Bräuchte Beratungshilfe

T

tobias4790

Gast
Hallo Liebe Community,

Momentan habe ich eine XFX 8800GTX in meinem System, da Sie aber Rumzickt werde ich Sie leider Umtauschen müssen. Nun meine Frage, Soll ich lieber bei der 88GTX bleiben, oder mir die 9800GTX+ Kaufen?

Zu meinem System:

AMD Phenom 9600
600Watt Netzteil
Kühlung usw. alles da

Die 9800GTX+ kann man Schon kaufen. Undzwar bei Alternate deswegen meine Frage, ist das so ein Großer Leistungs Unterschied? bzw. merkt man es bei Crysis auf der Grafikeinstellung auf Hoch?

MFG
 
M

MixMasterMike

Gast
Wenn du eine 9800GTX(+) willst, kann man nur ganz klar sagen, kauf eine Radeon 4850, die ist in hohen Auflösungen und hohen Qualitätseinstellungen schneller als beide 9800er und kostet trotzdem weniger. Sie ist der Preis/Leistungskracher im Moment und für den Phenom passend.
 
T

tobias4790

Gast
Laut den Tests ja eben nicht und Sie wird durch die Single Slot Kühler Sehr Heiss, das hab ich Selbst Schon gesehen bei anderen System mit dieser Grafikkarte. Ich Spiele auf der Auflösung 1280x1024 mehr geht auch nicht xD.
 
M

MixMasterMike

Gast
Laut CB Test ist sie selbsverständlich schneller, vielleicht hast du dich vertan ;)
Wenn du nur in 1280 zockst wird keine der Karten zu langsam sein, und keine wird an ihre Leistungsgrenze stossen, darum kannst du dir dann das Geld auch sparen und die 4850 nehmen. Sie wird zwar warm aber nicht zu warm, bzw. ist es eben normal und die 9800gtx ist auch alles andere als kalt.
 
A

andiac

Gast
Also laut dem CB-Test ist die HD4850 erst ab 8xAA schneller.
https://www.computerbase.de/2008-07/test-radeon-hd-4870-cf-vs-geforce-gtx-260-sli/23/#abschnitt_performancerating
Wenn dir das Antialiasing also auch auf 4-fach ausreicht, kannst du meines Erachtens genausogut die 9800GTX kaufen.
Die kostet jedoch etwa 20-30€ mehr als die HD4850.
Musst du halt wissen..

Ich würde wahrscheinlich die 9800GTX nehmen, aus dem einfachen Grunde, dass ich Nvidia gewohnt bin und bis heute immer zufrieden war.


Zu dem Temperaturproblem:
Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das recht nervig sein kann.
Ich hatte das Problem mal kurzzeitig mit einer 7600GT, die mir im Sommer bei Stalker regelmäßig Grafikfehler beschert hatte (bei 70-80°C).
Ich hab das Problem dann gelöst, indem ich die Grafiksettings etwas runtergeschraubt habe.
Da ich mit der Grafikqualität dann immernoch zufrieden war, war das für mich jetzt kein entscheidendes Problem.
Nervig war es eigentlich auch nur, weil ich anfangs nicht wusste, womit die Grafikfehler zusammenhingen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tobias4790

Gast
Genauso sehe ichs auch, war bis jetzt auch immer Zufrieden bin ich auch heut noch, aber nungut mal sehen für was ich mich Entscheide.

MFG
 
A

andiac

Gast
Viel Spaß beim Aussuchen. ;)
Von der reinen Performance her machst du mit HD4850 und 9800GTX(+) jedenfalls keinen Fehler.

Zwischen der 8800GTX und der 9800GTX+ wirst du keinen allzu großen Unterschied merken (siehst du ja an dem Performance-Rating). Aber ein paar Prozent sind es immerhin (10-25%), sodass ich sagen würde "ein Umstieg lohnt sich für dich".
Gerade bei so anspruchsvollen Spielen wie Crysis freust du dich sicher über 5-10 fps mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

NSkyline

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
612
Käme eine gtx 260 nicht in Frage
is stromsparender und leiser im Idle als 4850
und mehr oc pot
mfg
 

Mr.Mushroom

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.920
Hoi!

die 9800GTX+ kommt maximal auf die Leistung der ATI4850 und dies um 20€ mehr.
Außerdem, ist es eher unwahrscheinlich,dass du auch in Zukunft auf nur 19" zocken wirst,oder?

Zur Hitze der ATI4850:
Sie wird nicht viel heißer als die 8800GTX, außerdem wen juckts wie heiß die Grafikkarte wird,oder willst du sie während des Zockens küssen?
Naja, ich rate dir wie alle anderen ebenso zur ATI4850.

