Browser öffnet sich immer und öffnet random seiten

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
Hallo,
Ich habe mir Maleware eingefangen ... und kriege diese nichtmehr entfernt. Diese Maleware öffnet immer wieder Chrome und öffnet dort immer die gleiche Seite die von vielen gereften Webseiten eine raussucht und öffnet. Habe alles probiert um dies zu entfernen kriege es aber nicht weg. Was soll ich machen?

Dinge die ich bereits gemacht habe:
- Mit Malewarebyte einen Scan gemacht - 700 gefunden
- Mit Adwcleaner einen Scan gemacht - 13 Gefunden
- Mit JRT einen Scan gemacht - 5 Gefunden

Trotzdem öffnet sich dies immer wieder. Ich habe gestern gehört das es möglich sein soll bei Windows einfach einzustellen das sich soetwas immer wieder nach einer bestimmten zeit öffnet könnte es dies sein wenn ja wo findet man dies?

Achja ich benutze Windows 10 64Bit und hier sind meine Technischen Daten:
https://pastebin.com/pjAuCDN5
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.263
700 gefunden, 13 gefunden, 5 gefunden... Da kann man nicht mal mehr von nur Malware sprechen wohl

Installier neu, wer weiß was du dir alles eingefangen hast. System war wohl nicht nur leicht befallen sondern massiv kompromittiert und dem ist nicht mehr zu trauen

Ich frag echt manchmal wie Leute sowas hinkriegen
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
Das problem. Ich kann mein System nicht so einfach neu aufsetzten weil ich dies 24/7 brauche. Und seit dem alles gelöscht wurde ist ja nichts mehr nurnoch das sich jede x minute der chrome browser mit einer Webseite öffnet.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.299
Über 700 Funde.......sichere deine persönlichen Daten, lösche die Partitionen, formatiere die Festplatte, erstelle neue Partitionen und installiere Windows und Programme usw neu und pass dann besser auf bei freeware Installern die oft adware mit im Installer haben. Zusätzlich kannst du Unchecky: https://unchecky.com/ installieren bevor du freeware Installer ausführst denn Unchecky filtert das Meiste raus.
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
@purzelbär Wie gesagt kann nicht so einfach / schnell mein System aufsetzten. Und ich klicke die hacken nie an also davon kommt es nicht ^^ Habe mir ein Addon für ein Programm gedownloaded es war eine exe habe diese ausgeführt und daraufhin wohin möchten sie die Zip Datei entpacken. Habe einen Ort ausgewählt und bam keien Zip Datei aber viele Maleware programme / Viren
 

#.kFk

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.847
Also auch wenn du das Sys zu brauchen scheinst ... wenn es so wichtig ist machst du ja sicher auch was Produktives damit?! Ist es dir da nicht zu unsicher mit dem ganzen Zeugs drauf ? Wer weiß, wer da alles was mittloggt .... irgendwann mal ins Onlinebanking eingeloggt und Zack bist du deine Daten los .... bei so einem massiven Befall ist ne Neuinstallation eig. die einzige Alternative ... du wirst nie sicher sein, dass da nicht noch was ist. Auch wenn sich erstmal nix mehr plötzlich öffnet .....

Wer sein System 24/7 braucht sollte für solche Fälle evtl. auch mal ein Backup anlegen ;)

mfg
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
Backup wäre tatsächlich eine Idee gewesen :/ Jetzt aber zu spät. Sagen wir es mal so es könnte zwar sehr stark sein es ist auch wahrscheinlich so das Programme meine Login Daten sammeln denn auf sehr vielen Seiten wurde ich einfach in der letzten Zeit ausgeloggt bzw. habe eine Mail bekommen das sich jemand eingeloggt hat (Ich war dies nicht) Müsste auf Dauer dann echt man schauen ob ich einen Zeitpunkt finde. Aber gibt es vorrübergehend einen Weg dies zu deaktivieren bzw. zu entfernen (Das sich der Browser immer mit random Webseiten öffnet) Angemerkt ich benutze als Standard Browser Firefox und Chrome fast gar nicht und es ist nur in Chrome was mich wundert.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.263
Müsste auf Dauer dann echt man schauen ob ich einen Zeitpunkt finde.
Glaub du hast den Schuss nicht gehört. Dein System ist kompromittiert und du sagst selber es gab merkwürdige Passwortvorfälle

Entweder du schmeißt das Ding ausm Fenster und fasst es nie wieder an oder du setzt es SOFORT neu auf. Boot nen Livelinux, kopier alle Daten auf ne externe Festplatte die du noch brauchst und mach die Möhre platt
 

pipi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
886
Selbst wenn du umbedingt arbeiten musst o.Ä.: das ist doch offensichtlich nicht mehr sicher.
Hau alles weg, und setz das Ding neu auf.

