Autoradio Störung durch Handy

V

val9000

Gast
Hiho,
ich habe das Pioneer DEH-P6000UB und habe da wirklich heftige Störungen durch mein iPhone.
Als ich das 3GS hatte, konnte ich es wenigstens neben mein Sitz noch hinlegen.
Da das iPhone4 jedoch eine stärkere Antenne (immerhin ist sie außen) hat, geht nicht mal mehr das.
Ich frag mich jetzt woran das liegt, ob ich ein neues Autoradio kaufen soll, oder ob das gar nichts bringt.

Ich habe das Autoradio an einen Adapter dran, damit ich es an mienen VW Golf 5 anschließen kann.
Ein kleines rotes Kabel habe ich links an die Seite an eine Sicherung? drangeschlossen, damit das Radio angeht bei Zündung.

http://www.caraudio24.de/images/product_images/popup_images/17703_0.jpg so in etwa sieht mein Adapter aus, nur, dass ich dieses Kabel fürs Radio (die silberne Röhre da) nicht angeschlossen habe und die herumbaumelt, da ich kein Radio höre und gar nicht erst hören will.

Kann mir jemand helfen oder muss ich mich bei einem Car HiFi forum registrieren?(mag das ned überall registriert zu sein^^)

Vllt hatte jemand auch so ein Problem.

Die einzigste Möglichkeit für mich wäre das iPhone per KFZ-Halterung recht weit oben an die Schreibe zu kleben.

Achja beim iPhone taucht immer ein "Gerät Inkompatibel" auf, obwohl die iPod-Steuerung übers Autoradio funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Das Problem werden schlecht geschirmte Kabel sein oder die kabel haben mit irgendwas metallischem Kontakt. Auch die Stromversorgung fürs Radio kann da anfällig für Störungen sein.

Da im einzelfall aber herauszufinden wo da was nicht stimmt ist nicht gerade einfach. Da hilft eigentlich nur Ausprobieren.
 

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.722
Hab selber kein EiPhone, aber Störungen gibt es doch bei allen Handies wenn sie sich zum Netz verbinden oder hast du ständige Störungen? Ständige Störungen habe ich z.B. nur dann, wenn eine INet Verbindung aktiv ist. Kannst du am Handy einstellen welches Band es benutzt, bzw. UMTS abschalten falls du es nicht brauchst(spart auch Akkuenergie). Probier doch mal aus ob dein Handy andere Autoradios stört, bzw. ob sich dein Autoradio von anderen Handies stören läßt. Damit kannst du evtl. die Wurzel des Übels identifizieren.
 
V

val9000

Gast
ICh weiß, dass es sich von Handys allgemein stören lässt, aber es ist unerträglich und extremst laut.
Das ist shcon alles andere als ein Normalzustand.
Wie gesagt, beim 3GS war die Störung nicht so extrem, weil das 3GS weniger sendestärke hat.
Mein Bruder hat ebenfalls das iPhone4 und den Nachfolger meines Autoradios. Er meinte bei ihm gibt es keine probleme. Kleine Störungen schon, aber nichts brutales, wie bei mir.

Soll ich also einen anderen Adapter kaufen?

Ich hab mal das Autoradio komplett raus genommen und geschaut, dass kein Kabel kontakt mit Metallen hat...
Es gab Störungen am Autoradio bis hin zu dem kabel an der Sicherung, wobei das Kabel an der Sicherung am wenigsten Probleme machte.
Ist das Autoradio eingebaut, gibt es an der Sicherung nur noch ein gutes Drittel der Störungs-lautstärke.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

val9000

Gast
Handy abschalten sicher nicht, wozu hab ich ein Handy mit nem Bluetooth-Headset? und neues Handy kaufen mit sicherheit auch nicht ;)

In meinem Golf 3er schien früher das Autoradio (war ein Sony) wohl viel besser gewesen zu sein^^
da lag das Handy direkt unterm Autoradio.
Das war derzeit ein iPhone 2G und 3G
 

BSpike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
423
bekommt man es überhaupt abgeschirmt ? die ganze anlage ist doch eine antenne und die strahlen docken schön an
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Irgendwas ist da bei dir nicht richtig abgeschirmt ich hatte schon bis zu 4 Personen im Auto die alle am Handy rumgespielt haben und das Radio lief einwandfrei... das warn alles UMTS Handys

ggf. das Radio an sich auch nicht gut gengu geschirm ggf. mal mit nem anderem Autoradio probieren.

