Bildschirm zeigt plötzlich "No Signal" - Neue Grafikkarte hilft nichts

**Martin**

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
201
Hallo,

ein Bekannter hat folgendes Problem:

Beim Surfen im Internet zeigte der Monitor plötzlich "No Signal" an und es passierte gar nichts mehr. Ein- oder Ausschalten hat nichts gebracht. Nach ca. 5 Minuten hat sich der Rechner von selbst ausgeschaltet. Er gibt keine Pieptöne von sich.

Beim PC handelt es sich um ein 775er-Mainboard mit einem Intel Pentium Dual-Core und einer auf der CPU bzw. am Mainboard integrierten Grafik. Habe sofort an den Grafikchip gedacht und deshalb eine funktionierende 8400GS eingesteckt aber es wird trotzdem kein Bild angezeigt (egal ob VGA oder DVI), jedoch schaltet sich der PC nun nicht mehr nach ein paar Minuten von selbst aus.

An was könnte das genau liegen? Ist das Board bzw. die CPU defekt? Oder muss ich evtl. vom integrierten, defekten Grafikchip die Ausgabe auf die Grafikkarte umstellen? Problem ist nur, dass eben gar kein Bild mehr angezeigt wird, ich komme also nicht mal mehr ins BIOS.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.178
Startet der Rechner den ohne Bild normal? (1x Piep, Festplattenaktivität)
 

acidarchangel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
735
Evtl. Monitor defekt?
 

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.378
Netzteil flöten gegangen oder auf dem weg dahin?
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Kabel auch wirklich an die eingebaute GraKa angeschlossen und nicht wieder onboard?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.113
hast du das dvi/vga kabel am igpu ausgang gelassen oder diesen neu in die 8400gs gesteckt? man weiss ja nie :D

staub im gehäuse weggemacht? lief der pc zu lange mit staub in der lüfterspalten?
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
PCI-E Stecker falls nötig auf der Graka?

Habe festgestellt das mein Monitor ausgeht, wenn ich auf den Tisch haue ...der 6+2 Stecker an der GTX670 hatte sich gelöst :rolleyes:
 

Killer65

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.253
Macht man auch nicht, Hatte aber mal was ähnliches mit ner 980er. Mitten im Betrieb gingen Monitore in StandBy. Nach Abziehen und wieder Anbringen der Stromstecker an der Karte lief es wieder ohne Probleme.
 

**Martin**

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
201
Nein, beim Starten gibt er keinen Ton von sich, die Festplatte läuft aber normal an.

Monitor funktioniert, wurde mit anderem PC getestet.

Klar steckt das Kabel an der Graka und nicht an der iGPU.


Was könnte denn noch defekt sein? Soll ich das gleiche Mobo nochmal bestellen bzw. kann das Mainboard defekt sein?
 

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.378
Ich Tippe auf Motherboard - erst recht wenn kein POST Ton kommt.
Probier vorher mal ein anderes NT
 

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.378
Eine defekte CPU ist meines Wissenstands sehr sehr ausgeschlossen - diese wurde ja nicht angefasst.
Dass aber GPU, Mobo oder NT einfach so das zeitlich segnen schon eher
 

**Martin**

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
201
Also habe das NT gestern durch ein Funktionierendes ersetzt - Kein Unterschied.
Bleibt also nun nur noch das Mainboard - Jetzt muss ein neues Mainboard gekauft werden.

Beim Sockel 775 ist dies anscheinend gar nicht so einfach, ist noch ein alter Pentium-Dual Core mit DDR2-Speicher. Bei einem anderen Mainboard komme ich sowieso nicht um eine Neuinstallation rum oder? Und wenn ich so schaue kosten die Boards 25-50€.

Da bin ich am überlegen, nicht doch gleich Skylake-Board+Skylake-Pentium+4GB DDR4 Speicher oder ein gebrauchtes 1156er oder 1155er Bundle zu kaufen? - Also grundsätzlich: Lohnt es sich noch, Geld in die 775er-Plattform zu stecken?
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.178
Auf keinen Fall wieder nen 775 Board kaufen. Wenn du dir was gleichwertiges beschaffen willst, dann kannst du gleich gebraucht ein komplettes System kaufen, dann bist du wenigstens sicher das es geht und gibts nicht noch mehr Geld für Trial & Error aus oder du kauft halt komplett neu.

So eine gebrauchte Intel Core2 Duo Mühle kostet gebraucht keine 100 Euro komplett.
 

**Martin**

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
201
Ok es wird ein 1150-System bestehend aus Celeron, Board und RAM.

Ein Problem ist aber: Wie kann ich den aktuellen Windows (7) Key auslesen und für die Neuinstallation verwenden? Der PC bootet ja nicht mehr, kann ich die Festplatte über eine Dockingstation an einem anderen PC anschließen und dann mit einem Tool den Keycode auslesen?
 
Top