Aus normalen PC einen Server machen?

D

done.

Gast
Hallöchen,

ich hatte mir so vorgestellt mein (siehe sign.) Mädchen für alles zum Server zu machen.

Fragen: - Ist das überhaupt möglich?

- Gibt es Irgendwelche mind. Anforderung bzgl. Hardware oder DSL-Leitung?

- Wie ist das mit der Software? Gibt es da spezielle Software?


Ich kenne mich allgemein nicht wirklich mit Servern aus. Die Idee kam eig. dadurch, das ich Abends gern mit ein paar Kumpels im TeamSpeak bin, und bischen daddeln. nur dann is der Server mal nich da, dann geht das gesuche los etc. so hätte ich immer ein TS-Server.

Der Server(PC) soll auch hauptsächlich nur für TS genutzt werden.

Noch zur Info, ich hab eine 1&1 DSL 2000 Leitung.

Frohes Fest & ein guten Rutsch ins neue Jahr!

mfg
die olle Knolle ;D
 
hi haben auch meinen alten Rechner genommen 1,8 GHz , 1 GB RAM ist kein Problem eventuell ne bessere Netzwerkkarte oder so was . TS kannse dir einfach für Server runter laden und einstellen ist auch in einem FAQ erklärt mein ich. Nur für Spiele ist was schwieriger LAN ist ned so schwer aber damit du die auch im Internet sehen kannst brauchse einen gemieteten Server. FTP und soweiter kannse dir auch drauf
schmeißen .

Gruß , SilentKill
 
von ein TS-Server läuft garantiert darauf, musst halt einen TS server laden, und installieren, und kuken ob es von der bandbreiter her reicht.

PS: komst du zufällig aus Baden-Württemberg ?
 
Ein Server ist nur ein PC, welcher in einem Netzwerk etwas verteilt.

Du kannst einen Server daraus machen, natürlich. Eine Runde Google mit DynDNS und er ist ans WWW angebunden(sofern er an ist). Doch, in meinen Augen ist das kein Server sondern ein normaler PC der eben am I-net klemmt.

Wenn du dir z.B. bei einem Anbieter einen Server mietest, steht dieser in einem Rechenzenrum, wird gekühlt und der Strom wird gezahlt. Dieser Server hat meistens eine" DSL 100 000" Anbindung(100Mbit)- Das bedeutet er hat einen UP und DOWN link von 100k.
Deine DSL 2000 Verbindung wird wahrscheinlich im Upload, und das ist wichtig, max. 20kb/s bringen. UNd damit macht selbst TS mit mehr als 5 Personen kein Spaß mehr.

Ich könnte darüber ein Referat halten, zähöe jetzt aber nur die Pro/Kons auf:

Vorteil:
- billiger?
Nachteile:
- Hoher Stromverbrauch. Rechne mal was so ein PC im Jahr kostet
- Sehr sehr langsam-egal bei was
- Großer Aufwand bei der Einrichtung, Sicherheit und Wartung
- (...)

Lass dein Vorhaben. TS Slots kann man recht billig mieten, billige als der Strom für den Rechner.
 
SilentKill schrieb:
aber damit du die auch im Internet sehen kannst brauchse einen gemieteten Server.
Warum sollte er einen gemieteten Server brauchen um über das Internet erreichbar zu sein?
Wenn er also seinen Server vermietet, dann kann ihn der Mieter automatisch sehen?

Dazu brauchst du nur eine Portfreigabe im Router für den entsprechenden Port.
Zusätzlich noch einfach ein Betriebssystem hinauf geben und den TS Server installieren.
Firewall und Virenscanner sollten dann natürlich auch nicht fehlen.

mfg eigs
 
Frohes fest dir erstmal,

also JA - ist es grundsätzlich möglich deinen PC zum Server zu machen!

Eingrenzungen gibt es eigentlich nur von deiner Internet Anbindung her - da du eine 2000 leitung hast wirst du ins Internet mit ca. 20-30 kb/s versenden - dass ist nicht gerade waaaahnnsinnig schnell - aber kommt darauf an was du machen möchtest ?

Eine Art Webserver betreiben - geht
FTP Server - geht auch aber halt max 20-30 kb/s (wenn jemand von dir etwas zieht)
TS Server - geht auch müsste sogar mit mehreren Usern ohne probleme funktionieren
Spiele Server (CSS, etc.. ) geht auch aber höschtwarscheinlich mit höherem Ping für deine Mitspieler

Also kommt drauf an was du konkret machen möchtest aber du solltest genau überprüfen für welchen Zweck du den "Server" ausrichten möchtest und könntest es auch versuchen ;)

HF beim testen!!

