News Bitkom: Große Marktpotenziale für Breitband

DVNO

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
743
#4
2014? Viel zu langsam. Breitband ist nichts was sich etabliert. 50Mbit werden bald langsam sein.

Die sollen endlich das Netz verstaatlichen und für Glasfaser für alle sorgen.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
#5
Eines steht doch mal fest: das Netz in Deutschland ist einfach grottig. Dafür, dass wir nunmal in Deutschland (AUSRUFEZEICHEN) leben, ist das Netz einfach nur peinlichst schlecht.

Ausnahmen bestätigen die Regel, aber es sollte wirklich kein Ding sein, zumindest in naher Zukunft für 50Mbit zu sorgen - 2014... da kann man nur lachen (oder weinen...).
 

sebi100

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
881
#6
tja, ich wäre froh wenn ich 2 oder 3mbits hätte! Ich habe nur 124 kbit/s -.- und zahle für ne 6000 der! Naja was solls bald ziehe ich ja aus, dann kommt hoffentlichwas schnelleres zu miur ;) und 2014 is wirklich voll lange noch das würede doch bestimmt schneller gehen!
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.983
#7
für was soll 50mbit bitte zu langsam sein ?

beim normalen surfen hat man schon bei 1, maximal 2 mbit keine einschränkungen mehr.

lediglich downloads dauern mal etwas länger, aber selbst da schafft man mit 1mbit ein gb in ~2std.


die einzige Einschränkung sehe ich bei hd-videos wenn man die unbedingt sofort haben will(ohne puffern).
 

Keksonator

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.116
#8
Moins!

Breitband ist meines Wissens nicht 2 oder gar 3Mbit, sondern 384Kbit bisher. Die Definition von Breitband sollte ja auf 1Mbit angehoben werden, aber das wurde meines Wissens noch nicht beschlossen. Denn selbst 1MBit wären schon vielerorts traumhaft gegenüber ISDN oder gar nem Analogmoped... Aber wenn bis Ende 2010 alle Haushalte mit Breitbandinternet versorgt sein sollen sollte die Telekom mal langsam anfangen was zu tun. Denn bisher tut sich nix, nada, null...
 

kaji-kun

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
840
#9
Wäre schön wenn zumindest bei den aktuellen 58% die Leitung auch richtig funktionieren würde.
Gehöre zwar zu der Mehrheit die schnelles Internet hat (2MBit) aber wäre auch schön wenn die Leitung richtig funktioneren würde und nich an manchen Tagen alle 10min nen disconnect hätt...

Glauben die des wirklich selber mit 2014 und 75% @ 50Mbit??
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.578
#10
"Große Marktpotentiale für Breitband"... sowas :rolleyes: Bei mir kommt vom DSL2000 immernoch nur etwa DSL400 an. Ich braucht für ~100MB zum Download 45min, is vor allem blöd wenn man mal nen Patch runterladen möchte oder des Windows 7 würde auch Ewigkeiten dauern. Grad lad ich den 1.41 Patch für BF2 runter, der dauert auch ewig (Downloadgeschwindigkeit liegt so zwischen 35-45KB/s). Hab aber Glück, dass ich gleich nochmal in die Schule muss, da hab ich so lange ne Beschäftigung. Aber das des was man kauft nicht nichtmal halbwegs ankommt ist schon irgendwie traurig, nur weil man mal in nem Dorf wohnt. Die eine Hälfte vom Dorf hat schnelleres Internet als die andere. Ich hab leider Pech auf der falschen Seite zu wohnen. Sowas sollte mal geändert werden. Von Ping möchte ich jetzt mal gar nicht reden... :(
 

NoSyMe

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.307
#11
@Realsmasher:

Aber bei gestreamten HD-Videos, vor allem wenn man sie ohne Puffern direkt schauen möchte, darf man auch den Aspekt der Server nicht aussen vor lassen. Denn diese müssen da auch mitspielen. Und von den Kosten für Traffic, sollte sich das etablieren, will ich garnicht erst anfangen^^
 

NutsGul

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
#12
>>Bis Ende 2010 sollen alle Haushalte in Deutschland mit einem Breitband-Internetanschluss versorgt werden können<<

HAHA das warein guter Witz!! Selbst bis 2014 wird nicht jeder Haushalt einen Breitband Anschluss haben.
Das wäre der Telekom oder anderen Anbietern viel zu teuer und so viel kann der Staat gar nicht zahlen das alle Häuser versorgt werden können.
 

Mizukag3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
336
#13
„Bei der Breitband-Nutzung ist noch viel Luft nach oben, vor allem in ländlichen Regionen. Von der Breitband-Initiative der Bundesregierung erwarten wir die notwendigen Impulse“
ääähh.... notwendige Impulse ja? also wenn überhaupt dann im Schneckentempo :freak:

die "Luft" kann ich hier nur allzu gut bestätigen T_t

tja, ich wäre froh wenn ich 2 oder 3mbits hätte! Ich habe nur 124 kbit/s -.- und zahle für ne 6000 der!
ah du glücklicher ... wir haben hier auch 6k im Vertrag und bekommen dsl 368 sprich max down @ 49 kb/s + max up @ 9-10 kb/s
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.399
#15
Damit wird die Landflucht weiter verstärkt... ;)

Es ist in der Tat peinlich, dass so viele Leute nicht einmal 1-2 MBit bekommen.
 

KillemAll

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
71
#16
Hehe ich rocke hier mit isdn durch die kante :mad: (das heist ultraschnelle 7,4 kb/s)
Scheiss Dorf eben, wäre froh wenn ich wenigstens ne 2000er Leitung hätte !
Das beste daran ist ja auf unserer Hauptstrasse ist 2000er wlan verfügbar aber auf unserer nebenstarsse nicht wegen diesen scheiss Bäumen !!! arrrrr

Gruuß
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.232
#17
Naja, es wäre schon von Vorteil wenn erstma jeder überhaupt 2mbit hat... nen Kumpel und meine Schwester haben netmal S-DSL verfügbar..

Dann kann man auch das DSL ausbauen auf 100mbit oder wie auch immer...
 

zonediver

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
874
#18
Was nützen mir schon meine 26MBit, wenn die "Gegenstelle" nur 200kByte (1,6MBit) zuläßt??? Das is doch Schwachsinnig. Das "Netz" ist nur langsam, weil die meisten "Serverbetreiber" einfach keine hinreichende Hardware besitzen >>> Server und/oder Anbindung ans INet zu schwach - das is nur zum vergessen - reine Augenauswischerei.
 

4lex

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
546
#19
Bis Ende 2010 sollen alle Haushalte in Deutschland mit einem Breitband-Internetanschluss versorgt werden können.
Da musste ich lachen :D

Im Jahr 2014 sollen 75 Prozent aller Haushalte einen Anschluss von mindestens 50 MBit/s erhalten können.
Und da fiel ich vom Stuhl :lol:

Irgendwie macht mir dieses "können" sorgen. Klingt so nach: ja können tun wir das, aber ob wir das auch machen? Bin mal gespannt wie weit sie kommen. Wenn die ihr Ziel wirklich erfüllen, hut ab, aber ich glaube nicht daran...
 

b0uncer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
569
#20
ICH WILL DSL!!! In unserem Dorf in Sachsen Anhalt ist ISDN das Maximum. Ich dreh durch...nur gut, dass meine Uni 'ne Standleitung hat. Das tröstet mich über das Schlimmste hinweg ;( Aber labern können die Politiker viel, solange der Tag hell ist. Nur Taten sehe ich seit Jahren keine!!!
 
Top