ATI x1950 pro schmiert ab bei Spielen

wkampmann

Newbie
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
3
Hi!

Hatte mir F.E.A.R. runtergeladen und angespielt. Nach ca 3 min ging der Monitor aus und der PC startete neu.

Seit dem passiert dies auch bei COD2 nur das ich kurz einen grobpixeligen Bildschirm sehe und dann ATI die Auflösung auf 800x600 ändert und dann geht nix mehr. NAch dem Hochfahren läuft wieder alles top solange bis ich ein Spiel starte.

Bitte um Hilfe.....

Ich zocke doch so gerne.... :evillol:

Vielen Dank im Voraus....

Grüße

Werner
 
Wie lange haste die GraKa schon?
Stromstecker ok? Netzteil stark genug?

Ansonsten mal ne andere GraKa antesten, falls du eine findest

EDIT: Haste vll nen neuen Treiber drauf gemacht? Vll mal nen anderen testen
 
Hallo Erstmal,

Also du sagst sie schmirt dir beim Spielen ab, genau das selbe Problem hatte ich auch
schau mal ob bei deiner Graka eine rote LED leuchtet wenn ja dann braucht die Karte mehr
strom und wenn nicht schau mal nach den Temps und wenn dann nichts geht tu sie so um 10mhz untertakten bei mir hats was gebracht

vielleicht konnt ich helfen

Gruss
 
Ist nicht zufällig ne Sapphire oder? Hab grad das selbe Problem, defekte Spawas ;) Ein Fall für den Service...
 
Meine ist auch ne sapphire und hat voll probleme gemacht
Also bei mir wars das Netzteil ich hab 2 Gehäuselüfter ausgesteckt und siehe da alles super
 
Hi!!
Die Temperarur liegt so um 60 Grad. Das Netzteil ist ein Be Quiet und ist gut handwarm. Wenn ich einen Test mache kann ich diesen solange laufenlassen wie ich will die Temp bleibt konstant.
Den Lüfter mach ich gleich mal sauber und der Rechner ist n halbes Jahr alt.

Hab jetzt n paar Tips zum ausprobieren und werd gleich mal basteln.

Danke
 
Werner Kampmann hat sich also FEAR runtergeladen, hm??

Ist wahrscheinlich n neuer Kopierschutz, der GPU's brät! :evillol::
 
Ich habe schon vor einem Jahr den Original auf einen Zalman umgebaut!
Vor einem Halben Jahr kam manches mal ein Freeze.
So was nun hatte gedacht die GRAKA hätte ein problem.
Jetzt hatte ich mir einen E6750 zugelegt und dachte Wärmeleitpaste hab ich auch zu genüge demontierst halt mal den Lüfter neu die Paste drauf(und siehe da ohhhh es geht ohne Probleme!)

Also schau Dir den Lüfter an hatte ein par Leute vor mir auch schon geraten!!
Hoffe es funkt auch bei Dir!!

mfg
 
Klar...

Ist doch n höllisch heißes himmlisch kostenloses Spiel.

Gruß
 
Kennt jemand noch den ältesten ALdi PC ( Geforce 4200ti, 2.66 ghz.... )
wenn ja
er hat ein 250W netzteil.
hab damals noch 1024 mbram nachgerüstet in den 2en port.
ejtzt hab ich dieses museumsreife grafikkarte (Nvidia geforce 4200TI ) gegen eine ATIx1950 pro getauscht.
immer wenn ich dann ein spiel öffne nd ein ein level oder so rein will machts klack lack und der bildschirm verarbschiedet si( "no signal is going to sleep"))


hat das was mit u wenig leistung zu tun???
lg jan
 
Ger_Smallville schrieb:
Kennt jemand noch den ältesten ALdi PC ( Geforce 4200ti, 2.66 ghz.... )
wenn ja
er hat ein 250W netzteil.
hab damals noch 1024 mbram nachgerüstet in den 2en port.
ejtzt hab ich dieses museumsreife grafikkarte (Nvidia geforce 4200TI ) gegen eine ATIx1950 pro getauscht.
immer wenn ich dann ein spiel öffne nd ein ein level oder so rein will machts klack lack und der bildschirm verarbschiedet si( "no signal is going to sleep"))


hat das was mit u wenig leistung zu tun???
lg jan

Ich würde sagen JA. Ich habn Netzteil, das nur 300 Watt hat, ist ein Markennetzteil und sogar damit hab ich befürchtet, daß mein PC das nicht packt, aber mit 250... also nee da wirst Du noch gut 50EUR für n Netzteil investieren müssen.

LG HTH

edit: btw ich hab ne PowerColor x1950pro mit 512mb
 
Ger_Smallville schrieb:
er hat ein 250W netzteil.
Bei Aldi fahren die NT normalerweise ziemlich am Anschlag, zumindest haben sie nicht viel Reserve, aber auch, wenn Du llen unnötigen SChnickschnack rausnimmst, bezweifle ich, dass das NT die benötigten 17 A auf den 12 V Leitungen bereitstellen kann, ein bissel reserve wäre zudem auch nicht schlecht :D... neues NT. Punkt.
 
hatte auch mal ne sapphire x1950pro, hat von anfang an probleme gemacht sobald sie ausgelastet wurde. fear konnt ich nur kurz anspielen, im windows oder bei warcraft 3 lief die tagelang am stück. hat fast ne woche gedauert bis ich mal anstatt schwarzer bildschirm zufällig nen bluescreen hatte in dem der ati treiber als schuldiger auszumachen war. dachte mir, ok, versuch ich das mal mit allen möglichen anderen treibern, hat aber nix geholfen. hab dann ne andere graka (x1900xt) ausprobiert, die mal so richtig unter last gestellt, fear max details etc. lief ohne probleme (ok, durch die ruckler kaum spielbar aber die graka is so richtig schön unter last gekommen), egal mit welchem treiber. also graka zurückgegeben, x1950xtx gekauft und alles war ok.
 
Zurück
Oben