Board bis 100 € (Sockel 1155)

joel-87

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
Hallo Community,

ich suche für ein baldiges System noch ein passendes Mainboard. Anhand der Systemempfehlungen aus Gamer und Multimedia-PC kam ich zu diesen beiden:

ASRock P67 Pro3, P67 (B3)
ASUS P8P67-M Rev 3.0, P67 (B3)

Die restlichen Komponenten stehen bereits fest bzw. sind vorhanden:

- Core i5 2300
- 8 GB DDR3 1333
- SSD Crucial RealSSD C300 64GB 6Gb oder Corsair Vertex 2 64 GB
- RAID 1 mit HDDs zwecks Datensicherung
- externe USB 3.0 Festplatte
- ATI HD5750 (kein Crossfirebetrieb)

Ich möchte keineswegs mehr als 100 € für ein Board ausgeben. Ich suche für die vorhandene Hardware einfach ein passendes Board, das keineswegs einen Flaschenhals bietet. Die UEFI Funktionalität soll das Board besitzen, da ich mich mit diesem Thema aus Neugier mehr beschäftigen möchte ^^

Zu welchem dieser Boards würdet ihr eher tendieren oder evtl. ein anderes? Gibt es Chipsätze bzw. Controller die mit den SSDs besser bzw. schlechter zusammenarbeiten?

Ich würde mich sehr über eure Ratschläge freuen.


Beste Grüße
joel-87
 
Zuletzt bearbeitet:

Simcrack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
392
Ich würde das ASUS nehmen, das bietet mehr fürs Geld
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431
Ich gibt dir mal ein bisschen Entscheidungshilfe: Asus Board und Crucial SSD.
 

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431
Bei Asrock bin ich halt voreingenommen, weil schlechte Erfahrungen gemacht. Die OCZ ist aber einfach schlecht, von daher nimm die Crucial.
 

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521

Athlonheizer

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
603
googleistdeinfreund.png

Ein bischen Eigeninitiative wär nicht schlecht.
 

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
omg xD

im Vergleich der Boards sehe ich nunmal nur die direkten Angaben der Hersteller, der wesentliche Unterschied liegt hier in der Anzahl der PCIe Schnittstellen bzw. deren Crossfire / SLI Funktionalität ...
Ergänzung ()

Ich tendiere auch eher zur Crucial SSD, jedoch bin ich mir bei den Boards nicht so sicher
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
also das MSI ist gut, besser verarbeitet, bessere komponeten, etwas größer -> mehr schnittstellen (mus snihct nur für grafikkarten sein)

Asus ist schlecht, schlechte verarbeitung, schlechtere komponetnen (schauen aber super aus)

Asrock ist ungefähr so gut wie das Asus, hat allerdings mehr Anschlüsse und ist billiger.

Ich würde allerdings kein Board mit p67 chipsatz nehmen da du sowieso nicht übertakten willst (bzw kannst)

http://geizhals.at/deutschland/a617336.html ist was gescheites

oder vielleicht osgar ein noch billigeres wie http://geizhals.at/deutschland/a617342.html alternativ http://geizhals.at/deutschland/a623010.html
 

Attackman

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
also ich kann zu dem thema ssd nur sagen die vertex2 kannst du ohne bedenken nehmen solange du keinen laptop hast... ich weiß nicht was hier alle haben, die vertex schneidet super in tests ab oft platz 1 hat super werte warum sollte er da nicht zu der greifen?
kann über meine vertex 2 120gb nur sagen dass sie sau schnell ist und alles funktioniert wie es soll und das schon seit januar
 

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
^^
vielen dank schonmal für Eure Unterstützung. Natürlich muss ich mich nicht auf die zwei Boards festlegen. Da ich keine "K" CPU habe, fällt das OC eh flach bzw. soll auch nicht erfolgen. Sicherlich ist ein Vertex 3 wesentlich schneller, doch diese kostet auch gleich deutlich mehr und ist damit außerhalb meines Budgets.

USB 3.0 und SATA 6Gb und UEFI sollen beim Board vorhanden sein.
 

Freggl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
76
Zitat von joel-87:
USB 3.0 und SATA 6Gb und UEFI sollen beim Board vorhanden sein.
Dann such dir eins aus: http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbp4_1155&sort=p&xf=1317_2;0~1244_2~317_H67+(B3)~494_UEFI#xf_top
Ich persönlich würde Asrock nehmen, da es das beste P/L Verhältnis bietet und tollen Lieferumfang.
Asus ruht sich mMn mittlerweile auf ihrem Erfolg aus und hat definitiv nachgelassen und sind auch teurer.
MSI ist ebenfalls i.O. setze neben einem Asrock auch ein MSI ein und kann bis jetzt darüber nix schlechtes berichten.
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
Zuletzt bearbeitet:

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
Danke für die Hilfe :)

Sicherlich ist die Vertex 3 deutlich schneller, doch sie kostet 140 Euro mehr, abzüglich der Kosteneinsparung beim Board sind es noch 100 € Differenz ^^
Ergänzung ()

ich sehe grad, das icafe besitzt keine RAID Unterstützung
Ergänzung ()

Ich denke dann kommt ein Board mit H67 Chipsatz für mich in Frage
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
Deine Rechnung ist zwar nicht verkehrt, doch mir reicht eine 64 GB SSD, soll nur für das System genutzt werden. Vielleicht hatte ich das noch nicht deutlich dargestellt, sry ^^
Ergänzung ()

Ich hab mir noch einige Threads zu den Chipsätzen angeschaut und zusammen mit den hilfreichen Antworten hier, werde ich ein passendes Board finden.

Ich danke allen Beteiligten für die Unterstützung :)
 
Zuletzt bearbeitet:

joel-87

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.521
genau mein Vorhaben ;)
 
Werbebanner
Top