinerer Auflösung und Größe. Dateigröße sollte jetzt bei den meisten Bilder bei etwa 3-4 MB liegen, ich hoffe das ist ertragbar ;)
 
Zuletzt bearbeitet: (Update)

Daggy820

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
942
Respekt vor jedem der sowas macht, ich hätte da gar keine Geduld für :-D
 

Feuri

Newbie
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
4
Schöne Sache!
Hats du das Cooler Amster-Logo an der Frontplatte acuh rot lakiert, oder hast du das vorher abgeklebt? Sicht nämlich ein bisschen doof aus, wenn das auch rot lakiert ist.
 

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Jup, das Logo hab ich natürlich abgeklebt ;) Hab grad nochmal ein paar kleine Stellen nachlackiert, ansonsten sind die beiden Teile dann schon fertig. Sieht auch echt gut aus, mit dem silber schwarzen Logo vorne auf rotem Grund :)
 

Amusens

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.155
Hey echt cool freue mich schon auf Weitere Bilder


Habe auch das ATCS 840 ^^
 

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Gibt ein paar Bilder für die Fotofetischisten. Hab noch das linke Seitenteil mit ner Laubsäge heute bearbeitet:

Die Hälfte is geschafft (leider weng unscharf, aber man erkennt das wichtige)


30 Minuten und 3 Sägeblätter später:


Fertig gesägt, gefeilt, geschliffen und angeraut, bereit zum lackieren:


Muss ich mich nur noch für ein Plexiglas entscheiden, das will ich dann so bearbeiten (schleifen), dass es ähnlich wie bei martma's LianLi V1010"W" weiß-schwarz Mod wird. Kann mich nur nicht zwischen farblosem und dunklem Plexi entscheiden...

Und zu guter letzt mal die roten Teile von heute früh ans Gehäuse drangebaut, so wirds dann in etwa von außen aussehen (leider auch wieder weng unscharf):


Jetzt lackier ich noch das Seitenteil fertig (zwei kleine Patzer ausbessern :freak:) und dann is fertig für heute. Morgen werd ich dann mal das restliche Gehäuse zerlegen und falls es nicht regnet da auch noch weng lackieren. Außerdem muss ich noch zum nächten Baumarkt radeln - 4km - und noch ne Packung Nieten und ne Sprühdose für die Lüfter kaufen.

Kleines Update: Hab mir jetzt noch ein farbloses XT Plexiglas (340mm x 290mm) mit 5mm Dicke als Window bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Bartimäus_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.592
Schick! Aber die Aufkleber versauen alles :/ -> würd ich runterkratzen. am besten erstmal einweichen und dann fönen. dann lassen sie sich leicht abziehn-> oder auch nicht :/.Finds krass wie gut du des mit der Laubsäge hingekriegt hast! Ich werd demnächt sowas auch mit meinem Scaleo machen, aber ich nehm die Blechschere :evillol:! Hat bei den Lüfteröffnungen recht gut gekklappt.

Ach und beim Sägen hast du was vergessen...Abkleben! Hätte das Material geschont!
 
Zuletzt bearbeitet:

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Also die Aufkleber kommen noch runter, is ja noch nicht final. Das is ja noch bisher das originale schwarz, hab nur mal zum testen wie's wirkt die roten Teile dran gebaut. Aber die Aufkleber gehen sehr gut mit anföhnen runter, hab ich schon ein paar mal gemacht.
Wegen sägen: Also direkt nach dem laubsägen waren schon ab und zu ein paar kleine Wellen drin, aber mit ner Rundfeile und einer normalen hab ich dann die paar Wellen rausgearbeitet. Ist aber echt besser geworden als ich's erwartet hatte :)
Abkleben hatte ich schon gemacht, dann hab ich aber nix mehr von der Linie gesehn, wo ichs zum Sägen angerissen hatte und da ichs nach dem sägen eh abschleifen und lackieren wollte, wars mit dem abkleben wurscht ;)
Aber ich bin mit der Laubsäge bis jetzt am besten gefahren, ich hab es auch mal bei einem alten Gehäuse mit einer Blechschere versucht, aber des sah lange nicht so gut aus! Mit einem guten Metallsägeblatt ging das recht flott, nach 30 Minuten hatte ich des Fenster raus. Kannst du ja mal probieren, falls du eine Laubsäge zur Hand hast.


