Aufrüstkit, erst GPU oder Board?

fireblade_xx

Commodore
Registriert
Okt. 2007
Beiträge
5.015
Hallo zusammen,

habe gerade folgendes System im Einsatz: http://www.sysprofile.de/id45095

Es hat mir bis jetzt immer gut gerreicht, für ein paar Spiele zwischendurch reicht die 7650GS. Spiele hauptsächlich RPGs auf dem PC und da kommt die GPU nicht mehr mit. Nun meine Frage: Ich bin bis 1. September noch Schüler, dann Azubi als Informatikkaufmann. Ich würde den bestehenden PC gerne noch etwas aufrüsten, im Herbst wírd aber eh ein komplett neues gekauft, den alten nimmt dann evtl. mein Bruder. Da ich in letzter Zeit erst einen Ipod Touch gekauft habe, ist mein Budget gerade recht begrenzt. Ich würde erst die GPU aufrüsten, die jetztige Asus GPU ist recht lang von daher dürfte es da keine Probleme geben. Das NT ist ein Problem, da es nur ein 350er ist, ich weiß gerade aber nicht wie viel auf der 12V Schiene, werde das aber nacher noch ergänzen wenn ich wieder daheim bin. Das zweite Problem ist das Board. Der RAM läuft noch im Single Channel und keinerlei OC Möglichkeiten (hab es günstig bekommen und dafür erfüllte es seinen Zweck). Der E6400 taktet gerade @stock mit einem FSB von 1066. Wenn ich ein Board mit 1333 FSB kaufe, würde ich ihn auf 2,66 Ghz laufen lassen, das dürfte er ja locker schaffen. Was gibt es für Boards die die folgenden Kriterien erfüllen:

- Sockel 775
- 4 DDR2 Schächte
- FSB 1333
- möglichst günstiger Preis


Bei der GPU hab ich an eine 4830 oder eine gebrauchte 8800 GTS gedacht, wobei die im PL Verhältnis fast zu teuer sind. Wie schlägt sich die 4770 gegen die 4830? Ich schau mal nacher was das NT leistet, wäre mir aber lieber wenn die GPU nicht so viel Strom zieht


Danke
 
wie viel willst du genau ausgeben
ich würde auf jedenfall ram aufrüsten
was hast du denn für ein NT?
 
Die 4770 is klar schneller als die 4830.

Aber eine 4670 wäre auch ne ganz gute Karte, klar schneller als die Geforce und vergleichbar von der Leistung mit einer 3870, damit kannste auch Crysis in Medium/High spielen.

Dazu nen P35 oder P43 Board, wobei ich eher zu nen besseren P35 tendieren würde.

Biste mit ca. 120€ dabei für die kleine Radeon + Board.
 
Zuletzt bearbeitet:
du brauchst evtl aber auch ein neues NT ,wenns nicht grad eins von Enermax oder Bequiet o.ä kommt
 
Das sollte kein Thema sein, spätestens wenn er nur die HD4670 nehmen würde. Einzig einen Adapter für den Grakastromanschluß sollte man haben.
 
Wenn du sowieso sagtst, dass du dir im Herbst einen Neuen kauftst, würde ich nur in das Nötigste investieren: Mindestens 2GB RAM und eine HD4770 oder HD4830
 
Ich behaupte ja, dass man die HD4770 durchaus auch nach dem Herbst wird behalten können, genauso wie die Cpu auf 2800Mhz. Für nen 20" und einen Spieler mit gemäßigtem Anspruch allemal ausreichend.
 
Waaaah, er hat 666 Beiträge! :evillol::evillol::evillol:


Also ich würde von der 8800GTS abraten. Da reicht das Netzteil nicht. Das ist eine alte High-End-Karte. Sie braucht zwei 6-Pin-Stromstecker und zieht über 150W. Da sieht das 350W-Netzteil alt aus. Einen der Stromstecker kann man immer per Adapter relisieren, aber bei zwei wird's eng. Man bräuchte 4 4-Pin-Molexstecker, wie sie an alten Festplatten verwendet werden. So viele bieten schwächere Netzteile mit Glück gerade mal insgesamt, gschewige denn, dass sie frei sind.
Dann ist es noch so, dass solche Karten wie die 8800GTS gegen Ende nur langsam im Preis fallen -> überteuert; sie verbraucht viel Strom und wird deshalb warm -> laut; sie ist etwas älter -> Leistungsmäßig ebenbürtig mit den "kleinen" ATIs.


An sich lohnt es sich ja schon, nicht nur das Mindeste aufzurüsten. der Nachbesitzer will ja auch noch was davon haben.;)
 

Anhänge

  • 666.PNG
    666.PNG
    20,6 KB · Aufrufe: 162
Also: Im Herbst wird auf jeden Fall ein 22" bis 24" Einzug halten. Ich will nur das notwendige aufrüsten, da mein Bruder keine "gehobenen" Ansprüche hat, er wird den PC dann weiter an dem 20" betreiben. Die Frage ist: Limitiert die CPU @stock die 4770 überhaupt, da ich bei einem anderen Beitrag gesehen habe selbst mit einer noch langsameren CPU hat sie kaum limitiert. Ich werde gleich mal nach der 12V Schiene schauen, kommt gleich per Edit. Preis max. wäre ca. 120€ für alles zusammen.
 
Zwirbelkatz schrieb:
@Darkwonder
Jo, super Idee ne Karte zu kaufen die fast gleich schnell ist und dafür ein neues Netzteil zu kaufen.
237 zu 275 Watt Verbrauch unter Last.

