BIOS Update GIGABYTE GA-X48-DS4

kurby85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
454
Hallo
Da ich von meinem Intel Core 2 Duo E6600 auf einen E8500 umsteige muss ich evtl. ein BIOS Update durchführen (zumindest wenn eine CPU mit Stepping E0 geliefert wird).

Bisher musste ich erst einmal überhaupt das BIOS aktualliesieren und das war bei einem ASUS Mainboard, damals habe ich das BIOS per Update-Tool in Windows geändert. Ich habe mitlerweile erfahren das die "Windows-Lösung" vermehrt zu Problemen führen kann.

Jetzt habe ich ein Gigabyte Mainboard GA-X48-DS4

Meine Fragen:
  • Welche Möglichkeiten habe ich wenn ich ein Bios-Update durchführen muss?
  • Wie mache ich das am Besten (genaue Anleitung)

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet da ich im Punkt BIOS-Updates eig. eher unerfahren bin
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Da kann ich meinem Vorposter nur recht geben.
BIOS LiveUpdate online klappt bestens bei Gigabyte - Boards.

Viel Glück
grEETz
fuzzy
 

Ultrawoach

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
558
Am einfachsten du machst es übers Bios, sprich Q-Flash.
Geht ganz einfach:

Du ziehst dir die entsprechende Biosvariante bei Gigabyte. Ich persönlich nutze z.z die F3a Version. Ist aber BETA. Diese kopierst einfach auf einen USB stick. Im Bios muss allerdings USB Storage auf Enabled stehen, damit du auf den Stick zugreifen kannst.
Dann gehst du gewohnt ins Bios, mit F8 kommst du dann ins Q-Flash menü.

Bei Keep DMI Data solltest du auf Disabled stellen (Dadurch gehen jedoch die gespeicherten OC Profile verloren)
Dann einfach deinen Stick, und die entsprechende Bios Datei auswählen.
Danach sollte eine 4 Stellige Prüfsumme (Checksum) erscheinen.
Mit ENTER kannst du dann den Flashvorgang starten.

GANZ WICHTIG:

VOR UND NACH dem Bios flashen solltest du im Bios dio optimized defaults laden.
Damit es zu keinen Problemen kommt.

Die @Bios Variante kann ich pers. nicht empfehlen.
Dieses schöne Tool hat mir schon einmal ein Mainboard zerschossen...

Ich hoffe ich konnte helfen.

Greetz
 

MasterMost

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.353
LiveUpdate kann ich nicht empfehlen, am besten BIOS runterladen auf nen USB-Stick und direkt im BIOS gibt es eine Flash Funktion.
Wenn beim LiveUpdate Windows abkackt, kannste dein Mobo meistens in die Tonne kloppen.
 
Top