Neukaufen würde ich jetzt nicht das wir zu Teuer wenn du nur Ausprobierst ob es das sein könnte.
 
V

val9000

Gast
In einem anderen älteren Forum (da war mein Radio noch neu) schrieb der Käufer des DEH-P6000ub, dass die Abschirmung nicht so dolle sei^^
Schad,e dass ich kein anderes Autoradio da hab, welches ich an die selben Kabel anschließen könnte. Oder einen anderen Adapter habe ich auch nicht.

er schrieb: "Abschirmung ist echt nicht so dolle...das Handy hört man bevor es klingelt"
Das handy liegt bei ihm wie bei mir unter der Handbremse, also eigentlich weit weg genug normalerweise
 
Zuletzt bearbeitet:
V

val9000

Gast
wenn ich nur wüsste wohin der soll^^
Da sind ja 2 Anschlüsse dran bzw. ein Kabel führt ja schon zum Autoradio selbst.
Vllt sollte ich mal im Handbuch schauen
 
Zuletzt bearbeitet:
V

val9000

Gast
Aufjedenfall ist die Störung heftiger, wenn das iPhone am USB-Kabel angeschlossen ist.
War schon mit dem 3GS so. Liegt angeblich an der Kompatibilität. hab ich irgendwo aufgefangen.
 
V

val9000

Gast
Langsam neige ich dazu das Original Radio einzubauen und irgendwie mein iPhone dran zu knallen

Für mich sehen alle Kabel irgendwie gleich aus.
Vllt sollte ich ein Adapter ohne Antennenanschluss holen?

http://www.carhifi-store-buende.de/.../radioanschlusskabel-audi-/-seat-/-skoda-/-vw

Oder gibt das ein Problem? ;)

Normalerweise habe ich eigentlich so ein Adapter bereits, ich weiß nur nicht wie ich die dünnen Kabel da raus bekomme inkl. Klemme, damit ich da ein längeres Kabel dran krieg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Selecta

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.018
Lass diese Billigadapter weg und schliess das Radio komplett und vernünftig mit Hilfe der Bedienungsanleitung an....
 
V

val9000

Gast
in der bedienungsanleitung is blöderweise nichts ovn einem adapter zu sehen und ich brauche einen adapter ISO->Quadlock, sonst funzt nix...
Oder findest ich soll alles selbst stecken kabel für kabel?^^
 
Zuletzt bearbeitet:

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.722
Hilft dir zwar nicht weiter, aber ich kanns mir nicht verkneifen ...
Golf+Pioneer+iPhone=Störungen
Reiskocher+Baumarktradio+0815 Smartphone=alles funzt wie es soll :lol:
Es scheint das die Markenhersteller solche Probleme extra einbauen, damit den Besitzern nicht langweillig wird. :evillol:

Also jetzt mal im Ernst, solche Probleme bei so bekannten Marken, das gibts doch gar nicht, da ist bestimmt was kaputt :rolleyes:

P.S. Hast du die Möglichkeit die Radioverkabelung von einem Fachmann/Fachwerkstatt prüfen zu lassen, vielleicht fehlt ja wirklich nur die richtige Erdung. Hab auch schonmal sowas von nem Kumpel gehört, der hatte irre Probleme mit seinem Verstärker bevor er ein extra Massekabel gelegt hat.
 
Zuletzt bearbeitet: (P.S.)
V

val9000

Gast
Also, habe jetzt alles richtig dran und so. Jetzt gibt es keine Störung, wenn ich mit dem Handy an den Kabeln bin (vorher gab es Störungen)
Jetzt tauchen die Störungen nurnoch auf, wenn ich am Radio selbst dran bin.
Es baumelt nichts rum, alles ist anegschlossen wo es soll..

Es lag wohl am Kabel und liegt auch am Autoradio (hab scon durch google einen gefunden, der schon schrieb, dass das Autoradio selbst schlechte Isolation hat)

Ich glaub ich hol mir noch ein neues Autoradio, dann aber grad mit Bluetooth, damit ich auch das iPad dran hauen kann.
Habe gehört Kenwood ist ne Top Marke?
Diesmal wirds ein Autoradio, welches mit meinem iPhone KOMPATIBEL ist ;)

Edit:
neues Autoradio gekauft und aufeinmal alle Störungen weg!
Es lag also nicht an den Kabeln
 
Zuletzt bearbeitet:
Top