Sagen wir mal, du würdest das System so behandelt bekommen, dass die Virenscanner nix mehr finden. Selbst dann würde ich das System nicht mehr benutzen, die Gefahr dass da immer noch was mitliest ist doch viel zu groß :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
Wie gesagt kommt vorerst nicht in Frage. Und theoretisch müsste man ja alles runter kriegen können. Ich meine wie gesagt ja auch dass jetzt alles runter ist jedenfalls finde ich nichts mehr. Habe grade meine Frage selber beantworten können mit googlen ^^ Ich sage ja das sich alle x Minuten der Browser öffnet und ich mal gesehen habe das man darüber auch so etwas machen kann. Was ich meinte nennt sich bei Windows "Aufgabenplaner" Bestände die Möglichkeit dass darüber der Browser sich immer öffnet? Wenn ja wie findet man dies darunter (dort ist viel drunter)
 

mikepayne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
447
Darf man fragen was genau du machst, warum du unbedingt 24/7*365 das System brauchst ? :D

Ich würde den Browser löschen!
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.299
Wer sein System 24/7 braucht
sollte für solche Fälle evtl. auch mal ein Backup anlegen ;)
Wie oft hab ich das schon hier im Forum und auch zum Beispiel im Trojaner Board(das zur Zeit nicht erreichbar ist)geschrieben das man auch als Heimanwender regelmässig Systembackups machen sollte und wichtige Dateien auch mit auf eine USB Festplatte sichern soll die Offline zu sein hat wenn sie nicht im Gebrauch ist:rolleyes: ;)
 

wohvenomous

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
90
versuch mal mit Rescue CDs von diversen Antivieren-Anbietern .. vielleicht löschen die mehr, wenn das System "aus" ist.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.299
versuch mal mit Rescue CDs von diversen Antivieren-Anbietern .. vielleicht löschen die mehr, wenn das System "aus" ist.
Selbst wenn, dann ist das immer noch kein Garant dafür das damit alle Infizierungen und negativen Veränderungen am System damit bereinigt sind. Ich sag es nicht gerne aber hier gehört Nägel mit Köpfen gemacht und das System komplett neu aufgesetzt sowie alle Passwörter an einem sauberen PC geändert und zwar beides möglichst bald.
 

Slayn

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.774
Wofür weiterhelfen, solange das kein Server ist der 24/7 laufen muss, sehe ich kein Grund hier weiterzumachen. Der Ersteller scheint ja offensichtlich zu faul zu sein oder nicht genug Kenntnisse zu haben alles neu zu auf zusetzen. Wer scheiß baut muss auch gerade darüber stehen oder damit leben dass es nicht so läuft wie gedacht.
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
313
Von welcher Firma gibt es denn eine gute Rescue Software / Boot CD? Ein Versuch ist es ja wert. Finde nämlich nur Kaspersky und Antivira finde aber jetzt das diese 2 Firmen jetzt nicht die besten Antiviren programme machen.
 

wohvenomous

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
90
ja Kasperky und Avira gibt es ... es gibt auch noch Ct "desinfsc´t" , da sind 4 stück drauf , AVG hat auch eine ... google hilft da echt gut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.299
Du willst also mit Scannern weitermachen? aber versprech uns das du trotzdem zeitnah dein System neu machst: Lass mal nacheinander folgende Scanner über dein System laufen: Malwarebytes AntiRootkit: https://de.malwarebytes.com/antirootkit/. Kaspersky TDSS Killer: http://www.chip.de/downloads/TDSSKiller_60863045.html(Maunelle Installation wählen!!), EEK: https://www.emsisoft.com/de/software/eek/ und Eset Online Scanner: https://www.eset.com/de/home/products/online-scanner/ der mehrere Stunden brauchen kann. Und ändere jetzt schon an einem anderen PC deine Passwörter.
Ergänzung ()

Von welcher Firma gibt es denn eine gute Rescue Software / Boot CD? Ein Versuch ist es ja wert. Finde nämlich nur Kaspersky und Antivira finde aber jetzt das diese 2 Firmen jetzt nicht die besten Antiviren programme machen.
Es gibt quasi unzählige Antivirus Live Scanner, jeder Virenschutz Hersteller bietet so etwas an. Hier eine Liste mit Herstellern von Antivirus Boot CD's: https://hoax-info.tubit.tu-berlin.de/software/antivirus.shtml#boot
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.521
@DreamGamer
Sei Dir aber auch gleich im klaren darüber: Wenn ein Offline Scan was findet und entfernt, könnte das dazu führen, dass Du Windows erst gar nicht mehr gestartet bekommst. In dem Fall darfst Du in auf alle Fälle ad hoc sofort neu installieren. Dann lieber gleich den Rechner für ein zwei Stunden vom Netz nehmen und sofort eine saubere Neuinstallation durchführen. Ist ohnehin die einzige Möglichkeit sicher wieder ein sauberes System zu bekommen.
 
Top