BF3 (BF3) Hardware Upgrade

Headshot1337

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Grüßt Euch !

Habe mir vor kurzem BF3 gekauft und habe großen Spaß dran...
Das Spiel läuft zwar auf mittleren Einstellungen ganz ok, aber immer wieder gibt es FPS-Einbrüche,
die den Spielspaß trüben und genrell würde ich gerne mal die Einstellungen auf Ultra oder zumindest hoch einstellen können.

Verwundern tut mich das ganze nicht, da der Rechner schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat:

Intel E5200 ( Dual Core 2x 2,5 GHZ ) @ ~3 GHz OC
4GB Corsair XMS Ram
Nvidia Geforce GTX 260 (896 mb)
Win 7 32 Bit ( werde mir mal die 64 Bit Version installieren, da ich momentan mit den 32 Bit nur 3GB nutzen kann...)


Habe mit dem Gedanken gespielt mir eine neue Grafikarten zu kaufen: Nvidia GTX 750 TI -> kommen hier wirklich deutliche
FPS-Sprünge oder liegt das Problem eher an CPU / Ram ?

Die Frage ist nun, ob mein System so dermaßen veraltet ist, dass das kaum etwas bringen würde
oder denkt ihr, dass ich damit schon mein Ziel erreichen werde ? Und für wie wichtig haltet ihr dass Win Update auf 64 Bit um die vollen 4 GB Ram nutzen zu können ?

Ich würde ein Upgrade nur wegen BF3 machen vllt. auch mal BF4, jedoch interessieren mich andere Games nicht...


Da ich wie gesagt, nur wegen BF3 updaten will, möchte ich keine Unsummen in upgrades zahlen, d.h. am besten nur die ~135 € für die Graka.

Vielen Dank im voraus !
 

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.410
BF3 ist sowohl sehr CPU (vorallem mit vielen Spielern), als auch GPU lastig.


Ein CPU Upgrade (inkl Mainboard, Kostenpunkt 220-280) wird sehr viel bringen. Eine neue Grafikkarte alleine wird nicht viel helfen.
 

DMHas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.449
Leider ist es mit einer Grafikkarte nicht getan. Du müßtest auch in einen neuen Prozessor und Mainboard + Ram investieren.
 

Marco1293

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
92
Hallo, um BF3 auf Hoch oder Ultra zu spielen wird deine CPU nicht ausreichen.

Am besten du kaufst dir ein komplett neues System, die CPU ist einfach viel zu schwach.

Ein älterer Intel I7 3770 dürfte für BF3 reichen.
 

Headshot1337

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Also z.b. einen günstigen i3 + 8GB RAM + neues Mainboard mit der alten Graka würden ausreichen ?
 

Phaidan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Ob da ein i3 für hohe Settings reicht, bin ich mir nicht sicher.

Mein i5 2500k langweilt sich nicht gerade bei 64 Mann Metro oder dergleichen ;D
 
F

Farang Lao

Gast
Hallo, um BF3 auf Hoch oder Ultra zu spielen wird deine CPU nicht ausreichen.

Am besten du kaufst dir ein komplett neues System, die CPU ist einfach viel zu schwach.

Ein älterer Intel I7 3770 dürfte für BF3 reichen.
Guter Joke,selbst ein i5 760 oder ein i5 2500K sind absolut mehr als ausreichend ! Zur Info, der 3770 war bis mitte 2013 aktuell und hat gerade mal 8-10% weniger Leistung als die neuen Haswell Refresh,dazu läßt sich der Ivy Bridge 3770 weitaus besser OCen ! Und der i5 2500K läßt sich nochmal ne Ecke besser übertakten ! Performance mäßig merkt man kaum Unterschiede! Als BF3 erschien hatte ich noch den i5 760,und das war kein problem in Ultra auf nem 64 Player Server !
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blueeye_x

Gast
Ich spiele Bf3 mit einem E6850 und 750Ti OC und habe im Durchschnitt um die 45 fps, manchmal auch über 50 und nur ganz selten unter 35.Dabei ist es egal ob ich auf min oder ultra Spiele, die Frames ändern sich dabei sogut wie garnicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Phaidan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505

Headshot1337

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Ich spiele Bf3 mit einem E6850 und 750Ti OC und habe im Durschnitt um die 45 fps, manchmal auch über 50 und nur ganz selten unter 35.Dabei ist es egal ob ich auf min oder ultra Spiele, die Frames ändern sich dabei sogut wie garnicht.