EDIT: Ach ja: Aus dem Alu, was ich da fürs Window rausgeschnitten habe bau ich später auch vielleicht mal den Stealth-Mod fürs Laufwerk, quasi Resteverwertung. Dann brauche ich keine Laufwerksblende zu masakrieren.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Amusens

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.155
REspect:D mit der Laubsäge das Ergebnis ist ja top :daumen:


Ich habe geflucht bei meinem Windows raustrennen mit der Stichsäge da hat alles gewackelt
 

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Ja, also bei Alu geht das mit der Laubsäge recht gut, aber beim Mainboradtray hab ich heute auch ganz schön geflucht, als ich da zwei Löcher reinsägen wollte zwecks Kabelführung. Der Mainboardtray ist aus 2mm Stahl und ich hab für die 2 kleinen Löcher 4 Blätter gebraucht... (die sehen leider nicht ganz so gut aus :(, habs aber mit der Feile halbwegs hingebogen, und vielleicht siehts mit nem Kantenschutz drum rum nicht mehr ganz so grausam aus)
Das Gehäuse ist mittlerweile auch nur noch ein Haufen Einzelteile :D
Heut abend gibts dann noch ein paar Bilder, will aber jetzt so lange es noch hell ist und ich draußen was machen kann noch möglichst viel schaffen.

EDIT: Kleines Bilderupdate:

Hab heute mal bei der Post das Paket von Caseking geholt und auch mal gleich den Megashadow eingebaut:



Und dann noch, was ich heute gemacht hab (unten links fertig lackiert, oben links fertig grundiert und rechts fertig angeschliffen):



Und dann nochmal einen ATCS 840 Bausatz in Einzelteilen :p:



Ein paar wenige Teile muss ich noch anschleifen und grundieren. Die fertig grundierten Teile werd ich dann morgen noch lackieren, wenn es nicht regnet. Außerdem muss ich noch das Paket von Mindfactory bei der Post abholen, nachdem die Post das mal wieder nicht geliefert hat und mir nur einen Abholschein in Briefkasten gelegt hat. Dann werde ich auch sehen ob ich das mit dem 140mm Lüfter hinten im Gehäuse auch machen kann, oder ob's doch nicht passt und auf den Megahalem und die Grafikkarte kommen dann auch die geplanten Noiseblocker Lüfter drauf.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Naja, der Clockner wirkt weng billig und außerdem verbiegen sich dauernd die Lamellen, sobald man die mal berührt. Der Megahalem gefällt mir halt auch einfach optisch sehr viel mehr. Wegen Kühlleistung habe ich noch keine Tests gemacht, hab aber auch ehrlich gesagt gerade keine Temps mit dem Clockner da.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Danke fürs Abo vom Meister :daumen: Also habs grad nochmal abgemessen: Die Ränder sind alle jeweils gleich weit entfernt von den Kanten vom Seitenteil, Variabilität laut Massstab =< 0,5mm, besser gehts wohl mit der Laubsäge nicht. Aber zum Glück hast du die Löcher für die Kabelführung noch nicht gesehn, die sind echt grausam geworden :D Bei 2mm Stahl tut ma sich halt mit der Laubsäge ein wenig schwer einen geraden Schnitt zu machen. Ich hoffe ich kann das mit einem Kantenschutz wieder etwas rausbügeln.
Aber des Seitenteil mache ich ohnehin erst nächste Woche fertig weil da ist die Lackierung scheiße, der Sprühkopf hatte anscheind einen Schlag oder sowas und die zweite Dose nehme ich erstmal für die Inneneinrichtung, dass ich des Gehäuse wieder zusammenbauen kann und alles was ich problemlos nochmal zum lackieren schnell abbauen kann wird nächste Woche lackiert, wenn ich wieder Farbnachschub gekauft habe.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Amusens

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.155
alle Achtung ich versuche schon seit langen für mein Case ein zweites Linkes-Seitenteil zu bekommen. Wegen einem Windows.


leider dauert das Laden von den Bilder ne ganze weile... gibt es ein vorher nachher Bild vom Mainboardtray?


