Billige/gute Karte?aber welche?

BigO

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
251
Hallo zusammen

es ist mal wieder soweit ich brauche eine neue Grafikkarte..

Mein system laute wie folgt:
AMD Athlon X2 4600+
1GB MDT 800MHz
120GB WD
400Watt NT von BeQuiet(E5)
und als Board Asus M2NPV-VM

da ich leider nur 100€ +-30 zu verfügung habe wollte ich eine gute Mittelklasse Karte

dabei habe ich von meiner seite aus an die 2600Xt von ATI gedacht...
in die richtung von Nvidia bin ich noch nicht gegangen da ich dort porbleme habe mich mit den ganzen sachen von wegen 8xxx GT(S) usw...

deshalb wollte ich mich hier mal umhören in der Hoffnung das ich eine optimale Karte finde

zu den sachen was ich damit machen will:
neue spiele will ich denke ich mal spielen wollte aber nicht auf höchsten einstellungen spielen, auch wenn dies denke ich schon genial aus sieht...

jetztige titel sind NFSU2 CoD2+4 und evt Gothic 3 sowie Cyris...andere Spiele sind zur Zeit für mich noch nicht so interessant...

desweiteren weiß ich noch nicht wie es aussieht wegen der 98xx von Nvidia wo ich hier und da schon gehört habe das die die Lücke zwischen 8800GTS und GTX schlie0t kann aber auch sein das es zwischen der 86xx und der 88xx ist weiß es wie gesagt noch nicht..

Hoffe ihr könnt mit diesen Daten was anfangen ansonsten werde ich noch infos nach geben...

Gruß
BigO
 

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.401
Japp, 1950 Pro - DX10 ist noch absolut uninteressant und die 26er wird vermutlich ohnehin mit dem Effektregen überfordert sein.
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Ich würde dir vorschlagen, spare noch eine Weile bis die neuen Modelle von nVIDIA auf dem Makt sind dann fallen auch die Preise für die 8800 Modelle und dann schlag zu.
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Bis Dezember sollten die neuen Karten auf dem Markt sein, die wollen doch bestimmt das Weihnachtsgeschäft nicht verpassen.
 

NemesiS`

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.098
wie der name schon sagt wird sie drüber liegen aber bei der 8800GTs ist nur die 320 nicht zu empfehlen die 640 hat ja das prob der ramteilung nicht wo bei den 320 dasproblem in sehr vielen fällen also stimmt deine aussage ja nicht ganz.

greeTz
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
im Preis um die 100€ werden die 8800er karten aber nicht so schnell fallen.

die 1950pro ist immer noch Preis/Leistungs Sieger
da kann man dann doch gar nichts falsch machen!
 

BigO

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
251
P/L schon nur ich will erstmal lange damit fahren da ich da nach wieder geld sparen werde damit ich mir iwann nen neuen rechner kaufen kann bzw. halt noch einmal aufrüsten und spähter ganz neu weil jetzt warten bis die 8800GTS billiger wird dann ist diese aber schon fast überholt worden und ich kann wieder aufrüsten..

mein ziel war eigentlich nach dem jetztigem rechner einen wirklich leistungs fähigen zu holen..
 

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.401
Wenn Du jetzt mit onboard auskommst udn irgendwann Deine Qualitätsansprüche etwas runterschrauben kannst, kommst bi szu 2 Jahr emit der 1950ß pro hin - sagt meine Glaskugel!
 
G

Gelbsucht

Gast
Das ist eine schlechte Kühllösung, besser wäre da eine HIS, die hinten rausbläst.

Ich empfehle die passive MSI 2600xt für 100.- oder
die XFX Fatal1ty 7600GT passiv für 114.- (edit) oder
die XFX Fatal1ty 8600GT passiv für 129.-

Die erste und letzte liegen leistungsmäßig eng beieinander, wobei die 2600xt bei hohen AA+AF mehr einbricht als die 8600GT. Die 7600GT bietet auch eine überzeugendes Leistung für den Preis und besticht vor allem durch wengier Stromverbrauch. Aber Achtung, die Fatal1ty baut ziemlich breit!
 

CrazyT

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.359
Top