Außenantenne für stärkeren Empfang

ChazyChaz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.015
Hey ich hab in meiner neuen Wohnung leider einen sehr schlechten Empfang. (T-Mobile mit iPhone 4S)
Nun wollte ich mir einen Verstärker kaufen. Bei Amazon habe ich ein paar gefunden, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich diese Antennen benutzen kann, ohne irgendwas an mein Handy anzuschließen.

http://www.amazon.de/Rundstrahler-BildMobil-Deutschland-USB-Sticks-Datenkarten/dp/B004PGTYXO/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1360611815&sr=8-7

http://www.amazon.de/BildMobil-Deutschland-Klarmobil-USB-Sticks-Datenkarten/dp/B0030YD5DC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1360611815&sr=8-2

Klappt das mit denen so wie ich mir das vorstelle?

Grüße
 

ChazyChaz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.015
Dachte da mehr an das Prinzip des Repeaters... Aber wie gesagt, ich weiß nicht ob es das gibt, deshalb die Frage.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
du brauchst einen "gsm repeater" (genau das suchen) und keine antenne....und die sind preislich etwas anders gelagert wie die antennen (die du im zusammenhang mit den meisten repeatern nutzen kannst)
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
@frosch
das ist ein umts router (equivalent zu einem dsl router mit intergriertem modem), sprich für internet und nicht für das gsm netz weiterleiten/verstärken, dazu braucht man wie geschrieben einen gsm repeater
 
Zuletzt bearbeitet:

ChazyChaz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.015
Es geht auch weniger um das Internet, dafür hab ich ja WLAN. Nur das telefonieren ist schwierig..
 

Ltownwriter

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.511
Wegen der Berechtigung zur Frequenznutzung aus der Nutzungserlaubnis

Auszug von WIMO

Es wird empfohlen, vor Inbetriebnahme des Gerätes zu klären, ob sich
die Berechtigung zur Frequenznutzung aus der Nutzungserlaubnis der
Frequenzen mit Ihrem GSM und Mobiltelefon, durch eine
Allgemeingenehmigung oder durch eine Einzelzuweisung ergibt. Der
Betreiber hat die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Staates in
dem der GSM – Repeater in Betrieb genommen wird, in eigener
Verantwortung zu beachten
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Sicherheitsrelevante Infrastruktur und so.
Ganz gut, dass da Typen wie du nicht dran rumpfuschen dürfen.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

ChazyChaz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.015
Sicherheitsrelevante Infrastruktur und so.
Ganz gut, dass da Typen wie du nicht dran rumpfuschen dürfen.
Hatte ich auch nicht vor...


das gilt nur für aktive repeater, es gibt auch passive
Frag nach, kannst dich ja auch mal bei der Bundesnetzagentur kundig machen.

@0711 Wie in meinem Post verlinkt ;)
Passiv wären ja solche wie ich bei Amazon gefunden hab, oder? Nur kann ich diese eben nicht ans iPhone anschließen.
Ich fürchte, dass das wohl nicht so klappt wie gedacht..

Vll wäre diese Powerbox mit Headset eine möglichkeit, aber auch nicht die ideale Lösung..
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
du hast da nur antennen verlinkt - ich bin nicht ganz firm mit dem thema und weiss nicht obs einfach so funktioniert, dicke antenne aussen anbringen -> verbinden mit antenne im raum per kabel herstellen

übrigens hast du noch die möglichkeit deinen provider solange zu nerven dass die dir einen repeater stellen/hinschrauben, bei unternehmen funktioniert das i.d.R. bei privatpersonen noch nie probiert. (allerdings sind die chancen bei billig providern wie congstar etc = 0 )
 

ChazyChaz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.015
Ja dann bin ich raus, hab congstar :D

Die Powerbox ist ja die einzige die ohne Kabel funktioniert, mobil ist man aber trotzdem nicht.. Dann kann ich auch gleich das Handy ans Fenster legen, und mit Bluetooth Headset telefonieren.
 
Top