Jo das wäre ein Argument dagegen, hab ich so net drauf geachtet ^^.
Bei 120€ könnte es aber auch so kanpp werden:
120€
-ca. 35€ für Ram (http://geizhals.at/deutschland/a295701.html)
-ca. 50-60€ für MB (finde da nix auser, das für unter 50e zu bekommen ist http://geizhals.at/deutschland/a365038.html)
= da bleibt nemme viel für Graka übrig.
Da sollte man aber auch noch bedenken, dass Versandkosten dazu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bremst der RAM soviel aus?

Hier das NT:



PC:


 
alos ein Marken NT ist das nicht , vll. wird hier wirklich ein neues NT fällig
 
Hmm weiß net ob der Ram ausbremst denke aber schon, ist nur DDr2 533mhz.
Hab dir mal in den Anhang ne Zusammenstellung getan, Da ist dann aber einer schwächere Graka, sonst komm ich nicht auf deine 120€.

@simsam
Wenn ein neues NT fällig ist reichen ihm die 120e niemals.

@fireblade_xx
Da hättest dir lieber kein IPOD Touch gekauft ^^
-----------------
Was mir noch eigefallen ist, du könntest den alten Ram, MB und Graka ja verkaufen, da kommt dann auch ncoh en bissel dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Geld für DDR2-800 Ram und ein P43 Board ist gut angelegt. Die HD4670 hilft dann, im Budget zu bleiben.
Die HD4770 hat halt trotzdem für 35Euro mehr eine ganze Kante mehr Leistung. Ich würde das Budget ein wenig aufstocken und die alten Teilen im Verkauf einrechnen.

Du kannst ja den Ram von "Darkwonder" abkaufen ;)
 
Würde das NT für ne 4770 reichen? Was mir gerade eingefallen ist, in meinem alten P4 Rechner steckt noch ein Hama Blackmaster 400W. Das dürfte auf der 12V Schiene mehr bringen. Was braucht die 4770 und die 4670 als Stromstecker?


Wie viel limitiert der E6400@ 2,13 Ghz die 4770 real in Spielen? Wie viel Prozent mehr Leistung würde dann das OC auf 2,66 Ghz bringen? Das dürfte ja auch der boxed Kühler mitmachen.


edit: Bei MF gibts für knapp 70€ eine 4830, die ist doch auch ein ganz schönes Stück schneller als die 4670, oder?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p494106_VGA--512MB-GeCube-Radeon-HD4830-GDDR3-Dual-Link-Tvo-PCIe.html

edit2: P31 oder P43? Wo liegen die Unterschiede?

edit 3: Das Hama bietet folgendes:

Ausgangspannung: +3,3V / 28A // +5V / 30A // +12V / 18A // -5V / 0,5A // -12V / 0,8A // +5V / Vsb 2,0A

Anschlüsse:
ein Anschluss für Mainboards 20+4-polig, mit abnehmbarer 4-poliger Erweiterung
Pentium-IV-Anschluss (4-polig)
sechs 4-polige Anschlussstecker für 5,25-Laufwerke
zwei Floppy-Anschlüsse für 3,5-Laufwerke
zwei S-ATA-Festplatten-Anschlüsse

http://www.amazon.de/Hama-PC-Netzteil-Blackmaster-Schwarz-350Watt/dp/B000EOVQ8M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1244125498&sr=8-1
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 5 Euro für das P43 kannste ruhig ausgeben. Ist ein moderner Chipsatz, auch wenn er ebenfalls leicht beschnitten ist. Für deine Zwecke trotzdem ausreichend.

Die Karten brauchen einen 6 Pin PCI-Express Stromanschluss. Normalerweise liegt sowas den Karten aber bei, wenn man nicht gerade die billigste Billigversion ohne Zubehör kauft. Das 400 Watt Netzteil reicht mit Sicherheit für jeweils beide.

http://www.amazon.de/Express-Anschl...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1244138808&sr=1-2

Wie viel limitiert der E6400@ 2,13 Ghz die 4770 real in Spielen?
Hängt vom Spiel ab. Normalerweise nicht. In GTA IV aber z.B. sehr extrem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sind beide nur 350er, das Hama bringt aber mehr auf der 12V Schiene. Naja da werde ich mal probieren müssen. Ich denke mal ich gehe so vor: Bestelle mir eine 4770 jetzt, verwende sie dann mit meinem jetztigen Board 1-2 Wochen, dann kauf ich mir das P43 Board und wenn es noch reicht den neuen RAM, wenn nicht, dann eben 1-2 Wochen später. Ich denke mal, selbst mit dem Board und RAM dürfte die 4770 schon für mehr Tempo sorgen :D


edit: Hab mal seit einer halben Ewigkeit 3d Mark06 durchlaufen lassen und wurde zum Tode erschreckt... Läppische 2387 3DMarks erreicht der Rechner, die CPU hat einen Score von 1750. Mit wie viel Steigerung kann man da mit einem OC auf 2,66 Ghz rechnen? Ich bin richtig geschockt, da mein Notebook 3100 3DMarks abstaubt, mit einem T7250 und einer 8600GS. Das die 7650 so langsam ist, hab ich nicht gedacht, die muss jetzt auf jeden Fall raus. Wie viel Punkte sollte der Rechner

1. CPU@stock und 4770
2. CPU@2,66 und 4770

ca. erreichen?

edit2: Welche 4770 ist empfehlenswert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben