Build läuft bald ab... kein Update mehr möglich... aktuell 1903

Midnight Sun

Commander
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
2.446
Hallo,

meine aktuelle Windows 10 installation lässt kein Update mehr zu.
Ich hatte mich bei "Windows-Insider" angemeldet und deren Updates bezogen.
Seit dem Erhalt von Version: 1903 (18980.1) ist kein Update mehr möglich.
Das ganze zieht sich jetzt schon seit Wochen hin.

Eigentlich wollte ich auf Version 2004 bzw. 2H20 wechseln, was warum auch immer nicht möglich ist.
Leider habe ich auch keine Möglichkeit gefunden, einen Weg zu finden, das Problem abzuschalten.

Letzte mir bekannt Lösung ist eine Neuinstallation oder aber, der Wechsel auf eine andere SSD (was ich eh vorhatte).
Generell würde mich allerdings interessieren was das Problem ist oder aber welche Möglichkeiten ich habe selbiges herauszufinden?
 
Dazu müssten wir mal die Fehlermeldung kennen bzw. das Windows Update Log, wenn die Installation fehlschlägt.
Jetzt mal rein von dem Text von dir, kann man nichts ableiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maloz und wolve666
Du kannst von hier mit dem Windows Media Creation Tool die Iso herunterladen. Diese durch Doppelklick mounten und dann das Setup starten. Inzwischen kann man glaube ich sogar direkt im Prozess angeben "diesen PC upgraden" ohne die Iso überhaupt mounten zu müssen.

Dann führst du ein "In-Place Upgrade" deiner bestehenden Windows Installation durch.
Im Verlauf des Prozesses wirst du gefragt ob du deine Daten behalten willst. Achte darauf, dass dieser Haken unbedingt gesetzt ist.
Wenn das Setzen des Hakens nicht möglich ist, brich den Prozess ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GTrash81
Wie hast du denn versucht, zu aktualisieren? Nur über Windows Update oder auch mal mit dem Media Creation Tool?
 
Dragon Sun schrieb:
Seit dem Erhalt von Version: 1903 (18980.1) ist kein Update mehr möglich.
Dann ist was im Busch bei dir, denn für die 1903 gibt es noch jegliche Updates.
Vermtl. mal wieder mit Tools a la "OOShutUp" das System verbogen.
Dragon Sun schrieb:
Letzte mir bekannt Lösung ist eine Neuinstallation oder aber
Evtl. eher die 1909 erst installieren ( oder Inplace Upgrade mit der 1909),
da die 2004 ja noch immer nicht für alle freigegeben ist,
sonst hast du hier je nachdem andere Probleme wenn du gleich auf die 2004 gehst.

Für die 1909 gibt es aber kein "Media Creation Tool" mehr,
bzw ist hiermit kein Download mehr möglich,
hier müsstest du dann die normale ISO (1909) nehmen.
"Windows 10 ISO Build 18363"
 
Zuletzt bearbeitet: (ergänzt bzgl. MCT)
Irgendwie komme ich mit deiner Versionsangabe (18980.1) nicht zurecht. Das ist doch immer noch eine Insider-Version. Win 10 1903 ist Build 18362.x und die 1909 ist Build 18363.x.
Hast du den Insider mal verlassen und bist zum regulären Release zurück?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier und Nickel
Womöglich mal eine Installation (Upgrade) mit einer Insider "18980.1" ISO von Deskmodder gemacht
und somit auch selbst für die jetzigen Probleme gesorgt.
Die Build passt ja nicht zur offiziellen 1903, #9 .
 
Ja, laden kann man alles, aber diese Mistdinger sind ja online und sprechen mit MS. Die kriegen dann die Daten nicht mehr. Stattdessen kriegt man das neueste Windows oder einfach eine Fehlermeldung. Hab ich auch schon hinter mir als ich vor kurzem 1909 auf neuer SSD installieren wollte.
 
Moep89 schrieb:
..Stattdessen kriegt man das neueste Windows oder einfach eine Fehlermeldung
Genau das hier kriegt man dann zu sehen:
 

Anhänge

  • MCT 1909.PNG
    MCT 1909.PNG
    20,1 KB · Aufrufe: 222
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier
Ups..., vor paar Wochen hat es noch funktioniert.
Die ISO ist aber im grunde auch ausreichend, nur eben nicht für jeden selbsterklärend - für jemanden der Insider-Versionen nutzt sollte es aber kein Problem sein...
 
Robo32 schrieb:
Ups..., vor paar Wochen hat es noch funktioniert.
Seit erscheinen des neuen MCT (2004) funktioniert dieses nicht mehr.
Robo32 schrieb:
Die ISO ist aber im grunde auch ausreichend, nur eben nicht für jeden selbsterklärend - ...
Welche ISO, von was redest du? Das MCT der 1909 zieht keine mehr.
 
Wenn man die 18980.1 installiert hat, bleibt nur die 19041.xxx
Wenn es per MCT nicht gehen sollte, lade dir die ISO und dann Inplace Upgrade aber Offline (ohne Internet)
 
kommdieter schrieb:
Wenn man die 18980.1 installiert hat, bleibt nur die 19041.xxx
War die 18980.1 eine Insider zur 2004?
Er redet hier ja von der 1903.

Quatsch, da war ich etwas ducheinander, die "Build 18980.1" war eine Insider zur 1903.
Da könnte er aber tortzdem auch ein Inpace Upgrade (Reparatur) mit der 1903/9 machen,
wieso sollte ihm hier nur noch die "19041.xxx" bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja war sie. Die Anzeige zur Windows Build wird ja erst kurz vor Release angepasst. Die aktuellen Insider DEV Versionen, zeigen auch noch 2004 an, obwohl es schon 21H1 Builds sind.
 
Verwirrend, da "18363 (1909)" ja kleiner ist als 18980 ( Insider 1903) :confused_alt:
Dachte die ersten Zahlen stehen für Jahr und Monat.
 
Zurück
Oben