Aufrüsten cpu

schrecki

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Hallo ich habe ein ASUS P5Q SE2 Mainboard mit einen s 775 Sockel und habe zur zeit eine Intel Q8300 cbu verbaut kann mann irgendwo nachschauen welche cpu ich mit maximaler leistung verbauen kann.
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.611
Wenn du noch Geld in die Plattform stecken willst, schau dich bei ebay oder im CB-Market um ob du nicht einen Core2Quad 9550 E0 bekommst, der lässt sich wunderbar übertakten und war recht weit verbreitet. 3,8 bis 4,0 Ghz schafft der meist ohne viel Zutun. Die Core2Extreme profitieren von einem offenen Multiplikator, lassen sich noch leichter übertakten, allerdings sind sie kaum zu haben und wenn dann maßlos überteuert.

Du könntest aber auch einfach deinen Q8300 übertakten ;)

RAM-Teiler 1:1, PCIe-Bus 100 MHz fix, MCH fix, Multiplikator bei 7,5 ist eh fest, nun langsam den FSB anheben und immer schön Prime laufen lassen. Nicht vergessen: Alle automatischen Spannungsregulationen manuell fixieren!

Kleines Overclocking HowTo

Welchen Kühler hast du verbaut?
 
Zuletzt bearbeitet:

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.611
Da kann man SEHR viel falsch machen! Lies dich vorher umgehend ein!

Wichtig ist immer Spannung, Stabilität und Temperatur im Auge zu behalten und langsam einen Schritt nach dem Anderen zu machen ...
 

schrecki

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Hab schon angefangen deinen link zu lesen werde ihn noch durchlesen und es mal ausprobieren.
Welche Temperaturen sind noch inordnung?

Danke für die Tips
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.611
alles unter 70° unter Prime-Last, ggf auch 75° ist okay ... Ziel ist jedoch die Temperatur und Spannung so niedrig wie möglich zu halten bei vorrausgesetzter Stabilität. Mit CoreTemp mal die VID checken und Prime ohne Übertaktung laufen lassen und schauen was an max. Temperatur erreicht wird.

FSB 400 bei Spannungen von 1,25-1,3V respektive 3 Ghz sollte die CPU abkönnen, allerdings bitte langsam von unten rantasten, Spannungserhöhung erst bei Instabilität geben.

Im Netz sind auch paar Leutz zu finden, die die CPU auf >3,5 Ghz mit FSB >470 Mhz getrieben haben, allerdings mit Spannungen um 1,4V was ich als Dauerlösung nicht als gesund erachte.
 
Top