Das hört sich ja gut an. Deine CPU habe ich gerade auf Amzon für ~35 € gebraucht gefunden -> wenns was bringt, wär die Anschaffung nicht der Rede wert. D.H. CPU + Graka für ~170€ -> das wär top. Wie viel RAM hast du denn drin ? Und auch 64 Bit OS `?
 

Phaidan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Wobei, auf dem oben gepostetem Link, schaffen die bei einer entsprechenden GPU auch mit einem i3-2105 vernünftige Frameraten.

Glaube da geht es wirklich günstiger, richtung Blueeye_x :)
 
B

Blueeye_x

Gast
Das hört sich ja gut an. Deine CPU habe ich gerade auf Amzon für ~35 € gebraucht gefunden -> wenns was bringt, wär die Anschaffung nicht der Rede wert. D.H. CPU + Graka für ~170€ -> das wär top. Wie viel RAM hast du denn drin ? Und auch 64 Bit OS
Naja der E6850 ist zwar etwas schneller als der E5200 aber riesen Sprünge kannst du da keine erwarten.Ich sag es mal so, ich kann das Spiel in 1600 x 900 und 750Ti OC ordenlich zocken aber die 750Ti langweielt sich dabei, da der E6850 limitiert.

Ja ich habe Win7 64-bit und 4GB Ram und seitdem es den Shader Cache in den neuen Treibern von Nvidia gibt, habe ich 10 fps mehr bekommen in Bf3.

Der Shader Cache sollte ja in CPU lastigen DX11 Games was bringen und bei mir hat es in Bf3 auch etwas gebracht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Headshot1337

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Das hört sich ja gut an. Deine CPU habe ich gerade auf Amzon für ~35 € gebraucht gefunden -> wenns was bringt, wär die Anschaffung nicht der Rede wert. D.H. CPU + Graka für ~170€ -> das wär top. Wie viel RAM hast du denn drin ? Und auch 64 Bit OS `?

Sorry seh gerade, dass ja ja dein ganzes System in der Signatur drin hast ^^.
Ergänzung ()

p.s. vielen Dank für die vielen und verdammt schnellen Antworten ( damit hätte ich nicht gerechnet ;-) ).

Werde dann mal die Grafikkarte bestellen und sehen, was es bringt :- )
 

Marco1293

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
92
Guter Joke,selbst ein i5 760 oder ein i5 2500K sind absolut mehr als ausreichend ! Zur Info, der 3770 war bis mitte 2013 aktuell und hat gerade mal 8-10% weniger Leistung als die neuen Haswell Refresh,dazu läßt sich der Ivy Bridge 3770 weitaus besser OCen ! Und der i5 2500K läßt sich nochmal ne Ecke besser übertakten ! Performance mäßig merkt man kaum Unterschiede! Als BF3 erschien hatte ich noch den i5 760,und das war kein problem in Ultra auf nem 64 Player Server !
Als damals BF3 rauskamm hab ich mit einem AMD Phenom II X6 1100T @ 3,3 Ghz gespielt und stell dir vor, ich spiele damit sogar noch Battlefield 4 auf Ultra und Full HD, zwar jetzt mit einer HD 7990 :evillol: Trotzdem würd ich niemand einen drei oder fast vier Jahre alten i7 anbieten wollen.
 
F

Farang Lao

Gast
Und warum nicht,nicht jeder hat das Geld für nen i7 3770,der auch gebraucht locker um die 200€ kostet !?
Dagegen ist der i5 2500K günstig zu haben und eine hohe Verfügbarkeit von MoBos mit Sockel 1155 ist vorhanden !
 

