auf die schnelle neues mainboard ASROCK N68C-S ucc?

awsed

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
757
Hallo,

mein altes mainboard asus m470 hat den geist aufgegeben und ich bräuchte auf die schnelle ein neues. Bei kmelektroniks gibt es das ASROCK N68C-S ucc. Es ist ziemlich günstig aber ich bin da etwas misstrauisch, hab eher schlechtes von asrock gehört. Ich bräuchte eins mit am2+ ddr 2 anschlüssen, einfach ein solides board. Was meint ihr?
 

Schemmi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
753
Da wirst du nicht viel mehr Auswahl haben.
Das Board ist ok, du darfst keine Wunder erwarten, aber es reicht vollkommen aus.
Achtung: 2xDDR2 & 2xDDR3
 

awsed

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
757
achso ok vielen Dank! Ich such auch nur ein mainboard das nciht so schnell wie mein altes kaputt geht (1,5 jahre) und halt solide läuft, will kein schnickschnack oder übertackten, brauch halt nur ein funktionierenden Pc für die uni ^^. Und hab auch nur 2 ddr2 sticks an Arbeitsspeicher...
 

awsed

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
757
vielen Dank, jetzt bin ich beruhigt ^^, dann geh ichs mal kaufen und bau es gleich ein :p
 

awsed

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
757
AMD Athlon II X2 240 2.80GHz ist mein cpu, würde der passen? Ich hab ihn jetzt zusammengeschraubt und der pc reagiert überhaupt nciht aufs anschalten -.-. den power sw kabel hab ich ins pwrbtn feld gesteckt, woran kanns noch liegen? Würde mein Prozessor auch am3 boards unterstützen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top