Ich finde das gut das mal keine Wasserkühlung eingebaut wird :daumen:
 

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Ums mal auf den Punkt zu bringen was ich heute gemacht habe: Verzweifeln mit der scheiß schwarzen Sprühdose!!! Manche Teile sehen echt gut aus und die Oberfläche ist auch super und schön glatt, bei anderen Teilen is die Farbe total stumpf und die Oberfläche ist ziemlich rau. Sowohl die erste Dose als auch jetzt die zweite schwarze Dose haben das, beim Rot ist das aber nicht, da geht's super gut. Egal ob ich die schwarzen Teile grundiere oder direkt auf's geschliffene Alu sprühe, ich kann die sogar gleichzeitig sprühen und nebeneinander tocknen lassen, es is irgendwie total willkührlich welche Teile gut aussehen und welche nicht. So langsam bin ich an dem Punkt, an dem ich mir denke ob ich nicht einfach alle schwarzen Teile zu einer Autolackiererei bringe und die dort machen lasse. Müsste mir sowieso noch mindestens 2 Dosen Lack kaufen für den Rest und da denke ich halt, dass ich mir die spare und das lieber in einen professionellen Lackierer investiere... Echt blöd des ganze *grrr*

Hat jemand zufällig einen guten Tipp wie ich bei Google einen gescheiten Lackierer finden kann (oder vielleicht auch Pulverer?) ? Immer wenn ich nach einem Lackierer hier in Freising suche, bringt des blöde Google mir haufenweise Malermeister :freak:
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Bartimäus_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.592
Jemand zufällig nen guten Tipp wie ich bei google nen gescheiten Lackierer finden kann (oder vielleicht auch Pulverer?) ? Immer wenn ich nach nem Lackierer hier in Freising such, bringt des blöde google mir haufenweise Malermeister
Geh weg! Mach selber! :D ...Clockner hättest du auch lackieren können...Hast du für den noch verwendung? Wenn nicht, ich könnt einen gebrauchen :D
 

Papst_Benedikt

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.580
Ist halt echt zum verzweifeln mit dem schwarzen Lack, ich glaube ich gehe jetzt nochmal zum OBI und hole dort drei Dosen schwarzen Lack, und versuche es doch nochmal, wenn's nicht klappt bringe ich halt die anderen beiden wieder zurück. Wenn's dumm kommt muss ich halt alles an schwarzem Lack runter machen weil der vom Toom is auf Kunstharzbasis und das verträgt sich ja nicht so pralle mit Nitro- oder Acryllacken...

Gibt noch ein paar Bilder von dem, was ich heut früh von der Post geholt habe:



Dann hab ich mal den Auschnitt für den 140mm Lüfter hinten angezeichnet:



Und so sieht der PC gerade aus:



Die Blacksilent sind echt genial, total laufruhig, ich höre nichtmal was wenn ich mit dem Ohr direkt daneben bin und der Lüfter vom Netzteil ist bisher auch noch kein einziges Mal angelaufen, aber jetzt so auf dem Tisch merkt man erstmal wie laut die Festplatten eigentlich sind und dabei hab ich die schon auf einen Karton gestellt, dass die Vibrationen nicht 1:1 auf den Tisch übertragen werden...

@Amusens: Eine Wakü ist mir einfach zu teuer und ich stehe auch nicht so auf die Schlauchoptik, ein paar schöne Lukü's gefallen mir da deutlich besser. Ich möchte alles auch so verlegen, dass ma möglichst wenig Kabel sieht, soweit es geht. Wegen Bilder: abload ist eigentlich eine recht schnelle Seite. Imageshark oder wie des hieß find ich ziemlich langsam und umständlich. Aber für die Leute mit den langsamen Leitungen (hab ich selber daheim :freak:) stelle ich des hier nicht direkt rein, sondern mit dem Thumpnail kann dann jeder selber entscheiden, was er sehen und laden möchte.

@Bartimäus_: Ja, den Clockner hätte ich selber lackieren können (habe ich auch mal drüber nachgedacht), aber sähe halt nicht so schick aus. Den Clockner bekommt aber ein Freund von mir, der mit seinem Q9550 aus einem Gewinnspiel immernoch mit dem Boxedkühler rumrennt und meinen Accelero S1 bekommt der auch noch für seine HD4870 weil auf meine HD5770 passt der leider nicht drauf.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)

Amusens

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.155
^^ wenn ich mal mei Case modde dann lasse ich auch lackieren dafür war das einfach zu Teuer


Ich bin mal gespannt wie du die Kabel verlegst da müßte ich auch nochmal ran

Wasserkühlung ist mir auch zu teuer und ich mag Lüfter^^ und bis jetzt bin auch ohne Wasserkühlung ausgekommen
 
Top