Bilder/Videos von Android kopieren: DCIM Ordner leer

Fragtastic

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.055
Hallo,

ich möchte massig Bilder und Videos von meinem Android Smartphone ziehen, was aber leider wieder in einer Wissenschaft zu enden scheint.

Bei Google finde ich den Tipp unter Anwendungen bzw. "App" den "Medienspeicher" / " Externer Speicher" / "SD Speicher" zurückzusetzen.

Leider finde ich unter Apps, Anwendungen gibt es nicht in meinen Einstellungen, keine solche App oder Anwendung.

Ich besitze ein Archos 55 Diamond Selfie mit der Android Version 6.0.1.

Glaube Vanilla, soweit ich das als Laie beurteilen kann.

Gibt es vielleicht ein einfaches Freeware Tool für Windows mit denen so dumme unnötige zeitraubende und Puls in die Höhe schießen lassende Fixes nicht nötig sind, sondern ich einfach nutzerfreundlich "mal eben" meine Dateien auf meine HDD ziehen kann?

Bin für jeden Rat dankbar
 

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Wo sind die Bilder denn drauf.
Interner Speicher? SD Karte?

falls 1. Verschieb doch mal auf die SD und greife dann mit dem PC/Laptop direkt auf diese zu
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.327
Also normalerweise sobald du dein Handy mit USB am PC anschließt und dann die Benachrichtungsleiste öffnest auf dem Handy und von "Nur laden" auf "Fototransfer" stellst, öffnet sich ein Dialogfenster bei dem du wie bei jeder handelsüblichen Kamera einfach alle Mediendateien auf den PC importieren kannst. Inkl. Benennung und Ordner Struktur.

Zweite Möglichkeit: ein File Explorer auf dem Handy installieren und an den gewünschten Ort navigieren und auf ne extern SD Karte kopieren oder sonst was damit anstellen. Die meisten File Explorer haben Cloudfunktionieren oder "Teilen" Optionen für diverse Wege.

Dritte Möglichkeit: Gdrive, Google Fotos oder Dropbox o.ä. und dann einfach die System Ordner zum synchronisieren auswählen, Desktop Client installieren und abwarten.

Wege nach Rom gibt es genügend. ;)
 

Fragtastic

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.055
Also es ist ein Gerät mit 64 GB internem Speicher. Ob da jetzt ne extra SD Karte verbaut ist weiß ich nicht. Ich nehme es aber an.

Jedenfalls kann ich ja via MTP auf das Gertät und seine Ordnerstruktur zugreifen, nur DCIM ist halt einfach leer. Der Fehler wohl bekannt durch "falsche Einstellungen", aber die Lösungsansätze die ich finde bringen mich nicht weiter.


@NighteeeeeY

Ob ich einfach innerhalb des Werksverbauten Speichers umkopieren kann muss ich mal testen.

Und ja, über MTP und PTP komme ich nicht ans Ziel.

Google Cloud wäre die dritte am längsten und von meinem DSL Upload abhänige Variante. Ehrlich gesagt habe ich keine Lust <20 GB hochzuladen. Ich muss doch via USB an die Daten kommen können ohne dass Windows und Android den User wider zu tode nerven.
 

IntoTheRed

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
115
Da wird keine extra SD Karte drin sein, die muss man immer selber kaufen und einstecken.

20GB mit Android und Windows verschieben ist nach eigener Erfahrung eine völlige Katastrophe. Habe erst kürzlich so ein Backup von meinem Handy gemacht.

Was allerdings einfach genial funktioniert, ist SyncTrayzor auf Windows und SyncThing-Fork auf Android.
Ist ähnlich wie eine Ordnerfreigabe übers Netzwerk und bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten.
Ich lasse z.B. stündlich meinen DCIM Ordner mit einem Ordner auf meinem PC synchronisieren sobald WLAN verbunden ist. So habe ich immer ein aktuelles Backup und kann z.B. ältere Fotos auf dem PC aus dem Ordner verschieben und sie werden vom Handy gelöscht.

https://github.com/canton7/SyncTrayzor
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.github.catfriend1.syncthingandroid&hl=de

Mit dem Solid File Explorer lässt sich sonst auch gut auf Windows-Freigaben zugreifen und alles via Netzwerk verschieben. Ich weiß nur nicht wie weit die kostenlose Version davon limitiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinguin1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
777
Was ich bemerkt habe ...
Handy entsperren während das Handy angeschossen ist.
Sämtliche Ordner waren somit frei zugänglich.
 

john.smiles

Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
2.253
MyPhoneExplorer auf Handy und PC installieren, dann kannst du sie übers Wlan übertragen - das kann aber dauern.
 

Fragtastic

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.055

Fragtastic

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.055

bin hier schon ne Stunde am rumprobieren.

Das mit den ADB Treibern ist wieder Cancer im höchstem Maße. Klappt alles nicht.

Diese "ClockWorkMod Universal ADB Treiber " arbeiten scheinbar nach Installation im Hintergrund ohne das sie funktionieren, da ich mit MyPhoneExplorer am PC keine Verbindung zu stande bekomme und das ausführbare Tool "http://adbdriver.com/downloads/ " ist down. Das ist nach Youtube Videos auch ausführbar. Nur kann ich es nicht laden.
Ergänzung ()

Habe eine Alternative gefunden diese ganzen unnötigen Gängeleien - nur um seine scheiß Daten sichern zu können- zu umgehen.

nämlich:

Mit der Android App Dateimanager+ kann man "Zugriff vom PC" wählen und muss den Dienst starten. Dann bekommt man eine FTP IP angezeigt die man über den Browser ansteuern kann und kann in JEDEN (!!!) Ordner und sogar die Dateien im DCIM Ordner nach Größe sortieren und über den Browser die gewünschte Datei dann runterladen. wow willkommen in 2019. Android - GOOGLE und alle Hersteller (die NATÜRLICH ihren eigenen dummen ADB Treiber haben müssen) machen es einem wieder so unnötig schwer. Und dann funktioniert der angebliche Universal Dreck nicht einmal.

Wie wäre es wenn der Zugriff auf die Dateien via USB und Windows einfach immer funktionierte? Nein. Wäre ja für den Enverbraucher mit viel zu wenig Problemen verbunden. Eine scheiß Wut habe ich auf diesen Mist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top