[ATi Radeon HD4870] Wie bekomme ich Sound aus dem DVI-Ausgang?

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.513
Hey,

hab meine Radeon HD4870 mit meinem LCD (Sony KDL 32D3000) mit einem DVI-HDMI Kabel verbunden. Bild ist da, aber leider bekomm ich keinen Sound. Was muss ich anstellen, dass das klappt? Der Fernseher unterstützt HDMI 1.3 (=Bild+Ton via HDMI glaube ich) und die HD4870 soll das auch können.
Treiber hab ich installiert und es erscheint auch im Gerätemanager "ATI Function Drive for High Definition Audio".
Trotzdem bekomme ich keinen Ton vom PC zum TV. Was muss ich noch machen damit das klappt? Ich kann unter "Sounds und Audiogeräte" auch nicht zwischen den Soundkarten wechseln, da erscheint nur meine X-fi.

Vielen Dank schonmal!

mfg BelaC

€: hab gerade gemerkt, dass ich ins falsch Forum gepostet hab, sorry! Wäre nett, wenn das Thema jemand verschiebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Hast du das Kabel am DVI oder am HDMI Anschluss angeschlossen?
 

BelaC

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.513
Meine Karte hat nur 2 DVI-Ausgänge und da soll auch Sound rauskommen, wenn man ein DVI-HDMI Kabel einsetzt. Hab ich zumindest gelesen.
 

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.476
sonst würde wohl kein bild aufm TV erscheinen wenn er das kabel nicht eingesteckt hätte oO
bin auch an der lösung interessiert -> selbes problem :(
 

Centurio81

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.165
Meine Karte hat nur 2 DVI-Ausgänge und da soll auch Sound rauskommen, wenn man ein DVI-HDMI Kabel einsetzt. Hab ich zumindest gelesen.
Nie im Leben.. Glaube ich nicht..
Nur weil HDMI auch Ton überträgt heißt das nicht dass von DVI auf HDMI adaptiert, das auch mit DVI geht..
DVI ist ein reiner Monitoranschluss, da ist nix mit Ton..

http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#Signal.C3.BCbertragung

"Bei der Verbindung HDMI auf DVI wird das Audiosignal nicht übertragen."
 

BelaC

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.513
Für was hat dann die HD4800-Serie einen Audiochip auf der Platine?
Außerdem gehts hier um DVI auf HDMI und nicht HDMI auf DVI. Das Geräte mit einem DVI-Anschluss keinen Ton darüber aufnehmen sollte klar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Farmer

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.414
Es ging um das Soundkabel, was man auch am Board, bzw an der Soundkarte anschließen muss^.-
 

BelaC

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.513
Das Soundkabel ist glaube ich nur bei Geforcekarten nötig. Bei ATI sollte es ohne gehen;)
 

Centurio81

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.165
DVI hat keine Audiofunktion..

Da hilft auch das "glaube ich" oder "hab ich gelesen" nix.. ^^

DVI KANN KEIN AUDIOSIGNAL ÜBERTRAGEN.
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
was?:freak: natürlich kann man ton auch über dvi ausgeben? jetzt schockt ihr mich aber:D soweit ich weiß, brauchen geforce karten ein kabel von mainboard zu graka um den ton durchzuschleifen, die ati karten aber der hd 2k serie haben aber einen eigenen soundprozessor und können ton ausgeben. erschießt mich, aber ton über dvi ist kein problem! oder?:(
 

frEshblOOd

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7
Also ich habe auch eine HD 4870 und diese mittels DVI-HDMI Adapter und HDMI-Kabel an meinem TV angeschlossen und der Sound wird übertragen. Allerdings musst du unter Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> Audio -> Standardgerät den HDMI output auswählen. Falls dieser nicht angezeigt wird versuche es mal mit den Realtek ATI HDMI Treibern von hier: http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=24&PFid=24&Level=4&Conn=3&DownTypeID=3&GetDown=false#High Definition Audio Codecs
Mit den Standardtreibern hatte ich auch Probleme und konnte nichts dort auswählen. Hoffe geholfen zu haben.
 

Centurio81

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.165
Also Ton über DVI.. kann ich jetzt mal nicht glauben.. :o
Wie soll das denn gehen?

Nie im Leben..

Das will ich Schwarz auf Weiß..
Ob nen Soundprozessor auf der GPU is oder nicht.. Hängt ja vom Hersteller ab ob der nen HDMI einbaut oder eben nur DVI..

DVI is nur für Bild.
 

Centurio81

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.165
Aha..

http://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=898&task=knowledge&folderID=4354

Symptome:
DVI-HDMI Adapter (Part Nummer: 6141054300G) funktioniert nicht mit einigen Graphics By ATI Radeon™ HD 2900, Radeon™ HD 2600 und Radeon™ HD 2400 Grafikkarten.

Lösung:
Um HDMI-Unterstützung bei Radeon™ HD 2000 Serie über DVI-Anschluß zu aktivieren, hat AMD einen besonderen DVI-HDMI Adapter entwickelt, der nur über von AMD ausgewählten zertifizierten Lieferant den Vertragshändler zur Verfügung gestellt wird.

Der Online Shop ATI bietet den DVI-HDMI Adapter (Part Nummer: 6141054300G) NUR als einen Ersatz zu verlorenen oder beschädigten Adapter. Dieser Adapter wird NICHT den HDMI über DVI Anschluß aller Grafikkarten der Radeon™ HD 2000 Series aktivieren. Es wird nur funktionieren, wenn Ihr Produkt ursprünglich mit einem solchen DVI-HDMI Adapter geliefert wurde.
 

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.476
also muss ich den dvi -> hdmi adapter der der hd 4870 beigelegt war benutzen? okay ...
 

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
Das Problem, lieber TE, ist, dass du für Sound kein gewöhnliches DVI-HDMI-Kabel brauchst, sondern einen speziellen DVI-HDMI-Adapter, der meist nur bei Retail-Karten beigelegt ist.

Zum Schluss würde ich gerne nochmal betonen, dass es funktioniert ;)
 

BelaC

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.513
OK, dann werd ich vielleicht erstmal den anderen Treiber installieren und wenns dann nicht klappt, liegts wohl am falschen Kabel. Hab mir sowieso noch ein SPDIF-Kabel bestellt um meine Soundkarte direkt mit meinem Receiver zu verbinden, aber das lässt auf sich warten...Vielen Dank für die Hilfe!
 
Top