c000021a Fehler nach Neuinstallation

Tapeworm

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
713
...STOP: c00021a (Schwerer Systemfehler)
Windows Logon Process wurde unerwartet beendet

Status 0xc0000????

....so schallte es mir heute entgegen, nachdem der rechner auf dem ich gestern winxp pro neuinstalliert hatte heute, nachdem er die nacht über durchlief, neugestartet habe...also habe ich mir gedacht, das selbe problem hattest du mit deinem alten board auch.....mach einfach mal ne neuinstallation, beim alten haben es 3 stück ja auch irgendwann gebracht....!

also hardware ist:

Gigabyte board mit 430/6150 nvidia chipsatz
3000+ A64
2x 512MB MDT ram
2x 160 GB seagate ATA

hab heute jez schon 3 mal neuinstalliert und es erschein nach der installation vom SP2 und den nachfolgenden updates immer ok zu sein, dann aber nach nem neustart wars wieder da.....
hab den verdacht, dass mir entweder die treiber für mein MB die installation versauen, ich habe allerdings auch die nvidia standart triebr von der NV hp genommen und da is das selbe problem....

was ich bisher gemacht hab:

alle hardware hab ich schon mal abgeklemmt gehabt....d.h die 2te platte....brenner....alles überflüssige im bios deaktiviert
abgesicherter modus geht nicht....überinstallation geht (reperatur) allerdings isses nach sicherheitsupdates etc dasselbe in grün....oder das system is soo langsam das es nicht vernünftig läuft und nciht brauchbar ist.......hab auch mit der wiederherstellungskonsole gearbeitet.....bringt nix...fixmbr...fixboot....etc bringt alles nix

ich hoffe auf schnelle hilfe...muss einige wichtige sachen auf dem pc noch machen....


EDIT:

Es gibt zwar einieg thread mit nem ähnlichen fehler, aber die lösungsansätze decken sich net mit meinen problemen hier oder funzen nicht

zu sagen neuinstallieren oder "format c: is blanker hohn.....hab ich schon 3 mal heute und 2 mal gestern

EDIT2:

Überall steht "zuletzt funktionierend konfig..nutzen" das geht bei mir auch net.....startet auch immer neu....

die festplatten sind ok, allerdings wenn der fehler auftaucht macht die festplatte n downspin.....dann im bios beim erkennen....dauert das dann länger weil sie wieder hochfahren muss....das is aber normal weil fehler werden mir nie angezeigt...

ich habe mal chkdsk durchlaufen lassen...und er sagt er findet einen fehler auf der platte, sagt aber nicht welchen und repariert den auch net soweit ich erkenn kann.......wenn ich fixmbr eingebe sagt er das der mbr n fahler hat, er repariert den, aber bringen tut das alles nix.....
 
Zuletzt bearbeitet:

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.273
Schon die Fail-Safe-Settings im BIOS aktiviert? RAM-Test durchgezogen?
 

Tapeworm

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
713
Fail Safe hab ich getestet..hat nix gebracht...nen Memtest hab ich auch durchlaufen lassen, der RAM is auch ok...was er auch schon vorher war...

EDIT:

Bevor jetzt wieder die ganz schlauen kommen ;)

es sind keine viren drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
Top