BIOS Update für Asus G11DF

Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
3
#1
Guten Abend,

Ich habe eine kleine Frage und konnte sie mit Hilfe der Suchfunktion nicht beantworten.

Und zwar will ich unbedingt das Update mit AGESA 1006 beziehen, die (falls ich mich nicht irre) im letzten BIOS Update erschienen ist/sollte.

Nur als Laie bin ich ein wenig überfordert. Konnte zwar das Modell des Motherboards herausfinden: Asus G11DF und der Chipsatz ist laut Aida64 AMD B350 (wobei ich nur 2 Arbeitsspeicher slots habe), auf der Homepage von AMD habe ich den Chipsatz aktualisiert.

Wenn ich aber nach dem BIOS Update für mein MB suche, taucht ein ziemlich altes mit dem Datum 20.07.2018 auf, welches ich auch installiert bzw geflasht habe. Dadurch habe ich aber nur AGESA 1004 und irgendwie würde ich aber sehr gerne auf 1006 kommen.

Habe ich etwas übersehen und es gibt neuere BIOS Updates oder braucht ASUS lange um die online zu stellen?
Braucht ihr für dieses Problem die Specs von meinem PC?

Für jede Hilfe bzw Anmerkung wäre ich sehr dankbar.

LG
Einfallslos^99
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.110
#2
Mit der Software "Ausu Manager - Update" werden Dir App/Treiber/Bios Updates automatisch gesucht und durchgeführt.
Die Software sollte auf deinem PC installiert sein.

Soweit ich das jedoch sehe ist die "Version 0903" - vom 20.07.2018 - die aktuelle Bios Firmware für dich.
Was neueres gibt es vermutlich nicht.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.752
#3
G11DF ist doch ein Komplett-PC von Asus?

Egal. Das letzte BIOS was man fuer einen Asus G11DF findet ist halt das vom 20.7.2018.
Wenn Asus nichts neues bereit stellt, dann ist das halt so.

BFF
 

Einfallslos^99

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
3
#6
Ja um meinen Ram zu übertakten. Da der BIOS übertakten leider nicht zulässt, bleibt mir keine andere Wahl als den Master Ryzen zu nutzen. Den Prozessor (Ryzen 7 1700) konnte ich auf 3.6 erhöhen ohne die Spannung zu steigern. Weiter will ich nicht gehen, da derzeit nur der Stockkühler eingebaut ist. Prime95 läuft ohne Probleme bei knapp unter 70 grad und 80% Kühlerauslastung.

LG
Einfallslos^99
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.752
#7
Na dann hilft nur Warten aus ASUS oder ein anderes Brett was definitiv das BIOS-Update erhalten hat.

BFF
 
Top