• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News „Batman: Arkham Knight“ erscheint noch 2014

Theuth

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2012
Beiträge
313
Warner Bros. Interactive und DC Entertainment haben „Batman: Arkham Knight“, den letzten Teil der Arkham-Reihe, für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Noch in diesem Jahr soll der Titel erscheinen. Eine Veröffentlichung für PlayStation 3, Wii U und Xbox 360 ist nicht geplant.

Zur News: „Batman: Arkham Knight“ erscheint noch 2014
 
Die "ersten" zwei Teile von Rocksteady-Studios sind schon Kult, ich freu mich.
 
Gut hoffe sie beenden die Batman Reihe mit einem würdigen Ende.
 
Ach ich weiß nicht.

Asylum und vor allem Arkham City sind echt gute Spiele. Origins war schon ein Abstieg. Irgendwann ist eine Serie ausgelutscht. Nix gegen Batman, von mir aus kann es da ruhig mehr Spiele geben, aber bitte; keine Unreal 3 Engine mehr, Open World und mehr Handlungsstränge.
 
Netter Render Trailer. Hoffentlich vergeigen sie es nicht. Für bahnbrechende (grafische) Neuerungen ist die Entwicklungszeit zu kurz. Daher darf man da nicht zu viel erwarten, auch wenn sie nur für Next-Gen entwickeln.
 
DannyBoy schrieb:
Ach ich weiß nicht.

Asylum und vor allem Arkham City sind echt gute Spiele. Origins war schon ein Abstieg. Irgendwann ist eine Serie ausgelutscht. Nix gegen Batman, von mir aus kann es da ruhig mehr Spiele geben, aber bitte; keine Unreal 3 Engine mehr, Open World und mehr Handlungsstränge.

Du sprichst mir aus der Seele - insbesondere BITTE BITTE keine ausgelutschte Unreal Engine 3 mehr!
 
Für bahnbrechende (grafische) Neuerungen ist die Entwicklungszeit zu kurz.

3 Jahre zu kurz wo das Grundsystem steht, du weiss schon das wir von Rocksteady Studios ( England) reden und
nicht Warner Bros. Games Montréal die Batman: Arkham Origins gemacht haben?!
 
Ich denke oder hoffe mal, dass rocksteady die Reihe zu einem krönenden Abschluss bringen wird.

Arkham Knight ist sicher schon länger in der Mache und sicher auch der Grund, warum Origins von WB Montreal umgesetzt wurde.

Asylum und City hab ich mehrfach durchgespielt (PC & PS3) und war jedesmal sehr begeistert von den Games, bei Origins hat es nur für 17h Story-Playtime gereicht, weil der Launch von diversen Bugs geprägt war, die einen Story-Fortschritt verhindert oder zum Verlust des Fortschritts geführt haben. Leider waren die Nebenmission auch alles andere als spannend.
 
Ich hoffe ja auch dass dieser Teil wieder an die ersten beiden anknüpft und nicht so wird wie Origins. Man darf gespannt sein :-)
 
Origins hatte auch gute Trailer ...

Hoffen wir das beste!
 
Es ist doch bekannt, dass es ein Open World Spiel wird, man kann schön mit dem Batmobil cruisen und es kommt exklusiv für PS4 / One und PC, also wird es auch bessere Grafik bieten.
 
Da es wieder von Rocksteady kommt wird das ding definitv wieder vorbestellt ;)
 
Wär geil wenn die Grafik so wär wie im Trailer .. achja hoffentlich sind wir bald dort angekommen ^^.
Interessant ist, dass im Trailer nur die PS4 genannt wird. Für andere System ist es noch nicht angekündigt ?
 
Ich finde es sehr schade das sie nach Teil 1 auf Open World umgeschwungen sind mir hat das HUB mäßige Design in Arkham Asylum besser gefallen. Finde generell das den meisten games ein Design ala Deus Ex, Dishonered oder eben AA besser zu Gesicht steht als eine vollkommene Open World, diese ist meist steril und entweder leer oder mit immer den selben Dingen/Abläufen/Charakteren/Gameplay verbunden. Arkham City habe ich noch gezockt bis kurz nach dem ersten treffen mit Freeze (also relativ am Anfang) und mich dann nicht mehr überwinden können weiter zu spielen. Es war immer das selbe fliege von A nach B dort hau auf die Mütze und löse in der Zwischenzeit massenhaft Riddler Rätsel. Aber das ist natürlich reine Geschmackssache und dem nächsten gefällt Open World um einiges besser als ein HUB Design!
 
Ist das der letzte Teil der Arkham Reihe (Also mit Arkham im Namen) oder der letzte Teil der Batman Spiele? Ich befürchte mal letzteres, da Batman ja zwangsläufig immer in Arkham unterwegs ist....
 
Warum muss gefühlt jedes Jahr ein nachvollger kommen, eine gutes Gesammtpaket braucht doch mehr Zeit, oder etwa nicht?
 
AA und AC waren beides geniale Spiele. AO habe ich noch nicht gespielt, aber ich vermute mal, da alle anderen Fans enttäuscht waren nach'm Spielen, wäre ich auch nur enttäuscht. Vielleicht die GOTY!
Aber bei AK bin ich mir fast schon sicher, dass dieses Spiel einfach hammer wird. Bedenkt, dass AO nicht vom selben Entwicklerstudio kommt wie AA und AC!
 
Zurück
Oben