Boot Camp Windows Partition aus versehen gelöscht.

cuboid

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
Hilfe, hab aus versehen auf meinem Mac die Windowspartition unter Boot Camp gelöscht bzw. formatiert. Windows ist natürlich jetzt futsch. Gibt es irgend eine Möglichkeit wenigstens meine Dateien wieder herzustellen?

Die Windowspartiton war auf NFTS formatiert und jetzt nach dem Löschen FAT32 :freak: und natürlich nun jungfräulich leer.
 
F

Fiona

Gast
Lade bitte Testdisk Version 6.11 beta.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige bei Quick Search und setze mir auch einen Screenshot (bestätige bei Vista-Check entweder mit y oder n).
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;

Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Deeper Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil im Fall auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 

cuboid

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
Hallo Fiona, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Habe mir Testdisk Version 6.11 beta. für Mac runter geladen und entpackt. Leider krieg ich das Programm auf meinem Mac aber irgendwie nicht zum Laufen. Im entpackten Folder sind keine ausführbaren Dateien.
Hab es mal mid Datarescue II probiert. Die Demoversion findet tatsächlich noch Dateien, aber die haben neue Dateinamen zugeordnet bekommen. In der Demoversion kann man nur eine geringe Datenmenge wiederherstellen und ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich für die Vollversion Geld ausgeben soll.

Werde es nochmal mit Testdisk probieren und sonst wohl oder übel Windows neu installieren und meine Daten nacharbeiten.


Vielen Dank für die Hilfe.
 

madprocessor

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1
Hi Fiona,

Ich hoffe mal du bekommst noch was aus dem Thread mit.
Ich hab ein ähnliches Problem und zwar ist auf meinem MBP die Bootcamp Partition nicht mehr zu mounten. Fehlermeldung von erste Hilfe:
Invalid BS_jmpBoot in boot block: fa31c0
Die Partition ist aber auf der internen StartupDisk. Kann ich das auch mit Testdisk beheben? Wie gross ist die Gefahr dass ich die Mac Partition auch zerschiesse?

Danke und viele Grüße

Jörg
 
Top