AnkH

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.632
OBACHT! Hier wird wieder mit "Unwissen" um sich geschlagen, dass es kracht. Ich versuche mal aufzuräumen:

1. Punkt:

Ich spiele Bf3 mit einem E6850 und 750Ti OC und habe im Durchschnitt um die 45 fps, manchmal auch über 50 und nur ganz selten unter 35.Dabei ist es egal ob ich auf min oder ultra Spiele, die Frames ändern sich dabei sogut wie garnicht.
Dass sowas nicht sein kann, liegt ja auf der Hand. Fakt ist, dass man BF4 neu starten muss, damit die Änderungen übernommen werden. Es ist AUSGESCHLOSSEN, dass ein E6850 mit einer 750Ti OC 45FPS erreicht mit "ultra" Settings, ausser vielleicht auf einem leeren Server mit Blickrichtung Himmel oder Kartenrand. Blueeye gibt ja dann auch WICHTIGE Zusatzinfos im nächsten Post:

Ich sag es mal so, ich kann das Spiel in 1600 x 900 und 750Ti OC ordenlich zocken aber die 750Ti langweielt sich dabei, da der E6850 limitiert.

Ja ich habe Win7 64-bit und 4GB Ram und seitdem es den Shader Cache in den neuen Treibern von Nvidia gibt, habe ich 10 fps mehr bekommen in Bf3.
Es ist also nicht von FullHD die Rede.

2. Punkt:

Guter Joke,selbst ein i5 760 oder ein i5 2500K sind absolut mehr als ausreichend ! Zur Info, der 3770 war bis mitte 2013 aktuell und hat gerade mal 8-10% weniger Leistung als die neuen Haswell Refresh,dazu läßt sich der Ivy Bridge 3770 weitaus besser OCen ! Und der i5 2500K läßt sich nochmal ne Ecke besser übertakten ! Performance mäßig merkt man kaum Unterschiede! Als BF3 erschien hatte ich noch den i5 760,und das war kein problem in Ultra auf nem 64 Player Server !
Während Farang Lao natürlich GRUNDSÄTZLICH recht hat, dass ein i5 760 oder ein i5 2500K absolut ausreichend sind um BF3 zu zocken, muss ich ihm punkto "ultra" und 64p Spieler widersprechen, ausser man ist mit 30FPS zufrieden.
 
B

Blueeye_x

Gast
Dass sowas nicht sein kann, liegt ja auf der Hand. Fakt ist, dass man BF4 neu starten muss, damit die Änderungen übernommen werden.
Fakt ist, dass ich von Battlefield 3 gesprochen habe und nicht von Battlefield 4, da ich Battlefield 4 garnicht besitze.

Es ist AUSGESCHLOSSEN, dass ein E6850 mit einer 750Ti OC 45FPS erreicht mit "ultra" Settings, ausser vielleicht auf einem leeren Server mit Blickrichtung Himmel oder Kartenrand. Blueeye gibt ja dann auch WICHTIGE Zusatzinfos im nächsten Post:
Bei Battlefield 3 ist das nicht ausgeschlossen, wieso sollte ich hier Märchen erfinden ? Die 750Ti ist schnell genug für Bf3 auf Ultra und die CPU limitiert.Deswegen auch keine deutlichen Frames Unterschiede zwischen Min und Ultra bei mir.

Und seitdem "Nvidia Wundertreiber" läuft Battlefield 3 bei mir mit Average 45 fps auf 32 Servern, egal welche Map.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Pamage

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
437
Für Ultra Einstellungen sollte ein i3-2100 und eine GTX 660 + 8GB Ram reichen, jetzt mal im ernst, mehr braucht man nicht.
Mein Freund erreicht mit diesem Setup konstant über 80 fps auf Ultra :)

@so nebenbei, den i3 - 50€ , die GTX 660 - 100€, 8GB Ram - 50€ bekommt man gebraucht für circa. 200€
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Top