Greetz.Mr.Mushroom
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
A

andiac

Gast
Naja, ich rate dir wie alle anderen ebenso zur ATI4850.
Entweder ignorierst du mich, oder du hast mich falsch verstanden.
Ich rate ihm zur 9800GTX, da er mit Nvidia bis heute immer zufrieden war.
Die paar € wären mir die Umstellung (und das Fremdgehen ;)) nicht wert.

Die Hitze kann u.U. schon ein mindestens kleines Problem sein. Das hab ich ja bereits beschrieben.

Ich find´s manchmal merkwürdig, wieviele Kommentare sich hier im Forum finden lassen, die einem deutllich machen, wie unaufmerksam manche solche Threads durchgehen.
Bei manchen Leuten hab ich da das Gefühl, sie benutzen (oder missbrauchen) die Threads und Fragestellungen anderer Leute, um entweder ihre persönliche Meinung kund zu tun, oder um Werbung für irgendein Produkt zu machen (kriegt ihr eigentlich Geld dafür?)
Ich denke, das ist nicht der Sinn und Zweck dieses Forum´s.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tobias4790

Gast
Ich wollte eigendlich nicht Fremdgehen xD, ich denke ich werde mir die 9800GTX+ holen. Danke für eure Hilfe und Beratung.

MFG
 

NSkyline

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
612
Bevor es die 98gtx wird nimm die gtx 260
mfg

PS ok leiser eher weniger^^gg
 

mu_fi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
nVidia wird sich freuen, dass sie doch noch von sturen und unflexiblen Leuten das Geld in den A*** geschiebt bekommen trotz aktuell minderwertigen Produkten.

(Sorry für die Ausdrucksweise, musste ich aber loswerden. Als ob es so schlimm wäre, mal ne Karte von nem anderen Hersteller zu kaufen)
 
A

andiac

Gast
Ich wollte eigendlich nicht Fremdgehen xD
Ich bin auch ein treuer Mensch. :)
Ich dachte schon, ich gehöre da zu einer aussterbenden Spezies.
Aber du hast meine Hoffnung anscheinend doch nochmal gerettet. :o


@ mu_fi

Als ob es so schlimm wäre, mal ne Karte von nem anderen Hersteller zu kaufen
Darum geht es doch garnicht. Mir geht es (bei mir) darum, dass ich mich nicht umstellen möchte, wenn ich zufrieden bin.
Wenn der Preisunterschied, jetzt speziell in dem Fall und wenn die Frage mich beträfe, noch größer wäre, dann würde ich mir das auch zwei- oder dreimal überlegen.
Wahrscheinlich würde ich mir dann einfach nochmal die alte GTX holen. Ich weiß es aber nicht genau. Ich bin sowieso schon zufrieden mit meiner 8800GT 256MB.


P.S.: Treue ist zudem auch eine Art und Weise, Verlässlichkeit und andere Qualitäten, die man schätzt, zu würdigen. Da kann es meiner Ansicht nach auch mal ein bisschen teurer werden, solange ich nicht das Gefühl haben muss, ausgenutzt oder ausgebeutet zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

NSkyline

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
612
nein aber ati hat einen lauten hitzköpfigen stromfresser losgelassen der jedoch super leistung bietet
mfg
 

mu_fi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
@andiac

Ich verstehe dich nur teilweise. Ein Preisunterschied von etwa 25€ finde ich doch ziemlich viel.

Und eine grosse Umstellung ist es in meinen Augen auch nicht. Sowohl die nVidia als auch die ATI Treiber sind in etwa gleich schlecht/gut. (Ich spreche aus Erfahrung, hatte je zwei nVidia's und 2 ATI's)

Eine grosse Umstellung finde ich das nicht.

Es wird erst mühsam, wenn man z.B. von einer AMD Plattform zu einer INTEL Plattform wechseln will, aber bei den Grafikkarten muss man ja die alte nur aus- und die neue einstöpseln. Zusätzlich kommt noch die Treiberangelegenheit dazu, die aber nicht extrem mühsam ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andiac

Gast
Eine grosse Umstellung finde ich das nicht.
Das ist halt Ansichtssache und individuell verschieden.

Ich frage mich aber manchmal, warum die ATi-Befürworter oft so aggressiv vorgehen.
Das bringt nichts und schadet allen Beteiligten (mal mehr, mal weniger).


An meinem sysprofile kannst du übrigens erkennen, dass ich kein sturer Anti-AMD/ATi-Typ bin.
Ich war bisher immer zufrieden mit AMD-Prozessoren. Und ich war bisher so gut wie immer zufrieden mit Nvidia-Karten.
Warum also sollte ich da irgendwo wechseln, solange sich die Preise für mich im Rahmen halten.
Glücklicherweise bin ich jemand, der nicht immer an der "Spitze" mitschwimmen muss.
Das erleichtert die Sache natürlich für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top