Aufrüsten oder neues System? - Athlon II X3, M4A79XTD Evo, HIS HD 5750 (trotz Ärger)

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Hallo zusammen!


Vor gut zwei Jahren hab ich von meinem Bruder seinen alten Rechner abgekauft, da er ihn kaum nutzte.

Hatte am Anfang häufig Ärger mit Bluescreens und Freezes (ich hoffe es ist weg, hatte schon länger nichts mehr, im Moment läuft es stabil)

Die Freezes sind auch ein Grund warum ich überlege ein komplett neues System zu kaufen. Oder meint ihr man kann das System noch upgraden ?

Die Freezes kommen glaub ich durch die Kombination MOBO und RAM. Hab im Bios ne Menge an Timings und Spannung Verändert, es ist besser geworden..


Hier die Konfig:

AMD ATHLON II x3 435 2,9 GHZ

4GB Geil Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9

ASUS M4A79XTD EVO AM3

HIS HD 5750 1GB



Tja da ich die letzten zwei Jahre auch voll raus war aus der Zockerei bin ich jetzt nicht mehr so im Thema drinne was die Hardware angeht und so aktuelle Anforderungen. Habe jetzt aber wieder mehr Zeit und daher möchte ich mich wieder mit dem Thema beschätigen.

Meint ihr man kann aus dem System noch was rausholen?


MFG
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Im Endeffekt musst du wissen wie viel du ausgeben kannst je nach dem würde ich dann entscheiden, prinzipiell kann man aus deinem aktuellen Setup schon was raus holen sofern du das nötige Kleingeld hast. Sag du uns doch mal wie viel du ausgeben kannst und was du mit dem Rechner anstellen willst.
 

Fuxus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
73
Hab ein ähnliches System und meins läuft nach nem BIOS upgrade auch mit freigeschlteten 4. Kern stabil. Schau mal ob es nen neue BIOS Version für dein MOBO gibt. Die kombination mit den ASUS Mainboard und dem GeiL RAM verträgt sich echt nicht so gut. Bei mir geht immer nach ca. 2 Jahren einer der Sticks kaputt. :(
 

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Also eigentlich warte ich ja auf GTA 5 das will ich unbedingt zocken ^^ Und da ich mir ganz sicher bin das es für den PC kommen wird ( bzw man hofft es wohl wie wir alle) wollte ich dafür meinen Rechner wieder flott machen. Und dann mal sehen was noch so kommt an Games die mich anfixen, wie gesagt war 2,3 Jahre voll raus aus dem PC Zocken wegen mangelnder Zeit..

Und reinstecken würde ich wohl so 300 - 500€



edit: das ding mit den freezes nervt mich ja auch total.. bios update hab ich gemacht, taktungen verändert, spannung verändert.. immer wieder neu ausprobiert. ram test sagt es wäre alles ok, aber dann zockste mal ne stunde oder surfst im netz und ZACK hast wieder nen freeze.


den vierten kern bekomm ich leider nicht freigeschaltet :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Zuletzt bearbeitet:

Fuxus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
73
Festplatten mal auf defekte Sektoren geprüft? Evtl. Cpu Takt etwas absenken. Aber wenn du sowieso neues Board + CPU holst dann ist es sowieso wurst.
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.339
Alternativ zu einem Komplettwechsel, wäre auch ein CPU Wechsel auf 1090/1100 eine gute günstige Alternative.
Empfehle aber zu warten wie es jetzt um GTA steht bzw dürfte ja bald soweit sein....
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.339

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Welchen Ram könntet ihr mir den empfehlen für mein "Problemboard" ASUS M4A79XTD EVO AM3 ?


Und welche Grafikkarte würde dazu passen?
 

LoRDxRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.217
Als "am Problemlosesten" gilt Kingston. Und zwar die Stink-normale Value Variante.

Und zu einem Phenom II X6 1090T passt im Endeffekt jede Grafikkarte.

LG
 
P

Peiper

Gast
Also brauchen wir mehr Informationen.
Welche Auflösung?
Welche Spiele?
Weche Bild-Qualität?
Wieviel möchtest du ausgeben?
 

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Zocken am liebsten in 1920 x 1080 (hab nen 22 Zoll Widescreen der erstmal bleiben soll)

Spiele: GTA 4, GTA 5, Battlefield 3, Watch Dogs, crysis 2, max payne 3 .... mal nen Aufbausimulation... ich muss erstmal checken was 2013 so abging ;)

Wäre bereit 500€ zum upgraden auszugeben. (Hdd, Case, Lauwerk etc alles vorhanden) (außer ne SSD, aber brauch ich die im mom unbedingt? ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Mourinho

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
770
-Als erstes würde ich ein Bios Update machen, deine MB/Ram Probleme (Bluescreens) hast du noch nicht "sicher" behoben, evtl. hilft das schon mal, außerdem kannst Du dann erst eine x6 1090T CPU drauf schnallen.
-Was ist bei dir im Moment zu langsam? -Sagst ja dass du nicht mehr so zockst? -Möchtest du wieder mehr Spielen macht ein Grafikkarten Wechsel am meisten Sinn, eine HD 7870 wäre gut.
-Was für ein Netzteil hast du eigentl.?

-Also mit ca. 250€ könntest Du wieder ein sehr gutes Gamersystem haben, die x6 1090T lässt sich zudem noch auf ca. 4Ghz Übertakten, dank freien Multi nicht schwer, habe die gleiche Konfiguration (x6@4Ghz + 7870 OC, alles prima bei 1080p)
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.291
Eine SSD lohnt sich eigentlich immer. Es flutscht einfach alles viel besser. Einzig mehr FPS hast du nicht, aber alles andere wird beschleunigt.

System + wichtigste Anwendungen auf SSD, rest auf Platte lassen. Wobei es bei den aktuellen SSD-Preisen nicht mehr wirklich nötig ist, eine HDD zu kaufen, wenn man nicht gerade viele Dinge speichern muss, bzw. würde ich hier über externe HDDs nachdenken. 120/128GB sollten es mindestens sein, im Mment tendiert das P/L-Verhältnis aber schon in Richtung 180/240gb.

Bezüglich Aufrüstung: Solange alles so läuft, wie du es willst, würde ich dann der Kiste nichts machen und bei GTA5 würde ich warten, bis es draussen ist. Bis jetzt war jedes GTA katastrophal portiert. Da konnte die HW noch so gut sein.

Bezüglich X6: Vor einigen tagen gab es lediglich den 1050T oder wie der heisst für diesen Preis. Von daher sicher ein gutes Angebot, auch wenn die CPU schon 3 Jahre auf dem Buckel hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Kürze Zwischenfrage :

Würde sich eine Geforce gtx 560 gut in mein System integrieren oder würde dies die graka evtl ausbremsen?! Könnte diese günstig von einem Freund bekommen und wollte die am Wochenende mal gerne ausprobieren...


edit: es ist ne gtx 570 phantom (nur zur korrektur)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
Die taugt eigentlich nicht viel.
Selbst zu dem X3 kannst du problemlos eine HD 7870 dazustecken.

Was heißt günstig?
50€ wäre wohl angemessen.
 

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Zu meiner 5750 sicher ein Upgrade oder nicht? Es handelt sich um die gainward Phantom. Über den Preis haben wir noch nicht gesprochen..
 

mister-chucker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
352
Ok cool! Ich halte euch auf den laufenden wie es mit meinem System weitergeht. :)
 
Top