Aufrüsten oder besser komplett NEU?

supergnom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
20
Hallo,

ich bräuchte mal Eure meinung bzw Erfahrung oh noch lohnt oder nicht?

Also um mal bei der Basis anzufangen, ich habe als Mainboard ein ASUS A8NE Sockel 939 mit einem Athlon 64 3200 , 4 x 512MB DDR Ram Kingston HyperX CL2 und eine Grafikkarte von ATI Sapphire Radeon X1600 PCIe.

Jetzt ist meine überlegung ob es sich noch lohnt einen neuen CPU für das Board einen Opteron 185 und eine neue Grafikkarte zu kaufen oder gleich ein neues Board mit CPU etc zukaufen?

Was ich so mit dem PC mache ist überwiegen spielen und ab und zu mal ein Paar Musik sachen.

Bin für jede Meinung und (Kauf)Tipp dankbar.

Eins noch vorweg es muß bei Neuanschaffung nicht ein Highend-PC werden.

mfg
Bastian
 

wazap

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
664
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Also ich würde dir raten gleich auch ein neues Board zu kaufen und zwar mit einem P35 Chipsatz. An Intel Prozessoren gibt es im Moment kein weg vorbei, die sind AMD einfach überlegen. Die P35 Boards sind bezahlbar und auch sehr OC freudig, genau wie die ganze Core 2 Duo/Quad Serie. Damit kann man für relativ wenig Geld sich einen sehr guten Gamer-Pc zusammenstellen.
Grafikkarten kann ich dir 4 empfehlen:
8800GT
8800GTS
HD3870
und eventuell noch die 8800GTX (Auflösung spielt eine Rolle)

Ich würde auch noch 2GB RAM empfehlen, die sind so billig wie nie. Da gibts schon gute für 40€.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pat 123

Gast
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Guten Abend

also i find es lohnt sich nicht mehr aufzurüsten, am besten ein ganz neues system kaufen
Wie viel möchtes du den (wenn du dir ein neues system kaufs) ausgeben??
 

supergnom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
20
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Hallo

ja was soll noch mitgenommen werden ich denke das Gehäuse und das Netzteil der Rest kann wohl neu bzw die Platte übergangsweise.

Mh wieviel Geld habe ich mirn och garnicht genau überlegt, es sollten zumindest keine 1000,- werden, weil ich keinen Highend Zocker PC brauche zumindest nicht unbedingt.

Was ist den für ein günstiges Board für einen Core2Duo CPU zu empfehlen und was für eine günstige Zockerkarte im oberen Mittelfeld???

Etwas Kohle bekomme ich für meine jetzigen Sachen ja auch noch zumindest für den RAM und nen Kumpel will wohl das Board und den CPU auch haben.

mfg
Bastian
 

deSeis

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.105
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Ein gutes Mainboard waer das MSI P35 Neo2-FIR oder das Abit IP35.

Als Grafikkarte waer eine Ati HD3870 nicht schlecht, haengt aber wie gesagt von der Aufloesung ab, aber die ist P/L maessig ganz gut.

Was hast du denn feur ein Netzteil?
 

supergnom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
20
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Hallo

habe mir mal ein Board raus gesucht das Abit IP35-E und dazu als CPU den E4300 und als Lüfter den Artic Freezer 7Pro. Mit dem Arbeitsspeicher bin ich mir noch nicht ganz schlüssig.

als Netzteil habe ich ein Tronje mit 550Watt ist bestimmt kein Highend Netzteil aber läuft!!


mfg
Bastian
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Soweit ganz ok. Solltest die CPU dann aber ein bisschen übertakten.

Als GraKa nimmste dir dann die HD3870.

Falls du mehr als 2 IDE Geräte hast, musste dir wohl noch ne neue Platte/Brenner holen, da an dem Board nur 2 Angeschlossen werden können.
Oder... hmm... Adapter... neee :evillol:

Das NT ist echt nicht so der Hit.

RAM nimmste die günstigsten 2x1GB DDR2 800.
 

supergnom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
20
AW: Aufrüsten oder besser komplett NEU??

Hallo

ich habe nur eine Festplatte und einen DVD Brenner.

Das NT mag nicht der Hit sein aber erfüllt seinen Zweck, es liefert Strom....

Mit dem CPU hatte ich auch vor ihn etwas zu übertackten sollte wegen der Kühlung mit dem Lüfter wohl gehen denke ich.

mfg
Bastian
 

Witzauf2Beinen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
415

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Zu billig NTs:
- idR. Lauter als BQ, Seasonic, Enermax
- Erreichen bei weitem nicht die angegebene Leistung
- Oft keine Funktionierenden Sicherheitsmechanismen
- Daher wird auf oft beim "sterben" andere Hardware beschädigt
- Wesentlich geringere Effizienz, somit höherer Stromverbrauch und höhere Stromkosten

FAZIT: Für 20-25 Euro mehr bekommt man eigentlich immer ein Marken NT, was sich durchweg rentiert

Das NT mag nicht der Hit sein aber erfüllt seinen Zweck, es liefert Strom....
Kenne viele Freund die auch immer nach diesem Motto froh und Munter LC-Power NTs oder ähnlichen Müll verbaut. Es kommt immer der spruch: "Funktioniert doch, wozu mehr Ausgeben"
Ich würde sagen, ca 60% der Leute hatten bis heute nen NT-Defekt, wobei oft andere Hardware mit übern Jordan gegangen ist. Habe aber noch nie erlebt, das ein Marken NT den halben PC zerstört
 
Zuletzt bearbeitet:

supergnom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
20
So ich habe mich mal so für den AMD Athlon64 X2 5600+ entschieden , denke der hat ein recht gutes Preis/Leistungsverhalten oder was meint Ihr? Welches Board würdet Ihr empfehlen? Braucht kein Crossfire haben bzw keine 2 PCIe Steckplätze haben.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Ohne OC ne gute Wahl. Könntest vll überlegen, ob du nicht lieber nen 65nm Athlon64 nehmen willst.
Würde aber ein AM2+ Board nehmen, damit du den Vorteil einer AMD CPU auch ausnutzen kannst -> Lange Aufrüstbarkeit des Board mit einer neuen CPU
Denn einen Nachteil haben sie nunmal auch -> schlechtere Übertaktbarkeit ;)
 
Top