Aufrüstung-PC (gebrauchte Komponenten?) - Ready for LG-TV 49 Zoll?

Dano_M

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo!

Da mein PC jetzt schon etwas in die Jahre gekommen ist (2008/2009 zusammengestellt) würde ich ihn jetzt gern etwas "auffrischen".

Da ich einige Komponenten eventuell behalten und die gebrauchten verkaufen möchte liegt mein Budget ca. bei 500 € + Erlöse aus den Verkäufen (geschätzt ca. 100 €?).

Der PC wird in erster Linie als Multimediastation verwendet (surfen, Office, Photoshop als Hobbyanwender etc.) und manchmal auch zum spielen (Assasins Creed, Elder Scrolls, Call of Duty etc.).

Die alte Hardware ist folgende:

Gehäuse: Antec 900 v2
Netzteil: OCZ ModXStream Pro 600 Watt
Mainboard: ASUS M4N78 Pro
CPU: AMD Phenom X4 9850 Black Edition mit Kühler Scythe Mugen 4 PC-Games-Hardware Edition
Memory: 4 GB DDR2
Grafik: Geforce GTX 470 AMP Edition
Festplattte: 2x WD Blue 640 GB + 1x WD Red 2 TB (SATA) (2x getrennte Betriebssysteme + Datenspeicher)

Tastatur, Maus und 5.1 System sind vorhanden. Als Monitor wird ein Samsung SyncMaster 205BW als Hauptbildschirm und ein HP 1955 als Zweitbildschirm verwendet (Auflösung in 1680 x 1050).

Übernehmen würde ich - falls möglich - das Gehäuse mit Netzteil, die Festplatten und die Monitore.

Wichtig wäre das der PC mit meinem LG-TV 4K 49 Zoll harmoniert - insbesondere beim abspielen von Filmen über HDMI (wären Spiele hierüber in der Hardware-Preisklasse auch möglich?).

Zusammenbau würde ich selbst erledigen, habe ich bei meinem Alten auch bereits.

Viele Grüße und danke für eure Beiträge im Voraus,

Daniel :)
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Wichtig wäre das der PC mit meinem LG-TV 4K 49 Zoll harmoniert - insbesondere beim abspielen von Filmen über HDMI
Du brauchst im neuen PC eine GTX 960 Grafikkarte, dann geht das.
Vom alten PC das Gehäuse, Netzteil und die Festplatten mitnehmen. Rest erneuern.
i5-4460, B85M Pro3, 8GB DDR3, GTX 960 4GB, 850 Evo 250Gb. So in der Art. Das wären dann so ca. 600€. Aber für die alte Hardware wirst du imho keine 100€ bekommen. Am wertvollsten ist noch das DDR2 RAM.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.907
Och, mit der 470 ist 100€ schon ok. Für deine Anwendungen mit hie und da bissl spielen könnte man auch gebraucht nen i3-3XX0/i5-3XX0 (mit 1155er Board und Ram 100-150€) und eine GTX 770 (vorgestern eine hier im Forum für 120€ gekauft) nehmen. Wenn du dein ganzes Geld ausgeben willst ist natürlich HominiLupus Plan auch gut, halt nicht schneller.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
4k HDMI mit einer GTX 470? Erzähl mal wie du das machst.
Klar, um Geld zu sparen kann man CPU+Mainboard gebraucht kaufen, jeder i5 ab Sandy Bridge reicht da. Aber bei der Grafikkarte ist die Auswahl mit HDMI 2.0 eben sehr limitiert: GTX 950 und GTX 960.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.907
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
intel 4460
2*4gb oder 2*8gb ddr3 1600 (wobei 16gb kaum mehr kosten)
bei conrad gibts mit neukunde + gutschein (oder gab?) samsung evo 250gb für 67€
h97/b85 board

würd nach ner grafikkarte mit hdcp 2.2 unterstützung schauen, daher GTX 960 4GB. <- dürfte wenn nicht sogar die einzige sein.

sollte ziemlich genau auf dein preisniveau passen.
 

Dano_M

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Danke schon einmal für eure Antworten!

Ich werde die Preise mal vergleichen und dann eine Entscheidung treffen :)
 
Top