Aufrüsten auf Haswell, 9600gt oder IGP oder... nutzen?

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.061
Hallo erstmal,
ich überlege demnächst was an meinem Rechner zu ändern, sprich ein Upgrade. Priorität dabei ist die Cpu-Leistung da die Spiele die ich nutze dort gerne mehr hätte und auch bei der Bildbearbeitung(Photoshop Cs4,Canon DPP) es einfach zu lange dauert.
Jetzt überlege ich auf Haswell zu steigen, mehr oder weniger die 650€ Konfiguration, sprich Intel i5 4570 oder ähnlich, plus SSD. Zwei Festplatten werde ich weiterverwenden und so lande ich bei ca. 560€ (Unter 600€ sollte es sein)

Meine Hauptfrage wäre ob ich meine leise 9600gt behalten soll, den IGP von Intel benutzen soll oder doch lieber ca. 80€ zusammenkratzen soll für z.b. eine AMD 7770. Später werde ich dann natürlich die Grafikkarte aufrüsten, wenn dann wieder Geld da ist und es bitter nötig wird ^^

Momentan:
Intel E6600 @2,9Ghz
XfX 9600gt
4Gb Ram
125Gb + 500Gb Festplatten
usw. (siehe Sig.)

Geplant:
Intel Core i5-4570 Boxed
Gigabyte GA-H87-HD3
8Gb Ram
Samsung SSD 840 Evo Series 120GB
wahrscheinlich BitFenix Shinobi
wahrscheinlich be quiet! Pure Power L8-CM 430W
irgendein Sata Brenner ^^
nen Macho oder doch nur den AC Freezer ...

Gespielt wird:
Diablo3, LoL, Sc2, Battlefield BC2, CoD4 alles in Full HD natürlich
Ein Test sagt das die IGP für Diablo3 ausreichend ist aber da ich weis das die FPS sehr schwanken würde ich gerne weitere Stimmen hören.

Merci vielmol


Edit: Eine AMD Cpu habe ich "noch" nicht eingeplant da ich doch hin und wieder ne gute SingelCore Leitung brauche und die Intels da stärker sind. Aber ich lass es mal durch den Kopf fliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

trockenerToast

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.194
Also ich kann dir sagen das LoL auf max. läuft und BC2 in High Settings ohne Bildverbesserungsoptionen.
Diablo 3 läuft bei mir mit durchmischten Settings. Also Schatten aus oder niedrig, aber ansonsten mittel-hoch. Bei SC2 sieht es bei mir ähnlich aus.
Ich würde dir einfach empfehlen es auszutesten ;) Grafikkarte ist im Nachhinein ja super leicht zu ergänzen, aber besser als die 9600gt ist die IGP denke ich schon, reicht der 8800gts meines Bros fast das Wasser :)
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Mit der IGP wirst du nicht glücklich werden. Für Full-HD viel zu langsam. Hast du mal an eine APU von AMD gedacht? Wobei das doch wenig Sinn machen würde, wenn du früher oder später eine vollwertige GPU kaufen möchtest. Kauf dir am besten das von dir zusammengestellte System und nutze deine alte Grafikkarte weiter, solange du kein Geld für eine neue hast. Anschließend packst du einfach eine stärkere rein.

Eine andere Option wäre, du kaufst dir einen FX8xxx Prozessor von AMD. Die Leistung ist bei den von dir genannten Programmen zwar langsamer als die des Intel, dürfte aber ausreichend sein, solange du das Ganze nicht professionell betreibst. Dann wäre genügend Geld für eine GPU vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.452
Alter du failst vollkommen mit dem System für Deine Ansprüche. Du brauchst 8 Threads, also 4770 K oder Xeon 1230V2 (Ivy).
Für Diablo III brauchst Du ne SSD!! Für Starcraft nen Haswell (4770K) und ne 7770 ist hier auch viel zu langsam.
Wenn Du keine Asche hast, mach es so: billiges Asrock H87 mit 4770K (ca. 400). Evo 256! (die kleine ist viel langsamer, ca 145 Euro). Erstmal boxed Lüfter und ram von Kingston (Hyper) = ca. 600.
Bleib bei der IGP (wenn knete da, GTX 670 oder besser).
Alles andere kannste knicken.
NT BQ E9 400/450Watt
 
Zuletzt bearbeitet:

GiggityGoo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.680
also die 9600gt ist noch schneller als die haswell igpu..der unterschied ist zwar nicht mehr allzu riesig, aber da du die karte ja eh schon hast passts ja
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.984
@mannefix. Bleib doch im Ton möglichst sachlich und benutze Verben, die es auch verdient haben, in der deutschen Sprache verwendet zu werden (failst:freak:). Wenn schon Xeon, dann einen V3 Xeon und warum braucht er für SC2 nen i7?
@TE: deine Zusammenstellung sieht gut aus, einen i7/ Xeon "brauchst" du hier nicht unbebdingt. Behalte deine 9600GT erstmal und sparen ein bisschen für eine AMD 7950/ GTX 660ti.

An deiner Konfig könnte man noch mit einem B85 Board, einer billigeren SSD und dem NT L8 ohne CM sparen, muss es aber nicht.
 

TheGhost31.08

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.061
Bildbearbeitung nur Hobby, auf jeden Fall keine Priorität und das bisschen programmieren das ich für die Uni machen muss braucht nicht viel Leistung ^^
Den Sinn eines i7 sehe ich auf keinen Fall. Keines meiner Programme/Spiele benötigt mehr als 4Kerne (wenn überhaupt). Eine SSD möchte ich auf jeden Fall z.b. Diablo3 profitiert sehr davon.
Was spricht denn für die Plextor? Muss mich mit den SSD nochmal auseinander setzen habe nur das alte "Samsung best" im Kopf ^^

Bis jetzt habe ich nur eine gescheite Info bekommen ob die IGP ausreicht, naja werde es dann äh testen, also danke erstmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top