Bildschirm ohne Signal nach Standby

Moadin

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
22
Hallo zusammen

Meine Konfiguration:
Asus P8P67Deluxe mit Intel 2600K, Gainward GTX 560 TI Phantom, Win 7 Prof

Problem:
Wenn der PC in den Standby geht und ich ihn wieder aufwecke (mit Tastendruck oder Mausbewegung) erhält der Bildschirm kein Signal. Bei einem Neustart funktioniert dann alles wieder. Meine beiden Bildschirme laufen dann und während dem Betrieb entstehen auch keine Probleme.

Problemsuche:
Bis jetzt habe ich das Win7 neu installiert und die Treiber alle aktualisiert, leider aber ist das Problem nicht behoben.

Wer kann mir weiter helfen?

liebe Grüsse

Moadin
 

Moadin

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
22
richtig, beide Bildschirme bleiben im Standby ohne Signal. Sie haben also Strom und das gelbe Lämpchen leuchtet, smile.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Irgendeine Übertaktung auf dem System?
 

Moadin

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
22
nein, keine Übertaktung. System frisch aufgesetzt und nichts übertaktet.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
und die Kiste kommt sauber aus dem S3 raus? Sprich wenn Du Deine Bildschirme manuell anschaltest bekommst Du ein Bild?
 

hellF!RE

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.534
Hatte ich auch mal...Grund war eine falsche BIOS-Einstellung. Also im BIOS ausstellen und die Energiesparmaßnahmen Windows überlassen....
 

Moadin

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
22
werde ich mal versuchen.
Ergänzung ()

Nein, die Bildschirme kann ich ausschalten und wieder einschalten, sie erhalten kein Signal. Also wird der Computer nach dem Standby kein Signal liefern, oder aber der Computer fährt gar nicht sauber aus dem Standby wieder hoch. Das kann auch sein. Wie finde ich das heraus? Ich höre Lüfter, Festplattenaktivität zeigt es auch an.
 
Top