No Signal - Neue Grafikkarte

Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
2
#1
Hallo
Ich habe mehrer Test gemacht warum meine neue ASUS STRIX 1070 TI 8G Kein Signal am Monitor gibt:

Ich habe versucht herauszufinden an was das liegen könnte warum es so geht und anders rum nicht. Ich habe folgendes ausprobiert:

OnBoard Grafik mit dem VGA kabel --> funktioniert immer!
Erste Grafikkarte: Medion GTX 650 1GB --> Funktioniert direkt, bei jedem Boot direkt ein Bild)
Nächste / neuste Grafikkarte: ASUS STRIX 1070 TI 8G --> Funktioniert nicht
Zrück zur Ersten Grafikkarte: --> Funktioniert!!!
Wieder die 1070 Ti funktionniert nicht... ABER:

--> Das komische ist nun: Beim ersten Start nach der Installation funktioniert nichts. Wenn ich den PC ausschalte und wieder starte immer noch nicht! ABER sobald ich den 8Pin PCI-E Connector abstecke, erscheint bei der 1070ti die Rote LED, wenn ich ihr wieder einstecke dann leuchtet wieder die Weisse LED. Nun starte ich das X-te mal und nun KOMMT EIN BILD!!! Nach einer Zeit fahre ich den PC herunter morgens start ich den wieder und nichts geht bis ich den PCI-E Connector wieder aus und einstecke. Aber das kanns doch nicht sein:/ Habe ich ein schlechtes Netzteil? Mainboard defekt? RAM nicht kompatibel?

Würd mich auf Antworten/Tipps freuen! Danke :D

Mainboard: MSI Z370 A PRO
CPU: Intel I5-8600K
GPU: ASUS STRIX 1070 TI 8G
RAM: G.Skill Trident Z RGB (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288)
Netzteil: Thermaltake Smart RGB 500W, PC-Netzteil
SSD: Samsung 970 EVO (250GB, M.2 2280)
 

scotch.ofp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
37
#2
Schaltest du den Strom komplett ab vom PC ? Also trennst du den PC vom Stromnetz? Scheint nach deiner Beschreibung ja schon mit der Stromversorgung zu tun zu haben. Falls Du ein anderes Netzteil hast würde ich das mal zuerst testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.842
#3
Hört sich für mich irgendwie nach Netzteil an.
Für mich ist der Preis und die RGB Beleuchtung schon ein Zeichen für Billig NT
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#4
Hallo KingzSW,

und willkommen hier im Forum.

Reines Bauchgefühl: NT zu schwach/zu alt/teildefekt. Vor allem bei billigen NoName-NTen ist es oft so, daß die tatsächlich verfügbare Leistung weit unter den Angaben auf der Verpackung ist. Ist das NT sehr alt können sich Alterungsprozesse bei den Bauteilen (meist Eingangskondensatoren) ähnlich negativ auswirken.

Das einzige was mir ansonsten einfällt wäre mal im BIOS/UEFI nach einem Eintrag zu suchen, der den "Primary Display Adapter" o.s.ä. festlegt, und da mal mit den Einstellungen etwas rumzuspielen.
 

scotch.ofp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
37
#5
Alt ist sein Netzteil ja nicht, aber doch eher eins der Günstigeren Sorte. Gerade die Spannungsspitzen bei den GTX Karten können die Netzteile ordentlich fordern.
 

KingzSW

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
2
#6
Hmm hört sich nach einer eindeutigen Kritik an^^ ich werde es mal mit meinem anderem 500W austesten welches sicher funktionieren sollte da die letzte grafikkarte mehr leistung verbraten hatte als die 1070 ti braucht^^ Danke für die raschen Antworten! <3
Ergänzung ()

Ich frag mich einfach wie ich Battlefield 1 auf Ultra spielen kann WENN die grafikkarte einmal gestartet wird und ich ein Bild habe^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Top