Auch nach über einem Jahr - CPU-Temperatur immer falsch ausgelesen!

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.346
Moin.

Wie kann es sein, dass die CPU-Temperatur meines leicht übertakteten E8400 auf meinem ASUS-Board trotz neuestem BIOS immer noch falsch ausgelesen wird?

Ein Beispiel:

Im Idle ist die Core1/Core2 Temperatur bei etwa 32°C. Sie geht auf etwa 58°C im Load.
Die CPU-Temperatur wird im Idle mit 48°C angegeben. Im Load steigt sie dann auf 52°C und nachdem die CPU wieder im Idle ist, zeigt mir die CPU-Temperaturanzeige -74°C, also weit unter dem Gefrierpunkt :D, an.

Dieses Phänomen hatte ich mit immer unterschiedlichen Ausprägungen bei sämtlichen BIOS-Versionen meines Boards seit Februar 2008.

Gibt es die Chance, es zu korrigieren, oder muss ich damit leben und ziehe weiterhin die Core-Temps zur Rate?
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.737
... die Core Temp ist entscheidend. Die CPU Temperatur kannst du unbeachtet lassen. Übrigens kann die CPU Temperatur nicht höher als die Kerntemperatur sein.
 
Top