Test Blue Yeti X WoW Edition im Test: World-of-Warcraft-Mikrofon vergoldet den Klang

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.713

Der Kabelbinder

Commodore
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.306
Jetzt fehlt nur noch die Overwatch-Edition.

* würg *

Das Yeti ist und bleibt viel zu teuer für ein Mikrofon ohne brauchbare Aufhängung und Nierencharakteristik. Das hat sich auch mit der Übernahme durch Logitech kein bisschen geändert.
 

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.266
Darauf hab ich all die Jahre gewartet .... warte .... ne doch nicht.

Wie überflüssig ist sowas? :D

Selbst als ehem. WoW Spieler finde ich sowas ziemlich albern.

Aber es gibt ja bekanntlich für alles einen Markt ^^

Einen Monat Gametime (Card) hätten die ruhig noch beilegen können ;D
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.514

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.789
Ich selbst als langer wow Spieler finde das Mic von seinen Farben her sehr Allianz lastig angelehnt.

Für den ein oder anderen Streamer sicherlich nicht verkehrt wenn die Technik passt und das Endergebnis so gut aus fehlt sicherlich eine Alternative. Bei vielen Streamer sieht Mann überhaupt kein Mikrofon im Stream.
Ich selbst kenne mich aber zuwenig damit aus ob es hier gute Alternativen gibt in der Preisklasse.
Das Fazit spricht aber für sich.
 

spezialprodukt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
427
nette idee, umsetzung ist eher naja ... die verzerrer treffen nicht wirklich den ton und die samples sind bissl cringe. wer mag schon leute, die soundboards spammen? aber trotzdem besser als einfach nur das design zu ändern.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.789

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.596
Telefonschnecken wie sie in One Piece verwendet werden würde ich "kreativ/lustig" finden :)
das mikro hier sieht ja wie ein "normales mikro" aus und ist aufgrund des goldanteils zu sehr "allianz"
 

Salamimander

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
976
Also die Aufnahmequalität ist echt super. Das Logitech klingt dagegen wie 3x durch Teamspeak gejagt :D
 

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.771
Erinnert mich sofort wieder an die erste WoW Maus.....das war der erste Artikel den ich zurück gebraucht hatte nach dem auspacken.
 
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
1
Der Stimmverzerrer hört sich mal richtig räudig an...

Die Soundsamples sind aber recht interessant
Das als Addon für jedes Logitech Headset wäre klasse. Und am besten für mehrere Spiele. Dann müsste man sowas nicht selbst am Soundboard machen
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.916
Das Logitech klingt dagegen wie 3x durch Teamspeak gejagt
Was ich mich frage ist warum man Ein 210€ Mikrofon mit nem Logitech Headset vergleicht.
In der Preisklasse gibt es sehr gute Mikrofone von Røde, Audio Technica und anderen namhaften Herstellern.
Es reicht sogar in den Einstieg in XLR.
Die Yeti Mikrofon sind meist bekannt für ihre recht schlechte Richtcharacteristik.
 
Top