News Bundesnachricht­endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.032
#1
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
200
#2
Ach?! (=> Loriot)
Oder aber auch:
"Nein!" - "Doch!" - "Oh!" (=> Louis de Funès)
Woher rührt wohl das "Geheim" im Wort "Geheimdienst"?
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.573
#3
Die Erkenntnis über das Verhalten der Geheimdienste bezüglich Offenlegung ihrer Arbeitspraxis ist so überraschend wie die alltägliche Erfahrung von Schwerkraft.
Daraus kann man schlussendlich nur ein Fazit ziehen:
Entweder man stampft diesen verrotteten Sumpf (BND &Co) komplett ein - was nie passieren wird - oder man spart sich die Kosten und Nerven für diese Farce eines Kontrollgremiums und aller anderen geldwerten Überwachungsversuche.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
656
#4
Die Überwacher lassen sich nicht überwachen... mhhhh...
Man sollte diverse NSA Vertreter mal ins Big Brother Haus stecken, meine Meinung dazu.
 
Top