Audioausgang TV --> PC ?

Tranceman

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
175
Hallo!,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Audiosignale

von meinem TV auf den PC zu bringen und dann vom PC

über die Soundkarte an mein Logitech 5.1 System auszugeben.


TV : LG 37LD420 unter anderem mit --> Digitaler Audio-Ausgang (optisch)

Würde das funktionieren..??

Was muss ich beachten..??

Welche anderen Möglichkeiten..???


Danke im Vorraus..
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.962
Ich kann in meiner Glaskugel leider nicht Erkennen, ob dein PC einen Toslink Eingang besitzt.

Falls ja, funktioniert es.
 

panzerstricker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Finde erstmal heraus ob dein optischer Ausgang vom TV auch 5.1 kann. Meistens können die Fernsehdinger nur Stereo.
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.962
Optisch ist Digital, wird bei einem Spielfilm (z.B. pro7) Dolby Digital mitgesendet, wird das sehrwohl über Toslink übertragen.
 

Tranceman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
175
Danke...

..hört sich leider nicht so gut an..

Hab momentan kein Money für 'ne Homecinema Anlage...und dachte
ich könnt' das auf die Art hinkriegen..
 

Tranceman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
175
:panzerstricker

..ich weiß nicht wie ich das rausfinden kann...


Meine Idee war ja ( wenns so'n Kabel geben sollte..) vom

optischen Audio-Ausgang TV --> in den Line-In von der 5.1 Soundkarte.

Und ob das dann 5.1 ist wär ja fast egal, weil ja im TV ohnehin

wenige DolbyDigitalfilme laufen...oder ?
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.701
verbinde den Kopfhöhrerausgang des TV mit dem Line IN des PC
kommt zwar nur ein Stereo Signal drüber aber das kann eventuell die Soundkarte auf alle LS aufblasen
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.960
Finde erstmal heraus ob dein optischer Ausgang vom TV auch 5.1 kann. Meistens können die Fernsehdinger nur Stereo.
Bei aktuellen Geräten gilt das aber schon seit ein paar Jahren nicht mehr. Zu Beginn gab es Geräte die damit negative Aufmerksamkeit erlangt haben, ist inzwischen aber sehr selten der Fall.
Wenn natürlich der TV-Sender nur DD 2.0, wie so oft, ausstrahlt kommt auch nur Sereo an. Aber bei der verwendung der integrierten MediaPlayer bspw. ist sogar DTS heute recht selten ein Problem. Die aktuellen Hürden sind da schon eher HD-Tonformate.
 

ultrashcall76

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
166
:panzerstricker

..ich weiß nicht wie ich das rausfinden kann...


Meine Idee war ja ( wenns so'n Kabel geben sollte..) vom

optischen Audio-Ausgang TV --> in den Line-In von der 5.1 Soundkarte.
Und ob das dann 5.1 ist wär ja fast egal, weil ja im TV ohnehin

wenige DolbyDigitalfilme laufen...oder ?
Das würde keinen Sinn machen, das digitale Signal in ein analoges zu wandeln um es dann am Line-In einzuspeisen.

Dann lieber ne weitere Soundkarte mit S/PDIF (im Preisvergleich für unter 10 Euro) und per Toslink-Kabel verbinden.

Spannender ist da die Softwarefrage:

Welches Programm greift das digitale Signal an der Soundkarte ab, dekodiert das Signal (z.B. Dolby Digital) und gibt an die einzelnen Kanäle wieder ab? Also die Aufgabe, die sonst ein AV-Receiver übernimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top