bluray abspielen über den PC?

Exxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
262
Hallo!

Mein Fernseher ist als zweiter Bildschirm über ein HDMI auf DVI adapter mit einem HDMI Kabel verbunden. Bei DVDs hab ich so noch keine Probleme beim abspielen gehabt.
ich plane zur Zeit den Kauf eines Bluray Laufwerks für den Computer damit ich dann über meinen Fernseher Blurays schauen kann. Für mich ist das günstiger als ein Bluray player, weil ich dazu noch einen AV receiver für 5.1 Sorround Sound benötigen würde, da ich ein Teufel Concept E magnum besitze, was an den PC angeschlossen ist.

Komm ich so an die Qualität eines Bluray Playern ran und gibt es überhaupt ein kostenloses Programm, mit dem ich dann die Blurays in 5.1 Sorround Sound abspielen kann? Oder muss ich dann noch in ein Programm investieren?
 

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.718
Gibt es leider nichts kostenloses. Dank dem ganzen Kopierschutzmüll.

Aber normalerweise liegt selbst Bulk Laufwerken eine Version von PowerDVD bei, die Blu-ray kann.
Zumindest bei Samsung.

Von der Qualität her muss man leider sagen nein.
Das gilt aber fürs geschulte Auge. Für den Normaluser ist es aber ein Bombenbild.

Klar ist ein 200-400 €Mittelklasse Blu-ray Standalone Player besser. Aber brauchst du das?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dkone

Gast
Hi,

musst erstmal in Erfahrung bringen, ob der DVI-Ausgang deiner Grafikkarte den Kopierschutz HDCP unterstützt... Sonst wird das nix mit Bluray schauen...
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.645
Ja gibt keine Probleme du brauchst halt entweder PowerDVD oder Arcsoft TMT3.
Meistens ist aber PowerDVD bei den Laufwerken dabei. Würde ich dann drauf achten sonst musst du eine Software kaufen.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.032
Laufwerk und guter Software-Player (PowerDVD, nero 10, TMT3) bedeuten die exakt gleiche Qualität wie ein Standalone Player. Kostenlos gibts das nicht, da für die Formate immer Lizenzgebühren bezahlt werden müssen.
 

snam

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
24
Wenn es die GF8800 GT ist aus seinem Sys-Profil, dann kann die Karte HDCP.
Achte drauf, eine Retail-Version zu kaufen, die ist zwar ein paar Euro teurer, aber die passende Abspiel-Software ist mit enthalten, das lohnt sich dann.
 

Exxx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
262

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Es geht schon. Sogar mit jedem Player.

Die Software dafür darf ich dir nur in diesem Forum nicht nennen.
 

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.718
Aber selbst mit dieser nicht nennbaren Software, die wir ja trotzdem alle kennen, wird man nur die Hauptdatei der Blu-ray Disc abspielen können. Man hat aber kein Menü, sondern der Film geht direkt los.
So als würde man vergleichbar auf einer DVD nur die Main VOB in VLC aufmachen.

PS: Selbst bei nem Kollegen verbaut habe ich letztens das SH-B123L von Samsung.
Ist ein Blu-ray ROM, also nur Player ohne Brenner, aber trotzdem wenigstens auch DVD/CD Brenner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamschter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
360
Die Software ist nicht immer auf 2.0 beschränkt. Bei meinem Laufwerk war PDVD 8 dabei und das kann auch 5.1 an meinem Teufel Concept E Magnum PE.
 

Exxx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
262
Das hab ich schon mitbekommen. Aber ich möchte eine legale Software nutzen, die auf jeden fall auch 5.1 sound unterstützt. Gibt es da günstige Programme?
Ergänzung ()

@Hamschter

ich habe das gleiche Teufel System wie du. Hast du eine Retail Version des Bluray laufwerks gekauft?
 

Darkblade08

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.844
...Von der Qualität her muss man leider sagen nein.
Das gilt aber fürs geschulte Auge. Für den Normaluser ist es aber ein Bombenbild.

Klar ist ein 200-400 €Mittelklasse Blu-ray Standalone Player besser. Aber brauchst du das?
Hab ich da was verpasst? Ich habe selber ein Samsung BluRay Player im PC stecken (siehe sig.). Als Abspielsoftware nutze ich PowerDVD10 Ultra.

Meine Family hat einen Standalone Player (Samsung BD-C5900).

Ich sehe auf dem gleichen LED (Samsung UE-40C6710)keinen Unterschied bei der Bildqualität. Und ich bin diesbezüglich bei Filmen sehr kleinlich;)
 
Zuletzt bearbeitet:

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.718
Mag sein, aber mir kann keiner erzählen, dass ein richtig guter Blu-ray Player, das nicht nochmal besser kann.
Ich lese dabei gerne areadvd.de und was da getestet wird...

Zwar keine PC Laufwerke, aber massig Blu-Ray Player, wo es dann schon Unterschiede gibt.
Auch Player im 4-stelligen Bereich.
Und wie gesagt, da kann mir keiner erzählen ein 70 Euro Teil macht das exakt gleiche.
 

Darkblade08

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.844
naja, wir haben aber beide von einem Mittelklasse Standalone Player geredet (200-400€). Ich stimme dir da auf jedenfall zu, dass High End Geräte ein besseres Bild liefern. Allerdings kann ich das nicht beurteilen, da ich so ein Gerät bisher nicht live gesehen habe.

Aber ich denke es kommt auch immer auf den LCD/LED oder was auch immer an.;)
 

Exxx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
262
Kann mir jemand ein güntiges Programm nennen, am Besten auch mit einem Link?
Wollte nicht mehr wie 50 € extra ausgeben
 

twix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
324
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber wie kann denn ein Player das Bild besser darstellen als ein anderer? Das Bild ist ja nunmal digital gespeichert und sollte im Normalfall unangetastet (bis aufs decodieren) an den Fernseher weitergeleitet werden. Alles was ein Player da doch noch machen kann ist irgendwelche Filter drüberlaufen lassen, deren Verbesserungwirkung meiner Meinung nach doch recht zweifelhaft ist.
 

Hamschter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
360
@ Exxx: ja ich hab damals die retail Version gekauft. Ansonsten mal bei Ebay nach ner günstigen alten Version schauen.
 

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.718
@Darkblade08

Du sagst es. Die Kette aus Komponenten muss einfach stimmen.
An einen 3000 Euro LCD, oder Plasma hänge ich keinen ALDI Player, und umgekehrt.

Will die Quali von einem PC Laufwerk auch gar nicht schlecht reden, habe es ja selber schon gesehen.
Aber ein hochwertiger Stand Alone ist auch nice. :)
 
Top