Ach- du könntest auch nen "Test Web-/ Spiele- / FTP- /etc Server einrichten - entweder auf deinem jetztigen system oder per VirtualBox mit einem Virtuellen Host - kannst ja mal googeln

aber sonst Prinzipel Ja - für Spiele schnelles I-net + RAM ganz sinnvoll für den Rest eigentlich nur das Internet je nach dem

viel spaß :)
 
1.) Wenn nicht wirklich viel Last drauf ist, dann ist es von der Hardware vollkommen egal, was du nimmst. Da kannst du theoretisch sogar ein Notebook nehmen. In Unternehmen, wo bei einem Defekt alle stehen wird man etwas mehr Geld in die Hand nehmen und echte Serverkomponenten verbauen, die zuverlässiger sind.

2.) Von der Software ist es auch ziemlich egal. Wenn du eine Domäme betreiben willst, dann sollte es ein Windows Server werden (2003 oder 2008). Für den Heimgebrauch tut es jedoch auch in stinknormales XP oder Vista

3.) Das was sich bei dir ändern wird ist eigentlich nur, dass du den PC nicht abschalten wirst und er durchläuft. Alle Funktionen wie "Standby nach x Minuten ohne Last" sind deshalb schon einmal pfui.

4.) Bei der Internetleitung gibt es wie bei einem normalen PC das Problem, dass zu viel Traffic (vor allem durch Filesharing) die Latenz erhöht und man so nicht mehr wirklich Spaß am Teamspeak und Online Gaming haben wird.

5.) Du musst bei jeder Anwendung, die von außen erreichbar sein soll den Port am Router weiterleiten.
 
Knolle_m schrieb:
Der Server(PC) soll auch hauptsächlich nur für TS genutzt werden.

Noch zur Info, ich hab eine 1&1 DSL 2000 Leitung.
Teamspeak-Server-Software auf den Rechner machen und den Rechner ans Netz hängen. Mehr ist nicht dran. Nebenbei dafür sorgen, daß auf dem Rechner nicht irgendwelcher Krimskram läuft, wodurch der Rechner ggf. aus dem Internet her angreifbar wäre.

Allerdings ist ein TS-Server hinter einer DSL-Strecke dank des oft miesen "Pings" nicht so genial. Probiere es einfach mal aus.
 
@ Straßdörfler: ne, bin ich nich.

@ Rest: ja danke erstmal für die vielen antworten! ich werde es mal probieren, schad ja nich. und es kommen so oder so nur max 5 oder 6 leute auf den "server :D".

wenn ich noch fragen hab, weiß ich ja wo ich mich melden muss :)

mfg
 
So ich muss mal wieder nerven, ich hab jetz das Ts Server programm installiert, nur bekomm ich einfach kein server zum laufen, ich hab ja gleich zum testen den rechner hier mit dem ich grad schreibe an, aber ich seh ja keine ip, etc. auch ein FAQ hab ich nicht dazu gefunden. kann mir jmd. helfen?

bin für jeden hinweis/tipp sehr dankbar!
 
jop, also mit der ip kann ich drauf. und was muss ich jetz machen das da auch andere drauf können?
 
Du musst deinen PC eine feste IP in deinen eigenen Netzwerk geben.
Danach eine Portweiterleitung im Router einrichten auf die IP des Servers.
Einen Dyndns Anbieter im Router eintragen bzw. die zuverlässigere aber kostenpflichtige Methode bei deinem Provider eine feste IP bestellen.

mfg eigs
 
Also - ein Server ist ein "PC" der bestimmte Dienste wie z.B. WWW, FTP, IRC, ADS, WINS, DNS, Media Streaming etc. zur Verfügung stellt.
Nun kommt es darauf an, was Du mit dem "Server" machen möchtest ?!
Brauchst Du nur FTP, WWW, Dateifreigaben etc. reicht Dir ein WIN XP PC.
Möchtest Du innerhalb Deines Netzwerkes eine Domäne erstellen, brauchst Du ein Server OS wie W2K3 Server, MS Home Server, Mandriva Server etc.

Kommt eben ganz auf die Anforderungen und auf das Budget an (wen man Linzensierte SW einsetzt!)

Willst Du Terminalserver Dienste einsetzen ? Wenn ja wofür ??
 
:freak: :confused_alt: öh öh öh @.@ *nix versteh*

ich glaub..da geb ich doch lieber selber ein paar euro fürn fertigen server aus...also da hören meine pc-kenntnisse auf.

trozdem danke für eure hilfe und bemühungen mir das etwas verständlicher zu machen. aber ich blick da leider nicht mehr durch :D

schönen abend bzw. schöne nacht noch ;)

mfg
 
@ eigs
Mit dem gemietetem Server mein ich ja für Spiele wie z.B. Call of Duty 4 , weil man für diese eine feste ip braucht damit sie dauerhaft in der Serverliste zu finden sind.

Gruß, SilentKill
 
Zurück
Oben